Konto konnte nicht eingerichtet werden

  • Hallo zusammen,


    ich versuche schon seit Tagen überhaupt in das Wiso mein Geld 2014 rein zukommen.


    Meine Bank sieht dass ich Online war, also klappt es so weit. Jedoch, auf meinem Programm komme ich nicht rein.


    Ich gehe auf Konto/Neu/suche meine Bank die dann automatisch eingetragen wird/dann folgen Anmeldenamen und Passwort und dann passiert ...




    Der Anmeldename/Passwort stimmen nicht, wird dann angezeigt. Aber!! Meine Bank sieht mich (habe ich mit telefoniert)


    Die Bank ID Nummer habe ich auch schon versucht, aber wie gesagt meine normalen Zugangsdaten um Onlinebanking zu tätigen, stimmen und kommen bei der Bank an.


    Kann mir vielleicht jemand helfen?


    Vielen Dank schon mal...


    Gruß, Annette

  • Vorweg: um welche Bank und Zugangsart handelt es sich eigentlich?


    Meine Bank sieht dass ich Online war, also klappt es so weit.

    Was genau so das bedeuten? Daß Du Dich im Internetbanking per Browser einloggen kannst?


    Jedoch, auf meinem Programm komme ich nicht rein.

    Die Kontoeinrichtung klappt nicht, richtig?


    Aber!! Meine Bank sieht mich (habe ich mit telefoniert)

    Was sieht Sie? Daß Du Dich versuchst einzuloggen und scheiterst? Das würde ja dem Fehler nicht widersprechen? Haben Sie denn auch gesagt, ob die Zugangsdaten in dem Moment stimmten.


    Kann mir vielleicht jemand helfen?

    Hast Du mal die Hinweise hier zur Kontoeinrichtung gecheckt?

  • zu 1) Sparkasse ... mit mich sehen konnte heißt, dass ich mich mit dem Wiso Programm (Anmelde Namen und Passwort welches ich auch für das Online Banking nutze) einloggen konnte und die mich auf Ihren PC sehen konnten, also dass ich im Wiso war.


    Ich aber bekam die Fehlermeldung und kann auch nichts eingeben.. bei den einzelnen Rubriken.. Haushalsbuch zum Beispiel.


    2) Ja genau die Kontoeinrichtung klappt nicht!


    Ich habe SMS Pin ... es wird überall was von HBIC geschrieben, mir wurde gesagt dass ich mich nur damit anmelden kann. Darauf habe ich wieder bei der Sparkasse nachgefragt, die mir sagten, das wäre nur für die, die auch mit dem Kartengerät ihren Pin eingeben...


    Habe das Programm de- und wieder Installiert, habe ein update gemacht.. und versucht die Hotmail zu kontaktieren.. was wohl unmöglich scheint.


    Vielen Dank Billy ... und ja ich habe das schon gemacht was du als Link gegeben hast. Trotzdem, danke für deine Hilfe.


    LG

  • zu 1) Sparkasse ... mit mich sehen konnte heißt, dass ich mich mit dem Wiso Programm (Anmelde Namen und Passwort welches ich auch für das Online Banking nutze) einloggen konnte und die mich auf Ihren PC sehen konnten, also dass ich im Wiso war.

    ?( Das kann nicht sein, wenn ich das Folgende lese. Du hast versucht, das Konto einzurichten (mit Fehlermeldung) und auf Sparkassenseite wurde das Einloggen als erfolgreich vermeldet, in Mein Geld hast Du aber eine Fehlermeldung bekommen? Das wundert mich sehr, denn solche Fehlermeldungen kommen letztendlich von der Bank. Da müßte man mal einen Blick in die Logfiles werfen.


    Ich aber bekam die Fehlermeldung und kann auch nichts eingeben.. bei den einzelnen Rubriken.. Haushalsbuch zum Beispiel.

    Mit Rubriken meinst Du die Kontoarten oder wie ist das zu verstehen? Und wo kannst Du was nicht eingeben. Da bräuchte ich mal einen Screenshot, glaube ich?


