Wann kommt die Version 2016 und was wird es Neues geben? [Update ist da]

  • Update 11.11.2015:
    Seit heute gibt es das direkte Update für die Unternehmer Suite auf die Versionsnummer 16.0.5152 sowie ein Service-Update für die neuen Druckfunktionen. Diese können auf der Buhl Webseite unter Kundencenter --> Updates oder über die Unternehmer Suite (Datei --> Hilfe --> Tools --> Auf Programm-Aktualisierungen prüfen) heruntergeladen werden. Da von Buhl selbst bestimmt noch eine Info dazu kommt, spare ich mir es die Änderungsinfos hier zu posten.


    Alter Beitrag:
    Eigentlich ist Ende September/Anfang Oktober die Zeit in der die neue Version der Unternehmer Suite auf den Markt kommt.
    Ich habe zwar bereits im Media Markt schon die neue Version zum Kauf gefunden, diese heißt jetzt Unternehmer 365, aber leider noch keine Programmaktualisierung zum Download oder Infos auf der Homepage.
    Daher wollte ich Fragen: Weiß jemand schon wann die Aktualisierung kommt?


    Leider gibt es hier im Forum auch keinen Thread, in welchem man eine paar Informationen/Vorschau auf neuen Funktionen bekommt. Wird es überhaupt neue Funktionen geben?


    Was ich allerdings dank der Artikelbeschreibung bei Amazon bereits gefunden habe ist, dass es wohl ein neues Design der Oberfläche in Anlehnung zu Office 2013 geben soll. Sorry, leider nur ein sehr kleines Bild.


    [Blockierte Grafik: http://www.wiso-software.de/forum/index.php/Attachment/12583-Wiso-Unternehmer-365-jpg/]


    Ich hoffe nur das man mehrere Farbschemen zur Auswahl hat und wir nicht die gleichen Erfahrungen machen müssen wie die Nutzer von Mein Büro, wo es nach der Umstellung auf den neuen platten Look erst nur ein vorgegebenes Farbschema gab, welches dann nach einem wüsten Protest erweitert wurde.


    Auch weiß ich das es von der Unternehmer Suite noch weiter Ausbaustufen bei Microtech gibt aber ich habe so das Gefühl, dass zur Unternehmer Suite in den letzten beiden Jahren keine wirklich neuen Funktionserweiterungen dazugekommen sind.


    Ich persönlich fände es z.B. sinnvoll, wenn die Version Mittelstand - welcher ja ein "CRM" hat - wenigstens um weitere Kontaktadressen direkt bei der Kundenanlage ergänzt wird oder auch endlich die Anrufidentifizierung dazukommen würde - ein für alle Versionen sinnvolles Feature - welches die meisten Wettbewerber schon länger anbieten und das auch im Handbuch beschrieben ist (siehe Hilfe->Index->Telefonanbindung) aber nicht funktioniert weil die Funktion deaktiviert ist und erst aber der Version Commercial verfügbar ist!


    Vielleicht bekommen wir ja noch einen Info von Buhl wann das Update kommt und die Neuerungen entnehmen wir dann wie immer der Release Note.

  • Moin Lition,


    neben der Jahresaktualisierung 2016 wäre ja auch interessant zu wissen, wann es für die diesjährige Version ein Update gibt.
    Nach dem Beschluss des Bundestages vom 18.06./Zustimmung des Bundesrates vom 10.07.2015 wird der steuerliche Grundfreibetrag rückwirkend zum 01.01. gesenkt. Aus Praktibilitaetsgruenden soll die Korrektur in der Abrechnung Dezember enthalten sein.
    Sicherlich ist kalendarisch noch viel Zeit, weiss aber auch aus Erfahrung, dass die Bereitstellung der Vorgaben für die Lohnberechnung fuer neue Jahre, sagen wir, mitunter etwas kurzfristig, waren ;-)
    Warum also in die Ferne schweifen :-)
    Schönen Abend
    Maulwurf

