Importfunktion

  • Wo findet man eine Beschreibung / Dokumentation der "Fortgeschrittenen-" Funktionalität des IMPORT Moduls? Hier funktioniert anscheinend nichts so wie man es erwartet; vielleicht ist die Funktionalität auch nur Bluff??
    Die Beschreibung im Handbuch reicht jedenfalls nicht.

  • Vielen Dank für die Tipps zu anderen Beschreibungen des Import-Moduls; leider helfen sie nicht.
    Was ich tun möchte:
    - Mitgliederdaten exportieren (in EXCEL-Datei); das klappt
    - in der EXCEL-Datei Daten aktualisieren (im angehängten Beispiel das "Titel"-feld im Datensatz ergänzen/überarbeiten)
    - die geänderten Daten zurück-importieren und durch den Import in der Datenbank überschreiben.
    Das sollte eigentlich in der Funktionalität enthalten sein (siehe Bild im Aanhang); meine Versuche waren bislang aber alle erfolglos: es wurde nix verändert und in der log-Datei finde ich keine Hinweis darauf, warum nicht.
    Und eine exakte Beschreibung dieser "Fortgeschrittenen"-Funktionalität finde ich auch nirgendwo. Erfolgt z.B. die Zuordnung der Datensätze tatsächlich anhand der ADRESS-Nr?
    Ich bin mal gespannt, ob jemand da bereits Erfahrungen gesammelt hat ...

  • Du hast zwingend das Feld des Nachnamen und die Adressnummer beim Import mitzunehmen, das sind Schlüsselfelder. Ich hatte bisher immer die besten Erfolge, wenn ich so viele wie mögliche Variablen beim Port verwendet hab. Ordne also so viele Felder wie möglich beim Import zu und wähle die auch aus, bei deinem Bild. Außerdem ist es weiter interessant, was du dann ausgewählt hast: Ändern oder Einfügen?


    Edit: du hast ändern oder einfügen genommen. Wenn das nicht klappt, dann mach´s wie ich sagte und nimm möglichst viele Variablen und wähle "Alle Einfügen". In meinen unten bebilderten Beispiel wollte ich das Eintrittsdatum importieren, das war vorher leer. Wie du siehst, hat es geklappt.

  • Hallo as33,


    zu den ausführlichen Infos von Vulkan möchte ich gerne dringend noch etwas ergänzen: Wir prüfen derzeit den Bereich der Importfunktion, insbesondere in Hinblick auf sog. Änderungsimporte. Derzeit kann es vorkommen, dass nach einem beliebigen Änderungsimport Mailadressen von Mitgliedern sowie Standard-Zahlungsarten, die nicht auf "Sofort" lauten, zurückgesetzt werden. Aus diesem Grund rate ich dringend dazu, vor jedem Import und vor allem vor jedem Versuch eines Änderungsimportes eine Datensicherung anzufertigen. Ich persönlich würde aus o.g. Gründen bis auf Weiteres auf Änderungsimporte gänzlich verzichten und Änderungen ggf. manuell im Datensatz des Mitglieds vornehmen.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • Vielen Dank an VULKAN, mit den Hinweisen habe ich zumindest etwas hinbekommen. Die zahlreichen Warnungen ("Bitte vorher unbedingt sichern"; "Import unbedingt überprüfen, ob alles richtig übernommen worden ist", Anmerkungen von Christoph Diehl) deuten doch sehr stark darauf hin, dass hier nicht fertig programmiert worden ist. Insofern schon eine ziemliche Zumutung für den Kunden. Ich werde das Thema "Änderungsimporte" leider vorläufig aufs Eis legen müssen.
    Also Entwickler: schleunigst ran an die Arbeit!!