    Ich habe SMS Pin ... es wird überall was von HBIC geschrieben

    HBCI.


    mir wurde gesagt dass ich mich nur damit anmelden kann. Darauf habe ich wieder bei der Sparkasse nachgefragt, die mir sagten, das wäre nur für die, die auch mit dem Kartengerät ihren Pin eingeben...

    Das ist Quatsch. Mal davon abgesehen, daß es Hardware-seitig neben dem Karteleser mit Chipkarte auch die Variante mit Schlüssel auf Diskette gibt, so bedeutet HBCI nicht automatisch FinTS (HBCI) Chip/Disk, sondern auch FinTS (HBCI) PIN/TAN, und bei letzterem gibt es verschiedenen Sicherheitsmedien wie smsTAN, iTAN usw.


    Habe das Programm de- und wieder Installiert, habe ein update gemacht.. und versucht die Hotmail zu kontaktieren.. was wohl unmöglich scheint.

    Die Hotline erreichst Du nicht nur telefonisch, sondern auch elektronisch. Reiche ggf. ein Ticket ein (siehe Link in meiner Signatur).


    Du mußt also die passende Kontoart zum Einrichten des Kontos benutzen (z.B. Girokonto) und als Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN. Probiere das am besten mal in einer neuen Datenbank, damit wir uns nicht um den Kontakt kümmern müssen. Und dann probiere mal wie von SAMM vorgeschlagen die Änderung Deiner PIN auf 5 Stellen im Internetportal Deiner Bank.

  • ?( Das kann nicht sein, wenn ich das Folgende lese. Du hast versucht, das Konto einzurichten (mit Fehlermeldung) und auf Sparkassenseite wurde das Einloggen als erfolgreich vermeldet, in Mein Geld hast Du aber eine Fehlermeldung bekommen? Das wundert mich sehr, denn solche Fehlermeldungen kommen letztendlich von der Bank. Da müßte man mal einen Blick in die Logfiles werfen.

    Ja das war mir auch komisch, aber sie sagte..ich kann sehen dass sie mit dem wisoprogramm eingeloggt sind. Hä??? musste ich erst mal glauben.


    Mit Rubriken meinst Du die Kontoarten oder wie ist das zu verstehen? Und wo kannst Du was nicht eingeben. Da bräuchte ich mal einen Screenshot, glaube ich

    ja Billy ich meinte Kontoarten.. tut mir leid, ich bin nicht so bewandert was pc und die bezeichnungen/benennungen betrifft.


    Ich habe SMS Pin ... es wird überall was von HBIC geschrieben

    lol.. siehst du! ein schreibfehler


    Und dann probiere mal wie von SAMM vorgeschlagen die Änderung Deiner PIN auf 5 Stellen im Internetportal Deiner Bank.

    Habe meinen Pin auf 5 Stellen gekürzt


    Du mußt also die passende Kontoart zum Einrichten des Kontos benutzen (z.B. Girokonto) und als Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN. Probiere das am besten mal in einer neuen Datenbank, damit wir uns nicht um den Kontakt kümmern müssen. Und dann probiere mal wie von SAMM vorgeschlagen die Änderung Deiner PIN auf 5 Stellen im Internetportal Deiner Bank.

    auch das habe ich gemacht ..Girokonto..pin tan .. alles!
    verbringe stunden schon und tage .. nur um das Konto anmelden zu können ..such hier hilfe, habe telefoniert mit leute die es auch haben..Anleitungen aus dem net...von den Hotmail menschen Anleitungen bekommen..aber alles erfolglos...

    Die Hotline erreichst Du nicht nur telefonisch, sondern auch elektronisch. Reiche ggf. ein Ticket ein (siehe Link in meiner Signatur).

    Danke das werde ich noch versuchen...

  • Du trittst mir nicht zu nahe, bin dankbar für jeden Hinweis...

    Na ja, manche werden da sauer, wenn ich noch mal explitzit nachfrage.
    BTW: ich war mal so frei und habe Deine etwas verunglückten Zitate korrigiert, damit das übersichtlicher wird (war etwas durcheinander geraten). Hinweise zur Anwendung der Zitierfunktion findest Du über den Link in meiner Signatur.

