ING-DiBa HBCI Zugang läßt sich nicht einrichten

  • Obwohl von der DiBa die Freischaltung erfolgte und der HBCI Kontakt erfolgreich synchronisiert wurde, läßt bei der Zugangsart Auswahl "FinTS / HBCI" zwar auswählen aber nicht einrichten. Die Zugangsart "fällt" immer wieder auf "Pin/Tan Web" zurück.
    :evil:


    Prüfen Sie folgendes:
    Wird in den HBCI Kontaktübersicht / Eigenschaften für Homebanking Kontakt / Kontaktzugangsdaten neben "Protokoll" und "BLZ" nach "Benutzerkennung und "KudenID" oder nach "Kontonummer" und "nicht benutztes Feld" gefragt?
    (nur erstere Abfrage ist korrekt - die zweite Abfrage resultiert aus einem WISO bug)
    :?:


    Problem:
    Sonderzeichen im Kontonamen (Kontoverwaltung / Bank- und Kontodaten / Kontoname" führen zu einer falschen Anzeige mit der sich HBCI nicht vollständig einrichten lässt

    :shock:


    Lösung:
    Entfernen sie alle Sonderzeichen aus dem Kontonamen.
    nicht möglich ist z.B. "Vorname1 & Vorname2 Nachname"
    :idea:


    Erkenntnis:
    ..nicht immer liegt es an der DiBa! (aber meistens)...
    :roll:

  • Ich habe mein DiBa-Konto bisher über PIN/TAN Web geführt. Nun wollte ich auf HBCI umstellen. Die Syncronisation des HBCI-Kontakts hat auch funktioniert, allerdings lässt sich das Konto nicht auf HBCI umstellen, da der Zugangsassistent bei der Online-Serverabfrage die Variante HBCI nicht anbietet.
    In den HBCI-Kontakten werden auch die auf den Bug hinweisenden Zeilen "10-stellige Kontonummer" und "nicht belegt" angezeigt, Sonderzeichen sind bei mir in Kontonamen oder anderswo jedoch nicht enthalten...

  • WISO Mein Geld 2006...
    Und ich habe inzwischen in diesem Forum entdeckt, dass ich mit dieser Version bei der DiBa wohl in die Röhre gucke was HBCI anbelangt! Wenn ein so junges Programm so unvollkommen supportet wird, wird meine nächste Homebanking-Software sicherlich aus einem anderen Hause stammen. Schade, WISO Mein Geld hatte mir ansonsten gut gefallen... :x

  • Leider blockt Buhl diesen Zugang aktiv, bzw. er war füher verfügbar, und wurde dann herausgenommen. Ich nehme mal stark an, es handelt sich um eine "politische" entscheidung, denn technisch würde es kunktionieren.
    Damit sollen die Kunden anscheinend "gezwungen" werden die neue Kundenunfreundliche Abo-Version einzusetzen.


    Die Ursache für die unfähigkeit von MG 2006 ist nicht das Programm selbst, sondern eine Liste die auf einem Server von Buhl liegt. MG 2006 fragt beim einrichten IMMER einen BUHL Server nach den "verfügbaren" Zugängen einer Bankab. Je nach dem welche Version von MG anfragt, kommen dabei unterschiedliche Antworten. Würde jetzt Buhl auch bei MG 2006 als Antwort FinTS und Web-PIN/TAN übermitteln, würde das sicherlich funktionieren, denn die eigendliche HBCI Kommunikation erledigt ja das DDBAC Modul von Datadesign. Der Zugang HBCI ist ja mit mit anderen Banken auch problemlos möglich. und der DiBa Zugang unterscheidet sich davon ja nicht.


    Also entweder passt Buhl mit großem Aufwand den Screenparser nochmals an, oder sie ändert einfach auf dem Server die hinterlegten Daten für die DiBa, damit auch MG 2006 eine richtige Antwort erhält, damit der HBCI Zugang eingerichtet werden kann.


    A. Jacubowsky

  • Beim Versuch mein Konto bei der ING-Diba als HBCI einzurichten, bekomme
    ich nur folgende Fehlermeldung bei der Synchronisation:


    "Der Dialog wurde abgebrochen. Bitte melden Sie sich erneut an.(9800)
    Anmeldung nur mit 10-stelliger Kontonummer und5 bis 10stelliger Pin
    möglich(9942). Die HBCI Online Aktion wurde beendet."


    Was die Fehlercodes bedeuten weiss ich nicht, meine Bankdaten sind auf
    jedenfall korrekt eingegeben. Bitte dringend um Abhilfe


    Tausend Dank :?

  • ich benutzte Wiso Version 8.0. seit 2 Wochen. Seit dem hat die ING auch ihre Homepage umgestellt. Zuvor habe ich Version 7 problemlos mit HBCI-
    PIN/TAN genutzt.
    Empfohlen wurde bei der Bank nochmals HBCI einzurichten. Habe dies getan,
    laut Mitarbeiterin könne ich meine bisherige sechstellige PIN/TAN weiter nutzen.
    Mit BTX habe ich nichts zu tun.
    Die erforderlichen Daten wie Ktnr, BLZ und URL habe ich korrekt eingegeben.
    Ehrlich gesagt, was da genau von der ING umgestellt wurde, habe ich nicht
    verstanden, werde morgen mich aber mal bei der Technik ,von denen ,melden.


  • Aber nicht alle!
    Und wer den Beitrg schon gelesen hat, kann ihn einfach überspringen, wer ihn noch nicht woanders gelesen hat, freut sich darüber.
    A. Jacubowsky

  • Zitat von "AlexJ"

    Aber nicht alle!


    Für diese gibt es die Suchfunktion.


    Zitat

    Und wer den Beitrg schon gelesen hat, kann ihn einfach überspringen,


    Nunja, wenn man 9 neue Postings hat und 5 davon sind vom selben User mit dem selben Inhalt, dann nervt das schon. Und wenn jeder alle seine Postings 5mal postet, dann wird es hier recht unübersichtlich. Oder meinst du etwa nicht?


    Zitat

    wer ihn noch nicht woanders gelesen hat, freut sich darüber.


    Ja, ich konnte mich vor Freude kaum halten.


    Viele Grüße


    Sandro