MG 2015 Net Version 153 Runtime Error R6034

  • Guten Morgen, alle miteinander.
    Gestern wurde MG 2015 net automatisch von Version 128 auf 153 upgedatet. Das Update schien reibungslos zu funktionieren. Mich wunderte allerdings, dass der Prozess nicht mit einem "Update erfolgreich" oder einer ähnlichen Meldung beendet wurde. Ich störte mich allerdings nicht daran, weil sich das Programm problemlos starten ließ und auch funktionierte. Beim Neustart des Computers zeigt sich seitdem jedoch folgende Windows-Fehlermeldung:
    "Runtime Error Program: C:\Program F...
    R6034
    An application has made an attempt to load the C runtime Library"


    Diese Fehlermeldung kann man wegklicken. Sie erscheint dann allerdings noch zwei weitere Male, ehe man den PC und auch MG problemlos nutzen kann.


    Zuerst habe ich das nicht mit MG 2015 in Verbindung gebracht, sah dann aber, dass jedes Mal, wenn die Fehlermeldung kam, in der Taskleiste das €-Icon von MG 2015 erschien, obwohl ich das Programm dort gar nicht abgelegt hatte. Klickte man die Fehlermeldung weg, verschwand auch das €-Icon in der Taskleiste. Da das Update auf die Version 153 im Übrigen die einzige Veränderung war, die ich gestern auf dem PC vorgenommen habe, gehe ich mit Sicherheit davon aus, dass MG die Fehlermeldungen verursacht.


    Ich habe den Fehler Buhl gemeldet. Ich erhielt daraufhin folgende Antwort:


    "Das geschilderte Verhalten tritt auf, wenn eine xml-Datei nach der Aktualisierung beschädigt ist oder fehlt.
    Prüfen Sie deshalb zunächst, was für ein Betriebssystem Sie einsetzen. Dazu betätigen Sie gleichzeitig die Tasten "Windows" + "Pause" auf Ihrer Tastatur und achten auf die Angabe "Systemtyp". Wählen Sie anschließend die für Sie relevanten Datenpakete aus und installieren Sie diese:

    32 Bit:
    http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5638
    http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5582

    64 Bit:
    http://www.microsoft.com/de-de…oad/details.aspx?id=18471
    http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=2092

    Nach erfolgreicher Installation dieser Microsoft Komponenten prüfen Sie das geschilderte Programmverhalten erneut."


    Ich habe die Anweisungen befolgt. Das brachte allerdings keine Besserung. Der Fehler war nach wie vor vorhanden. Danach habe ich MG 2015 Net deinstalliert und den PC neu gestartet. Der Fehler trat nicht mehr auf. Danach wandte ich mich erneut an Buhl und bat um Übersendung der neuesten Programmversion 153, die mir auch geschickt wurde. Nach der Installation schaltete ich den PC aus und startete ihn neu. Der eingangs genannte Fehler tritt seither wieder auf.



    Wer weiß Rat? Hat ein anderer auch dieses Problem?


    PS: Merkwürdig ist auch das Verhalten von MG 2015 Net, wenn ich das Programm manuell auf die Taskleiste legen will. Zwar erscheint dort dann das €-Icon und bleibt auch dort. Von der Taskleiste aus kann man allerdings das Programm nicht starten. Ein Klick auf das €-Icon bewirkt nur, dass MG nach Programm-Aktualisierungen sucht und dann die Meldung ausgibt, es seien keine Programm-Aktualisierungen vorhanden. Das war im übrigen auch schon unter der Programm-Version 128 so.



    Nachtrag: Ich nutze Win 8.1 64 Bit.
    Ich habe gerade nach dem Erscheinen der Fehlermeldung den Taskmanager aufgerufen und mir die laufenden Prozesse angeschaut. Neben dem Taskmanager war nur Mein Geld (32 Bit) aktiv. Klickte man MG an, erschien als Unterpunkt: Microsoft Visual C++ Runtime Library


    Mir fällt gerade folgendes ein: Buhl hat mir für die Problemlösung mehrere Microsoft-Pakete geschickt, die zwischen 32 Bit und 64 Bit differenzieren. Da ich Windows 8.1 64 Bit habe, habe ich wie von Buhl vorgeschlagen, die 64 Bit-Version des Microsoft-Pakets installiert. Könnten sich etwaige Inkompatibilitäten daraus ergeben, dass MG 2015 eine 32 Bit-Version ist?