  • Hallo zusammen,


    ich habe auch die beschriebenen Probleme beim "Änderungs-Import". :cursing:


    Eigendlich ist der, im Forum eingeführte, Begriff "Änderungs-Import" schon bezeichnend... Man will fast immer eine Änderung am bestehenden Datenbestand vornehmen, wenn eine solche Funktion genutzt wird. Es ist ja wohl eher selten der Fall, dass ein gänzlich neuer Datenbestand in die Software geladen werden soll.


    Die Beschreibung im Handbuch ist ja wohl ein Witz. Die eigentlich wichtigen Detailinformationen zu den möglichen Import-Einstellungen fehlen gänzlich!


    Da es sich bei dem Produkt nicht um Freeware handelt, finde ich die Reaktionszeit auf bekannte Probleme nicht zufriedenstellend. X(


    Also ganz konkret gefragt: Wann wird der Datenimport mit allen Filter-Funktionen funktionieren?


    Ich benötige eine Lösung, bei der Datensätze nicht manuell bearbeitet werden müssen.


    Über eine zeitnahe Reaktion würde ich mich freuen. ;)

  • Hallo "Cadets",


    wie bereits von Herrn Diehl vorhergehend empfohlen, ist bis auf Weiteres beim Import auf die genannten Punkte zu achten. Uns ist klar, dass dies kein befriedigender Zustand ist und ich warte auch noch auf die Bestätigung von Seiten der Entwicklung, dass im kommenden Update dieses Verhalten abgestellt ist, aber bislang wurde von deren Seite noch nichts endgültig in dieser Richtung zugesagt. Sobald ich neue Informationen habe, werden die hier aber posten. Zusammenfassend bleibt nur zu sagen, dass wir uns dem Verhalten des Importassistenten bewusst sind, und noch an der Behebung daran arbeiten.

  • Hallo zusammen,


    das hört sich für mich alles sehr unverbindlich an. Schade! Wie gesagt, die Software ist keine Freeware, sondern ein Programm, für dessen Nutzung bezahlt wird!


    Gibt es einen "Workaround" für mein Problem?


    Also hier mal kurz was ich machen möchte:


    Ich habe einen Datenbestand von ca. 250 Mitgliedern.
    Nach alter Sitte werden in den einzelnen Mannschaften von den Trainern Excel-Listen genutzt um die wesentlichen Daten parat zu haben.
    Diese Excel Liste enthält dann irgendwann aktuellere Daten (Umzug, andere Handynummer, andere E-Mailadresse, usw.) als der in MV verwaltete Datenbestand.
    Den bestehenden Datensatz in MV - mit den teilweise veralterten Daten - möchte ich jetzt mit den Daten aus der Excel-Liste aktualisieren.
    Das soll natürlich automatisch geschehen. Import der Excel Daten und aktualisiern der betreffenden Felder.
    Leider ist es jetzt so, das der Import funktioniert, aber es werden andere Felder zurückgesetzt (z.B. Beitragsintervall wird bei allen Mitgliedern auf Jährlich gesetzt, ...).
    Kennt jemand einen anderen Lösungsansatz, um die o.g. Problematik zu umgehen?


    Danke im Voraus und einen schönen Tag

  • Hallo zusammen,


    nach sooooo viel Zeit sollte ja etwas passiert sein, oder? Wie ist der aktuelle Stand zum o.g. Thema?


    Falls es nichts neues gibt, bezweifele ich, dass es eine Abteilung gibt, die diese Software pflegt und erweitert. Ich selbst war jahrelang in einer ähnlichen Branche als Dienstleister tätig und kann nur sagen, dass ich bei einer so langsamen Abarbeitung keinen Auftrag bekommen hätte.


    Gruß


    Chris

  • Hallo,


    wir haben derzeit die Programmversion WISO Mein Verein 2014 hier im Test. Darin wurde auch der Import angepasst. Derzeit sehen unsere Tests hinsichtlich der Änderungsimporte sehr gut aus. Sofern wir keine anderslautenden Testergebnisse erhalten, sollte mit der neuen Programmversion der Änderungsimport sauber durchlaufen.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel