SEPA-Überweisung

  • Die Eingabe und Kontrolle der IBAN ist sehr gewöhnungsbedürftig. Hier wäre es hilfreich wenn das Eingabefeld optisch in Blöcke aufgeteilt wird. So stellen viele Lieferanten die IBAN auf ihren Geschäftspapieren dar. 4er Blöcke lassen sich besser lesen. :thumbsup:

  • Hallo



    Auch ich hätte da noch ein Problem.Bei der Spalte "IBAN des Empfängers" sind nur 21 Stellen sichtbar.Man kann zwar die 22 Stellen eingeben aber die letzte Ziffer wird durch den Auswahlbutton rechts verdeckt.Möchte man die Eingabe noch mal kontrollieren muss man ins Feld klicken und nach rechts scrollen um diese letzte Ziffer zu sehen.Müsste doch möglich sein den Vordruck auf 22 sofort sichtbare Stellen zu verbreitern.Ausserdem ist unten bei "Kontonr. des Auftraggebers" noch die "alte" Kontonr. vorgegeben.Müsste nicht hier auch die IBAN des Auftraggebers stehen?
    Schöne Grüße ins Forum hwww

  • Auch ich hätte da noch ein Problem.Bei der Spalte "IBAN des Empfängers" sind nur 21 Stellen sichtbar.Man kann zwar die 22 Stellen eingeben aber die letzte Ziffer wird durch den Auswahlbutton rechts verdeckt.Möchte man die Eingabe noch mal kontrollieren muss man ins Feld klicken und nach rechts scrollen um diese letzte Ziffer zu sehen.Müsste doch möglich sein den Vordruck auf 22 sofort sichtbare Stellen zu verbreitern.

    ? ?(



    Ausserdem ist unten bei "Kontonr. des Auftraggebers" noch die "alte" Kontonr. vorgegeben.Müsste nicht hier auch die IBAN des Auftraggebers stehen?

    Wozu?


  • ? ?(

    Hallo Billy1963
    Muss noch sagen das ich Online Banking+ habe.Denn bei mir ist das von dir blau gekennzeichnetes Feld im Foto nur 21 Stellen lang.Also man sieht nur 21 Stellen.Wenn ich noch weitere Ziffern eingebe sieht man nur die ersten 21 Stellen.Um die nachfolgenden Zahlen zu sehen muss ich ins Feld klicken und nach rechts scrollen.


    Wozu?

    Ich dachte dass das bei SEPA Überweisungen so sein müsste.



    Schöne Grüße hwww

  • Muss noch sagen das ich Online Banking+ habe.

    Ja, wie siehst, sollte man schon erwähnen, auf welches Programm und welche Version man sich bezieht. Andernfalls wird immer die aktuelle Mein Geld Version (derzeit 16.01.00.20) stillschweigend angenommen.


    Ich dachte dass das bei SEPA Überweisungen so sein müsste.

    Nö. Die schickst ja die Überweisung zu Deiner Bank und die kennen Deine Kontodaten.

  • Eben. Denn in MG 16.01.00.20 sind bei der IBAN Eingabe 34 Stellen möglich. Soviel wie max. notwendig in Europa/ SEPAnien.


    In der Formulardarstellung der SEPA-ÜW hätte ich bei der Angabe der Konto-Nr. des Auftraggebers auch schon gerne die IBAN-Darstellung des ÜW-Kontos.


    Falk

  • Moin,

    ... Bei der Spalte "IBAN des Empfängers" sind nur 21 Stellen sichtbar.Man kann zwar die 22 Stellen eingeben aber die letzte Ziffer wird durch den Auswahlbutton rechts verdeckt.

    wie von Billy1963 implizit angeregt: Kannst Du einen Screenshot machen? Als Tool empfehle ich z. B. Greenshot ([Link entfernt]) welches es auch leicht zulässt, Felder zu unkenntlich zu machen.


    Meine ersten Vermutungen wären:

    • Zu kleine Bildschirmauflösung?
    • Fehlende Fonts?


    Letzteres habe ich schon einmal bei der WISO Mein Geld UI beobachtet. Da waren teilweise Beschriftungen nur halb zu lesen. Eine Neu-Installation der Windows-Standard-Fonts brachte damals Abhilfe.


    Gruß,
    Mark

  • wie von Billy1963 implizit angeregt: Kannst Du einen Screenshot machen?

    Nein, das war nicht meine Absicht, denn einen Screenshot halte ich hier für nicht nötig.


    Als Tool empfehle ich z. B. Greenshot ([Link entfernt])

    Es gibt dazu diverse Anleitungen und Tipps im Forum, deshalb ist ein zusätzlicher Werbelink nicht notwendig (siehe Forenregeln).


    Meine ersten Vermutungen wären:

    hwww hat Online-Banking+, was eine abgespeckte Version von Mein Geld 2013 (Vers. 15.02.00.11) ist. Damit konnte ich das Problem von hwww nachvollziehen, hat also nichts mit Auflösung oder Fonts zu tun.
    Ob und wann es für Online-Banking+ noch ein Update geben wird, weiß ich nicht.