    Viele Grüße
    Klaus

  • Hallo Klaus,
    gleiches Problem auch hier:
    WISO Mein Geld 2015 (nach dem Update auf 20.2.0.153), Windows 7/64 Bit.


    Es musste ja was sein, was beim Hochfahren von Windows gestartet wird.
    Habe mit einem Autostart-Manager die Komponente „WISO Mein Geld 2015 Professional .NET (WISO Finanz Starter)“ deaktiviert, und siehe da der Fehler ist weg!


    Was dieses Startprogramm macht, und was mir durch die Deaktivierung verlorengeht, kann ich nicht sagen?!


    Aber vielleicht liest ja jemand vom Support mit. Also, es ist nicht das Hauptprogramm sondern diese Start-Komponente, die den Fehler verursacht.


    ciao,
    Stefan

  • Was dieses Startprogramm macht, und was mir durch die Deaktivierung verlorengeht, kann ich nicht sagen?!

    Soweit ich weiß werden damit schon einzelne Programmteile vorgeladen, was dann im Endeffekt den eigentlichen Programmstart beschleunigen soll. Das wirkt sich aber nicht auf jedem System aus und die eigentlichen Performance-Verbesserungen stecken im neuen SP. D.h., wenn MG mit den vorgeleadenen Komponenten keinen schnelleren Start hinbekommt, kann man das deaktiviert lassen. Oder anders formuliert: wenn Du jetzt eh keine Änderung bemerkst, mußt Du auch nichts wieder aktivieren.

  • Hallo Stefan,
    ganz herzlichen Dank für den Tipp. Ich bin so vorgegangen wie Du vorgeschlagen hast und habe im Autostart-Manager die Starter-Routine von MG 2015 Net ausgeschaltet. Und siehe da: die Fehlermeldung erscheint nun nicht mehr. MG lässt sich normal, wenn auch recht langsam starten (aber vorher war´s auch nicht deutlich schneller). Also liegt´s am Startprogramm, wie Du vermutet hast.



    Allen ein schönes Wochenende und hoffentlich beseitigt Buhl den Bug mit dem nächsten Update. Denn MG 2015 Net läuft wirklich aaaaaasig langsam.


    Nochmal großes Lob für dieses Forum. Hier wird einem wirklich schnell geholfen.


    Viele Grüße
    Klaus

  • Hallo Stefan,
    ich habe heute Nachricht vom offiziellen Buhl-Support erhalten. Man hat sich dort Deinen Tipp zu eigen gemacht und geraten den Schnellstarter im Autostart-Manager zu deaktivieren. Das kann m.E. aber keine Buhl-Dauerlösung sein, weil so das Problem nicht endgültig beseitigt wird.


    Viele Grüße
    Klaus

  • Ja klar, diese Antwort finde ich auch enttäuschend. Sie haben ja wohl einen Grund gehabt, warum sie diese Startkomponente eingebaut haben (Zitat Billy: „Soweit ich weiß werden damit schon einzelne Programmteile vorgeladen, was dann im Endeffekt den eigentlichen Programmstart beschleunigen soll.“).


    Ich hoffe, dass sie das nur als temporäre Lösung vorschlagen, bis sie den Fehler gefunden haben. Das wäre aus meiner Sicht o.k. Scheint ja auch nicht auf allen Systemen zu passieren, sonst müsste es viel mehr geben, die den Fehler haben/melden. Und ein nur unter bestimmten Umständen auftretender Bug ist schon schwierig zu finden…


    ciao,
    Stefan

  • Ich bin zu doof. Wie komme ich an diese Stelle (Autostart Manager)

    Hängt vom Betriebssystem ab. In Win8.1 den Task-Manger aufrufen (z.B. mit "Affengriff" = Tastenkombination [Strg + Alt + Entf])und da auf den Reiter "Autostart" gehen.