Persönliches Problem: Seitenaufbau zeigt nur Schrift

  • Seitenaufbau zeigt nur Schrift - Keine Grafik, Farben


    Hallo,
    Gestern habe ich paar nie unbenutzte alte Programme gelöscht. Anschließend CCleaner wie üblich ausgeführt. Mit CCleaner hatte ich sonst keine Probleme.
    Nachher war bei ein paar Seiten aus dem Internet der Aufbau völlig anders:
    äußerst spartanisch, nur Minimalschrift, keine Farben, keine Grafik
    Beim Versuch die gelöschten Daten vom CCleaner wieder in die Registry zurückzuspeichern, kam die Meldung: null Erfolg, nicht möglich, weil nicht verfügbar o.ä.


    Habe Windows XP
    Habe schon einiges probiert ohne Erfolg: Firefox 4.01 neu drüberinstalliert ohne Erfolg. In meinem GMX Postfach fehlte die interne Menuleiste mit Adressbuch: es kommt der Hinweis, es könnte an deaktiviertem Java liegen. Da habe ich das letzte Java Update nochmal drüberinstalliert ohne Erfolg. Auch trotz Neustart.
    Systemwiederherstellung brachte keinen Erfolg.
    Der Seitenaufbau ist woanders eigentlich voll in Ordnung bei den anderer Seiten. Nur mein WISO Forum - die Site, die zickt rum. IE kriegt diese Seite hin, nicht Firefox, aber es fehlt auch die genannten GMX Menu-Teile.


    Da ich Laie bin in PC, bin ich dankbar, was ich probieren noch könnte. Ist ein Update von Firefox 4.01 so gut wie eine Neuinstallation von Firefox 4.0?
    Was könnte ich machen, bevor ein Profi-Computerexperte kommen muß?


    Danke im Voraus

  • Hi Samm,


    das sieht ja grauselig aus. Probiere es noch einmal mit der Systemwiederherstellung.


    http://support.microsoft.com/kb/306084/de


    Wenn die Wiederherstellung in den Zustand vor der Deinstallationsorgie funktioniert hat, wirf den CCleaner runter. Der ist Müll und macht mehr Probleme als er nützt.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jürgen ()

  • Hallo zusammen,
    Systemwiederherstellung hat nichts gebracht,
    Seitensstil steht leider schon auf Standard, habe paar Zeichencodierung versucht es - es ändert sich nichts ins Positive.
    P.S.: Es liegt ja nicht am CCleaner an sich. Sonst räumt der regelmäßig mir Vieles auf und es war auch sehr begrenzt die Auswahl was er wegputzen sollte...


    Es ließ sich nur nicht wiederherstellen.


    Danke dennoch.
    Geh jetzt erstmal Kuchen essen, der sieht nicht so farblos aus...
    und hoffe auf den Admin seinen Verstand,
    bis dahin bin ich hier Wieso-Moderator im Videotextzustand tätig anno 1986 :)

  • P.S.: Es liegt ja nicht am CCleaner an sich. Sonst räumt der regelmäßig mir Vieles auf und es war auch sehr begrenzt die Auswahl was er wegputzen sollte...

    Du kannst den CCleaner getrost deinstallieren bzw. ignorieren. Der nützt absolut nichts - davon wird kein XP-Rechner schneller.


    und hoffe auf den Admin seinen Verstand,

    Na ja, weiß nicht, ob der Admin da aus der Ferne was machen kann. Sieht mir ja so aus, als wenn die Formatierungsanweisungen der Seite vom Firefox ignoriert werden (im IE erreicht man das, in dem man in den Internetoptionen unter Allgemein -> Darstellung -> Barrierfreiheit die Stylesheets ignorieren läßt).
    Sind im Firefox die Addons denn noch aktiv? Glaube auch nicht, daß ein drüber installieren hier ausreicht und würde es mit einer kompletten Deinstallation und Neuinstallation probieren.


    Davon abgesehen, gab es im CCleaner nicht auch so etwas wie eine Backup-Funktion? :S

  • Zitat

    "Davon abgesehen, gab es im CCleaner nicht auch so etwas wie eine Backup-Funktion? :S"

    Zitat

    Beim Versuch die gelöschten Daten vom CCleaner wieder in die Registry zurückzuspeichern, kam die Meldung: null Erfolg, nicht möglich, weil nicht verfügbar o.ä.

    Die Backup Funktion gibt es. ...bis heute stolz drauf gewese: nun die Recovery Funktion ist da aber dennoch defekt gewesen. Wenn mans braucht.
    Habs jetzt noch hingekriegt: Die tempären Internetdaten über Cache geleert über CCleaner - sonst wüßt' ich auch nicht, worüber den man sonst easy löschen kann.
    EDIT: HIER
    Und jetzt lööft das Ding wieder wie eine Eins! Guten Abend :love:

  • Hi Samm,


    Und jetzt lööft das Ding wieder wie eine Eins!


    Prima! Herzlichen Glückwunsch. Immer wieder schön, wenn man sich selbst zu helfen weiß. Ich habe deine Problemlösung in meiner persönlichen Fehlerdatenbank aufgenommen. Man weiß ja nie. :)


    Dennoch warne ich davor den CCleaner einzusetzen. In einem mir bekannten Fall war die Benutzung des Tools dafür verantwortlich, dass MG so gut wie keine Schaltflächen mehr angezeigt hat. Das Problem konnte nur mit einer Neuinstallation des Betriebssystems behoben werden.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • ... kann ich nur sagen. Diese Programme suggerieren dem Anwender, den Rechner optimal aufzuräumen. Blödsinn, das geht nicht ohne Kenntnis der Interna.


    Beispielsweise legen einige Programme Verzeichnisse an, die sie irgendwann mal benötigen. Inhalt: 0 Byte - also löscht das "Optimierungsprogramm" das Verzeichnis, in dem nichts drin ist.
    Eventuell gibt es noch eine Sicherheitsabfrage, ob das gewollt ist, aber welcher Laie weiß schon, welche Wirkung sich dahinter verbirgt.


    Natürlich verbleibt im Laufe der Zeit bei jeder Windows-Installation eine Menge Müll in der Registry. Nur: Derjenige, der davon keine Ahnung hat sollte lieber die Finger davon lassen und lieber etwas längere Ladezeiten in Kauf nehmen als die oben beschriebenen Probleme zu bekommen und dann irgendwann eine Neuinstallation des Betriebssystems und aller Programme in Kauf zu nehmen.

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki

  • lieber etwas längere Ladezeiten in Kauf nehmen als die oben beschriebenen Probleme zu bekommen

    Das ist sowieso ein weit verbreiteter Irrtum, daß da etwas schneller läuft (wenn man es allerdings erhöfft, "erfühlt" mann es auch nach dem Gebrauch von CCleaner & Co. :D
    Wie man auch in der ct 05/2011 auf Seite 97 nachlesen kann im Artikel zu den PC Mythen, läßt Windows eine solche Bereinigung der Registry völlig kalt, Windows lädt eh nur, was es aus der Registry braucht.
    Gruß
    Dirk