  • ja Billy ich meinte Kontoarten.. tut mir leid, ich bin nicht so bewandert was pc und die bezeichnungen/benennungen betrifft.

    Das ist schon o.k., wollte nur sicherstellen, daß wir über das selbe reden. Das wird dann zwar von manchen als Oberlehrerhaft betrachtet, aber damit muß ich leben. :doofy:


    von den Hotmail menschen

    Die von Hotmail werden Dir auch nicht helfen können, Du mußt Dich an die Hotline von Buhl wenden ;) (Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen :cookie:


    O.k. zum Thema: wie oft hast Du eigentlich schon probiert? Frage, weil nach drei Falscheingaben der PIN eigentlich der Zugang gesperrt sein müßte. Wenn das nicht der Fall ist, dann scheint ja doch der Anmeldenahme nicht zu stimmen. :S
    Und benutzt Du eigentlich den Datentresor? Wenn da nämlich eine falsche Kennung drin steht, dann geht es auch nicht. Die Angaben im Konto, Kontakt und Datentresor müssen gleich sein.
    Aber ich denke das beste ist wirklich der Weg über den Support, damit mal die Logfiles ausgewertet werden.

  • Du trittst mir nicht zu nahe, bin dankbar für jeden Hinweis...ja auch da habe ich due Pin gekürzt.. danke Samm

    Ich hoffe ich mache es jetzt richtig :)
    Das Problem scheint gelöst ..Dank deinem Hinweis bezüglich Pin .. ich habe einfach eben einen ganz neuen Pin eingegeben ...und nun scheint es zu klappen. Jedenfalls kann ich Eintragungen machen.. Ganz, ganz lieben Dank an dich und auch Billy.
    :D


    So nochmal ich, ja es klappt! Danke!

  • Hallo Community,


    ich habe ein ähnliches Problem.


    Das Konto ist bei der Sparkasse komplett eingerichtet, d.h. Leg-Id in Anmeldename geändert, Transport-PIN in neue PIN (5stellig lt Anweisung Sparkasse) geändert. 1. Überweisungen wurden online erledigt, ales klappt.


    Nun zu WISO: Karte steckt im Kartenleser, wird erkannt. BLZ eingeben, im nächsten Fenster wird nach der PIN der Karte gefragt. Der Karten-PIN (Zahl 4 stellig) wird nicht akzeptiert, Drohung mit Sperrung folgt. Der Online-PIN (wie online eingerichtet, 5 stellig) wird als Transpoirt-PIN bezeichnet und soll im nächsten Fenster auf 6stellig geändert werden. Die Sparkasse will jedoch 5stellig.


    Sowas löst bei mir Unverständnis und Abbruch aus. Was ist hier verkehrt?


    Dank schon mal.

    Gruß
    Wolfgang
    _______________________________


    PS: wer einen Tippfehler findet, darf ihn selbstverständlich behalten! ;)

  • schön zu wissen, hilft mir aber nicht weiter. Ich habe ja auch bewusst geschrieben, dass ich ein ähnliches Problem habe.

    Gruß
    Wolfgang
    _______________________________


    PS: wer einen Tippfehler findet, darf ihn selbstverständlich behalten! ;)

  • schön zu wissen, hilft mir aber nicht weiter. Ich habe ja auch bewusst geschrieben, dass ich ein ähnliches Problem habe.

    Hallo Wolfgang,


    liefere uns doch bitte noch mehr Infos.


    Online über die Bank geht meistens nur per PIN/TAN Verfahren. Für diesen Zugangskanal gilt auch die Beschränkung der PIN auf 5 Zeichen.


    Du schreibst darüber, dass du die Chipkarte einlegst und dann zur Änderung der Transport-PIN genötigt wirst. Das deutet auf den Zugang per HBCI Chipkarte hin, welcher erstmal nichts mit den Zugangsdaten der Webseite (PIN/TAN) zu tun hat.


    Dann gibst du eine 4 Zeichen lange PIN ein. Die PIN deiner EC-Karte? Versuchst du die Einrichtung auch mit einer EC-Karte und einem kabelgebunden Chipkartenleser?
    Musst du TANs zur Bestätigung deiner Überweisungen erzeugen?


    Fragen über Fragen...