BIW Bank AG - auxmoney Anlegerkonto

  • Hallo allerseits,


    ich versuche, ein Konto bei der BIW Bank AG (Auxmoney Anlegerkonto) in Mein Geld einzupflegen - leider will dies nicht gelingen.


    Ich gehe ganz normal auf Konto Einrichten, geben die BLZ ein. Es wird zugang per HBCI (Chipkarte/Datei) angeboten.
    Also Datei ausgewählt.


    Bei "Einrichten eines neuen Homebanking Kontakts" muß man dann nochmal die Zugangsart auswählen.
    PIN/TAN ist ausgegraut, es bleibt nur Chipkarte und Schlüsseldatei - also Schlüsseldatei
    Dann "neue Schlüsseldatei anlegen"


    Unter HBCI/FinTS-Kontakt muß man dann Benutzerkennung und Kunden-ID eingeben - mangels weiterer Daten habe ich die Kundennummer eingegeben, die auch beim Web-Login verwendet wird.


    Danach erscheint eine Fehlermeldung:
    "Die Übermittlung Ihrer Öffenlichen Schlüssel an das Kreditinstitut ist fehlgeschlagen .... Warnung: Unbekannter Benutzer (9210).



    Hat jemand eine Ahnung, wie man das zum Laufen bringt?

  • Hi,


    die Erstellung und Nutzung einer Schlüsseldatei setzt voraus, dass Du dies vorher mit Deiner Bank entsprechend abgesprochen hast. In der Regel erhälst Du dann die relevanten technischen Daten zur Anmeldung. Der Zugang der Internetseite ist davon unabhängig zu sehen. Sprich: auf Gut Glück ohne vorherige Absprache lässt sich keine Schlüsseldatei einrichten. Sonst könnte man mit einer Generierung von zufälligen Benutzerkennungen ohne jegliche Legitimation Zugänge zu fremden Konten schaffen.


    Gruss

  • Hallo Jensf,


    es ist in der Tat so wie von steeloo bereits beschrieben. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an unseren Support: kundeninfo@biw-bank.de


    Ihr Anliegen wird dort geprüft und wir können Ihnen mitteilen, welche Möglichkeiten zur Nutzung Ihres Auxmoney-Kontos mit WISO Mein Geld bestehen und was dafür unternommen werden muss.


    Mit freundlichen Grüßen


    S. Ulbrich
    biw Bank für Investments und Wertpapiere AG

  • Hallo,


    PIN/TAN ist ausgegraut, es bleibt nur Chipkarte und Schlüsseldatei


    Mit der aktuellen Letstrade Funktion scheint sich da was geändert zu haben, jetzt ist PIN/TAN nicht mehr ausgegraut.


    muß man dann Benutzerkennung und Kunden-ID eingeben


    Leider steht über die biw auch nichts in Bankspezifische Hinweise zur Kontoeinrichtung. Ich habe mal bei biw nachgefragt. Mal schauen, was die sagen.


    Grüße
    ibro

  • Mit der aktuellen Letstrade Funktion scheint sich da was geändert zu haben, jetzt ist PIN/TAN nicht mehr ausgegraut.

    Ja, steht doch auch in der Änderungsliste drin.


    Leider steht über die biw auch nichts in Bankspezifische Hinweise zur Kontoeinrichtung.

    Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr aber dann etwas rausgefunden habt und mir den Text entsprechend den Vorlagen dort liefert, kann ich das gerne ergänzen.

  • Die Verwaltung über fremde Software ist nicht möglich.

    Das ist doch bei HBCI Unsinn. Sie wollen damit vermutlich nur sagen, daß sie die Einbindung in Fremdsoftware nicht supporten. Wobei ja dieser Beitrag sich auch nicht so liest.

  • Also ich habe schon die Begriffe "Wiso Mein Geld" und HBCI/FinTS in meiner Anfrage erwähnt...


    Vielleicht bietet man es auch speziell für das Auxmoney-Konto nicht an. Ist ja durchaus möglich, dass andere Kontenarten von der Bank unterstützt werden.