Ausgaben nach Kategorie um Ausgabenobergrenze ergänzen

  • Hallo allerseits,


    nachdem mein Vorschlag zur Ergänzung der Dokumentenverwaltung http://forum.buhl-data.com/mgforum/ftopic1788.html nicht nach meinem Wunsch umgesetzt wurde :( , möchte ich euch fragen, was ihr von meiner neuen Idee haltet.


    Ich habe auf der Startseite eine Auswertung "Ausgaben nach Kategorie". Nun sehe ich zwar, wieviel ich für was ausgegeben habe, doch fehlt mir die Grössenordnung der Beträge. Ich hätte gerne, dass die Ausgabenobergrenze (falls vorhanden) für jede verwendete Kategorie eingeblendet werden würde. Dafür habe ich eine Grafik gebastelt, wie das hätte aussehen können.


    Später könnte man eine Umfrage starten, um allgemeine Meinung einzuholen.


    Gruß


    ubi

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "ubi"

    nachdem mein Vorschlag zur Ergänzung der Dokumentenverwaltung http://forum.buhl-data.com/mgforum/ftopic1788.html nicht nach meinem Wunsch umgesetzt wurde :(


    Es gibt doch nun eine optische Kennzeichnung der Ordner ?!


    Zitat

    möchte ich euch fragen, was ihr von meiner neuen Idee haltet.


    :oops: die hatte Buhl schon, ewtas ähnliches gibt es schon für die Startseite (siehe Screenshot) aber ich muss zugeben, die momentane Variante gefällt mir optisch nicht wirklich, da man anhand des Balkens zwar sieht, dass man überschritten hat, aber nicht wieviel ... (deswegen hatte ich sie auch auf der Startseite ausgeblendet und längst verdrängt)


    Zitat

    Ich hätte gerne, dass die Ausgabenobergrenze (falls vorhanden) für jede verwendete Kategorie eingeblendet werden würde.


    Dafür gibt es das Budget, damit setzt du Dir eine Ausgabenobergrenze, die Voraussetzung wäre also erfüllt ...


    Also ich fände es nicht schlecht, wenn man die Grafik mal überarbeiten würde ...


    Viele Grüße


    Sandro

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "ubi"

    nachdem mein Vorschlag zur Ergänzung der Dokumentenverwaltung http://forum.buhl-data.com/mgforum/ftopic1788.html nicht nach meinem Wunsch umgesetzt wurde :( , möchte ich euch fragen, was ihr von meiner neuen Idee haltet.


    Oder hast du die Informationen nur nicht eingeblendet.


    Dokumentenverwaltung-> wenn du mit der Maus auf einen Ordner gehst wird dir der Inhalt angezeigt


    Oder Rechte Maustaste auf Ordner->Ordnerinformationen, dann kannst du dir das ganze doch auch fest anzeigen lassen.


    Damit wurde dein Wunsch doch fast (ok, es ist nicht farblich unterschiedlich) umgesetzt.

  • Zitat von "SaSue"


    :oops: die hatte Buhl schon, ewtas ähnliches gibt es schon für die Startseite (siehe Screenshot) aber ich muss zugeben, die momentane Variante gefällt mir optisch nicht wirklich, da man anhand des Balkens zwar sieht, dass man überschritten hat, aber nicht wieviel ... (deswegen hatte ich sie auch auf der Startseite ausgeblendet und längst verdrängt)


    Das hatte ich auch mal eingeblendet. Nur verbraucht diese Anzeige sehr viel Platz für (meiner Meinung nach) wenig Information. Wenn man die Budgetbalken um 90 Grad drehen würde, mit Beschriftung unten, hätte man damit besser leben können. Nur dass man immer noch nicht sehen würde, wie hoch man überzieht.


    Gruß


    ubi

  • Hallo Sandro,
    wie wäre es mit folgendem Vorschlag: Der Budgetbalken wechst entsprechend der Ausgabe und zeigt das Limit mit an. Dafür habe ich mich deines Screenshots bedient :) , du musst nur bei "erreicht" 190,00 € anstatt 113,00 € reindenken. Das habe ich mit meinem Malprogram nicht sauber hinkriegen können. Da sieht man das Limit, die tatsächliche Ausgabe und das Verhältnis der beiden zueinander.


    Das würde mir durchaus gefallen. Und vielleicht auch genügen. Man kann aber noch durchaus daran pfeilen. Vielleicht kriegen wir noch was Vernüftiges hin.


    Die anderen dürfen sich auch beteiligen und nicht nur lesen!!! :lol:


    Gruß


    ubi

    • Offizieller Beitrag

    mir gefällt die Farbe noch nicht :)


    Geld ist für mich eine Warnfarbe. Aber so lange ich im Rahmen des Budgets bin, ist doch alles i.O.


    Mein Vorschlag:
    Grün so lange im Rahmen
    Gelb die Budgetgrenze (+/- einen Bereich von 10%)
    und was über der Ausgabengrenze liegt rot


    fände ich optisch beser ... oder was sagst du?


    Viele Grüße


    Sandro

  • Gut, hier ein Vorschlag. Gelb habe ich gegen Orange ausgetauscht, da Gelb nicht so gut ins Auge sticht, wie Orange.



      - Beim ersten ist um 4,7 Prozent überzogen. (Vielleicht wird man dann den zulässigen Überzug für jede Kategorie im Budget einstellen können. Vorgabe: +10%)
      - Beim zweiten ist weit über die zulässige Grenze ausgegeben worden. Da ist, meiner Meinung nach der Übergangsbereich (Orange) zu vernachlässigen.
      - Der dritte liegt im Rahmen.


    Alternativ hätte man den Übergangsbereich (Orange), wo die Überausgabe tolerierbar ist, durch einen Farbverlauf von Grün nach Rot bilden können. Das kann Paint aber nicht. Also lasse ich das auch. :)


    In dieser Art würde das Budget auch für die Startseite taugen. Einen solchen Balken könnte man auch in der Buchungsliste (Menü Ansicht -> Infos an/aus) für überwachte Kategorien einblenden können. Sonst hat man da den gleichen orangenen wie in der Budget-Auswertung.


    Gruß


    ubi


    PS: Danke für den Vorschlag mit den Farben.

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "SaSue"

    find ich gut :)


    Ich auch. Allerdings würde ich den gelben Bereich 10% vor Erreichen des Limits ansetzen. Nach dem Motto: jetzt mal langsam handeln!


    Tritzdem würde ich auch den (zweiten) Vorschlag weiter unterstützen, daß man in die Grpahiken horiziontale Grenzlinien einbauen kann.


    Gruß
    Dirk

  • Die Idee mit den Farben und der Grenzlinie find ich nicht schlecht obwohl ich es auch mit der aktuellen Graphik ganz praktikabel finde. Mir ist in erster Linie das Rot wichtig um zu sehen wo ich drüber liege und bei den Kategorien schaue ich dann eben etwas genauer hin.
    Allerdings gebe ich Sandro recht, daß die Graphik für die Startseite etwas zu groß ausfällt. Für mich war das der Grund mir eine 2te Startseite einzurichten auf der dann nur noch das Budget angezeigt wird und so ist es dann auch recht übersichtlich. Nun kann ich mit einem Auswahlklick auf der Startseite schnell zwischen den beiden Anzeigen hin und her schalten.


    schönen Abend noch