EÜR&Kasse - Datenübernahme 2007 - 2008

  • Auch bei mir klappt die Datenübernahme nicht. Das Programm erstellt utopische, nicht vorhandene Angaben. Ich ärgere mich zudem sehr über den neuen Look. Was soll das? Leichte Anpassungen sind ja in Ordnung, aber so etwas? Warum bleiben Sie nicht bei dem, was sich bewährt hat? Wer hat schon die Zeit, sich stundenlang mit neuer Software auseinanderzusetzen? Da scheint mir doch das Angebot "Schulungen" geradezu eine Provokation. Ich bin entsetzt!!!!!!

  • @ wregen
    sorry war lange nicht im Netz. Die Mail wurde an <!-- e --><a href="mailto:steuer@buhl.de">steuer@buhl.de</a><!-- e --> geschickt. Im Betreff: Supportanfrage: [deine Nummer].


    Meine Mail ist am 18.01. raus und bis jetzt keine Antwort. Schön das bei Euch die Updates runter geladen werden können, nicht mal das geht bei mir.
    Ich habe soeben noch mal ne "Erinnerungsmail" geschickt. Mal sehen was wird.
    Grüße
    Jenser
    :evil: :evil: :evil:


    NEVER touch a runnig System!

  • Habe gerade EÜR&Kasse 2008 installiert und die letzten 4 Stunden mit Fehlersuche u.ä. verbracht - bei meiner Datenübernahme wurden nur die Zahlen des Kontos 1200 Bank übernommen - sonst KEINE.
    Ich hab dann mal alles von Hand gebucht (hoffentlich auch richtig).


    Kann mir jemand der Rechnungsbuch-Benutzer bitte mal sagen, ob die Software "mandantenfähig" ist?
    Soll heißen: kann man damit die EÜR für mehrere Gewerbe machen?
    Eine Antwort wäre echt toll - diesen EÜR-Blödsinn sehe ich mir nicht länger an...
    :twisted:

  • Hallo!
    ich versuche nun schon seit Stunden das Kassenbuch ohne die EÜR zu installieren und die alten Daten aus 2007 zu übernehmen. Allerdings kann ich weder die Daten aus dem letzten Jahr übernehmen noch irgendwelche Eingaben per Hand machen. In der Hilfe sind nur Angaben für den Fall gemacht, daß man eine Komplettinstallation durchgeführt hat. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß,
    Tilo

  • Moin Schreiberlein!
    Ich hab gerade mal einen Blick auf die Importmöglichkeiten im Rechnungsbuch geworfen.


    Ein Direktimport aus EÜR&Kasse ist nicht vorgesehen!!!


    Es gehen nur die WISO-Produkte Mein Geld, Homebanking und das Haushaltsbuch. Du müsstest die Daten aus EÜR&Kasse dann entweder in eine CSV-Datei oder ins WISO XML-Format exportieren, damit Du es ins Rechnungsbuch importieren kannst. Allerdings stehe ich persönlich mit diesen beiden Möglichkeiten auf Kriegsfuß. Ich habe noch nicht kapiert, wie das mit dem Importdialog funktioniert. Die CSV-Datei z. B. muss ganz bestimmte Überschriften haben, damit sie vom Importassistenten gelesen werden kann. Artikellisten sind hier gar nicht vorgesehen. Buchungsdaten sollen aber gehen.


    LG Sabine

  • Hallo,
    ich habe immer noch keine Antwort vom Support.
    Aber habt Ihr das hier gelesen ?
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://support.buhl.de/support/detail.html;jsessionid=A90025281471E768884ECC0024D6DA66?id=0&sticky=f&page=0&sid=A90025281471E768884ECC0024D6DA66&query=*">http://support.buhl.de/support/detail.h ... 66&query=*</a><!-- m -->
    Wenn es ein Update für EÜR & Kasse gibt, wo kann ich mir dieses runterladen? Da bei mir das interne Update des Programms ja halt immer noch nicht geht.
    Danke
    Jenser

  • Moin Sabine!


    Und nochmal Danke. :)


    Zitat

    Ein Direktimport aus EÜR&Kasse ist nicht vorgesehen!!!


    Hach ja.... :wink:
    Ich bin ja mittlerweile daran gewöhnt, sowas manuell einzugeben. Ich konnte ja üben - Stichwort EÜR&Kasse 2008 mit Daten für drei Gewerbe... :evil:


    Wenn ich mir die Screenshots vom Rechnungsbuch ansehe, sehen die genau so aus, wie die neue Oberfläche von EÜR&Kasse.
    Warum bezahle ich eigentlich 5 Euro mehr für ein Programm, welches - im Gegensatz zum Rechnungsbuch - noch nicht einmal Rechnungen erzeugen kann? :wink:


    LG

  • Hallo Jenser,


    Danke für den Link.
    Hm, so richtig logisch finde ich die dort beschriebene Fehlerlösung jetzt nicht. Bei den regulären Konten sind die Zuordnungen doch korrekt vorgegeben, so dass dies eigentlich nur auf selbst erstellte Konten zutreffen würde, sofern man vergessen hat, die Zuordnung dort festzulegen.


    Ich hab das Thema jetzt ad acta gelegt, nachdem ich mir aus der 2007er Version eine Saldenliste ausgedruckt habe und in der 2008er Version mittels freier Buchungen die Daten eingepflegt habe.


    Wenn es neue Updates gibt, so findest Du sie direkt in diesem Forum oben unter "Ankündigungen".

  • Hallo,
    danke Schreiberlein. Ich habe nach Anruf des Support, wo ich u.a. nach der Datenübernahme fragte, den Link für das Update gefunden.
    UND SIEHE DA:
    Nach erneuter Datenübernahme habe ich zwar horrente Einnahmen aber keine Ausgaben in der EÜR stehen. Und das automatische Update geht immer noch nicht.


    Große Klasse Firma Buhl. :evil:


    Vielleicht überlegt sich Fa. Buhl einmal das 2007er Programm weiter zu schreiben und dann als Update für das verstümmelte 2008er rauszugeben.
    Damit hätten Sie dann wenigstens ein wenig für Schadensbegrenzung gesorgt.



    Im übrigen, habe ich die nette Dame vom Support auf diesen Thread aufmerksam gemacht. Sie wollte es sich anschauen. :shock:


    Jenser

  • Das schrieb der Support, Also es geht nicht!
    Bitte entschuldigen Sie zunächst die unverhältnismäßig lange Bearbeitungszeit Ihrer Anfrage zu dem Programm "WISO EÜR & Kasse". Bedingt durch die Auslieferung der aktuellen Steuer-Software wird unser Service-Center zur Zeit stark frequentiert. Eine taggleiche Bearbeitung unserer Kundenanfragen kann momentan nicht gewährleistet werden.


    Zu 1.)
    Die Postleitzahl ist auch in der "alten" Version nicht hinterlegt. Es gibt also nichts zu Übernehmen.


    Zu 2.)
    Die Felder zum Firmeninhaber wurden aufgeteilt. Bitte passen Sie über "Bearbeiten > Firmendaten" Diese Daten an.


    Zu 3.) bis 6.)
    Selbsterstellte Konten werden nicht übernommen. Nach der Übernahme und dem Wechsel ins Buchungsjahr 2008 sind die Konten neu anzulegen und mit einer Saldovortragsbuchung auf den aktuellen Stand bringen.


    Es werden bewusst nur Bestandskonten für die Fortschreibung in 2008 übernommen, da eine Übernahme der Einnahmen/Ausgaben zu Problemen führen würde!


    Zu 7.) und 8.)
    Die berechnete AfA aus dem Vorjahresprogramm stimmt nicht mit der des neuen Programms überein:
    Die Differenz kann auftreten, da im alten Programm die Daten anders erfasst wurden und nun zusätzliche Angaben erforderlich sind. Vermutlich müssen Sie Sonder-, außergewöhnliche oder Gebäude-AfA neu auf die Jahre verteilen. Evtl. ist sogar eine manuelle Anpassung der AfA nötig.


    Zu 9.)
    Laden Sie sich bitte die aktuellen XML-Komponenten über die folgenden Internetseiten von Microsoft und installieren diese per Doppelklick:


    Microsoft XML Parser (MSXML) 3.0 Service Pack 7 (SP7) - Deutsch
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=28494391-052b-42ff-9674-f752bdca9582&DisplayLang=de">http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=de</a><!-- m -->


    Microsoft XML (MSXML) 4.0 Basisdienste Service Pack 2 (SP2) - Deutsch
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=3144b72b-b4f2-46da-b4b6-c5d7485f2b42&displaylang=de">http://www.microsoft.com/downloads/deta ... laylang=de</a><!-- m -->


    Sicherheitsupdate für MSXML 4.0
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=021e12f5-cb46-43df-a2b8-185639ba2807&displaylang=de">http://www.microsoft.com/downloads/deta ... laylang=de</a><!-- m -->


    Microsoft Core XML Services (MSXML) 6.0
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=993c0bcf-3bcf-4009-be21-27e85e1857b1&DisplayLang=de">http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=de</a><!-- m -->


    Sicherheitsupdate für MSXML 6.0 (und SP 1)
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=70c92e77-9e5a-41b1-a9d2-64443913c976&displaylang=de">http://www.microsoft.com/downloads/deta ... laylang=de</a><!-- m -->


    Tritt die Meldung weiterhin auf, so sind die nachfolgenden Bibliotheken nachträglich zu registrieren. Folgen Sie dazu den Schritten für das zutreffende Betriebssystem.



  • ____________________________________________________________


    Auf welche Funktion bezieht sich der Punkt 9 und die Liste der Downloads. Ist so nicht recht nachvollziehbar ??? Was ist mit extra registrieren gemeint ?

  • Datenübernahme:
    1. Postleitzahl wird nicht übernommen
    2. Namen werden nicht übernommen
    3. Vorrauszahlungssoll wird nicht übernommen
    4. die Salden mancher Konten werden nicht übernommen
    5. eigene Konten werden nicht übernommen
    7. die AFA-Tabelle ist falsch
    8. das Formular für die AFA wird nicht angezeigt
    9. das intergrierte Update Funktioniert nicht


    zu registrieren: gemeint sind die *.dll der aufgeführten Programme.


    Hab alles gemacht und es geht weiterhin kein Update.


    Jenser

  • Hallo an alle Leidgenossen,
    man kommt sich vor wie im schlechten Film. Man hat eine Qualitätsgarantie und dann füllt man nach der Nötigung die neue Programmversion zu kaufen um den Abschluss vom letzten Jahr zu machen, die Steuererklärungen noch per Hand aus.
    Ich hab hier alles gelesen, vieles versucht bei den Tipps zur Datenübernahme. Leider bin ich kein Profi und weis nicht wie man die Anfangsbestände bucht. Ich hab gelesen über 9000. Kann es mir jemand I......sicher beschreiben? Im 2007er hatte man ja nur ein Konto anzusprechen. Nun sind zwei da. Sach- und Geldkonto. Das überfordert mich schon mal. Ich habe mir 2007 die Saldenliste ausgedruckt. Nun hatte ich im 2007 und 2008 alle Updates geladen und nun war keine Datenübernahme mehr möglich. Er fängt gleich mit dem neuen Jahr an und nun kann ich buchen. Sollte ich an der Stelle einfach das neue Jahr beginnebn? Mir läuft wie sicher auch Euch, langsam die Zeit weg. Ich muss die Steuererklärung abgeben bzw. die neuen Voranmeldungen. Ich weiß, alle sind genervt und keiner hat mehr Bock. Ich hoffe trotzdem, dass diesen Beitrag noch jemand ließt und mir helfen kann.
    Danke und viele Grüße
    Stefanie :|

  • Hallo Stefanie,


    ich habe die Buchungen im Blindflug gemacht, soll heißen: denn sie wissen nicht, was sie tun.


    Drucke Dir von der Version des Vorjahres die Ansicht der EÜR aus bzw. die Salden von jedem einzelnen benutzten Konto.


    Dann buche immer mit dem 9000er Konto und dem entsprechenden Gegenkonto von Deinem Ausdruck.


    Dann wieder die Ansicht der EÜR ausdrucken und die Zahlen vergleichen. Wenn sie nicht übereinstimmen, musst Du beim 9000er und beim entsprechenden Gegenkonto Soll und Haben vertauschen. Irgendwann stimmen die Zahlen dann.


    Das ist zwar keine elegante Lösung, aber irgendwann führt sie zum Erfolg.

  • Das ist ja alles höchst interessant -- mir hatte der Support vor kurzem mitgeteilt dass meine (hier ebenfalls mehrfach) beschriebenen Probleme bei der Datenübernahme nicht bekannt seien und auch noch nie ein Nutzer ein solches Problem berichtet hätte.

  • Das ist ja alles höchst interessant -- mir hatte der Support vor kurzem mitgeteilt dass meine (hier ebenfalls mehrfach) beschriebenen Probleme bei der Datenübernahme nicht bekannt seien und auch noch nie ein Nutzer ein solches Problem berichtet hätte.


    Das allerdings auch.
    Hatte ich mich doch massivst beschwert und mein Geld zurückverlangt und auch bekommen. Ich benutze jetzt ein anderes Programm.


    Jenser

  • Welches Programm ist denn Empfehlenswert?


    Datenübernahme hat bei mir auch nicht getan, so dass ich die Elster-Formulare und Datenübernahme von Hand ausfüllen durfte. So was darf Schlichtweg nicht geben, habe null Verständnis hierfür.


    Jetzt noch zwei Support-Mitarbeiter am Telefon wegen Bewirtungsksoten gehabt - Ergebnis sie haben auch kein Plan. wo gibts denn so was?