  • Hallo maulwurf23,


    da ich (noch) keine Lohnabrechnung selbst mache, habe ich so etwas noch nicht auf dem Radar. Hast aber vollkommen Recht das es in der Vergangenheit wohl immer sehr knapp wurde mit den entsprechenden Updates, wenn ich mir die dazu erstellen Themen anschaue. ;)


    Ich verstehe halt nur nicht so ganz, warum Buhl das Forum nicht nutzt um seinen Kunden die Software weiterhin schmackhaft zu machen. Vielleicht ist ein Nutzer auch auf der Suche nach einer neuen Software weil ihm bestimmte Features fehlen und überlegt zu wechseln. Wenn man zumindest ein wenig weiß was kommen wird macht das die Software doch interessanter, oder?


    Wünsche dir auch nen schönen Abend.
    Lition

  • Hallo Lition,


    Neu ist der Programmname, der nicht mehr "Unternehmer Suite" sondern "Unternehmer" lautet.
    Die "neue" Oberflaeche gibt es schon seit 2014 wobei es keine alternativen Farbschemata gibt.


    Deine Wuensche bezueglch "Telefon" und "Kontakte" werden wohl nicht in Erfuellung gehen, da diese ein Kriterium der Buero plus Commercial sind.


    Zum Liefertermin frage einfach den Buhl Kundendienst der ja das Datum kennen sollte

  • Hallo Franco,


    mit neuer Oberfläche meine ich nicht die Ribbon-Bar sondern die Anpassung an den Look von Office 2013, d.h. alles noch Platter vom Design her, Verzicht auf 3D Elemente, Wegfall von Farbverläufe sowie diese Unart die Menüpunkte nur noch in Großbuchstaben zu schreiben.


    Ich finde auch Office 2013 in der Standardversion unangenehm zu arbeiten, da mir der Kontrast fehlte. Nach Ändern des Farbschemas wurde es besser.


    Wegen Telefon und Kontakte: Mir ist klar das Kunden zu den größeren Produkten hingeführt werden sollen. Was ist aber wenn die "kleinen" Versionen nur minimal neue Features bekommen, wie ist es dann später bei den großen Brüdern? Upgrade ich auf die Commercial Version und habe Jahrelang dann immer den gleichen Funktionsumfang und nur wenn ich auf die Universal Version gehe gibt es neue Features?
    Ich denke es sollte wie bei den Autos sein, wo Ausstattungsmerkmale der Oberklasse erst in die Mittelklasse und dann später in die Kompaktklasse wandert. Es macht sonst den Eindruck, als wäre man nicht Innovativ genug für seine Produkte und könnte seine größeren Versionen nur über den Funktionsumfang verkaufen.


    Man könnte zum Beispiel die Regeln ein wenig erweitern, so dass ich Farben für Kunden nach gewissen Kriterien festlegen kann oder auch die Anzahl der Selektionen um 5 vergrößern. Kleine Dinge die den größeren Versionen nichts wegnehmen und trotzdem mehr Funktionen bringen.


    Wegen dem Liefertermin kann ich noch warten, habe mich einfach nur gewundert warum es die Kaufversion schon im Handel gibt und wir Bestandskunden noch nicht einmal eine Info bisher bekommen haben. Aber früher oder später wird die neue Version ja kommen.


    Gruß Lition

  • Hallo Lition,


    das ist das Problem der Produktabgrenzung zwischen Buhl und Microtech.
    Wenn Du erst einmal mit Buero plus beginnst, ist es so wie "beim Auto"
    Beim "Unternehmer" gibt es keine extra Leistungen, die dazukaufen kann.


    Ansonsten sind Deine Wuensche durchaus nachvollziehbar.


    Ich sehe, wenn ueberhaupt, nur eine Chance , wenn Du diese als Verbesserungsvorschlag an den Buhl Support sendest.

  • Hallo,


    mein Interesse würde sich auf wiederkehrende Rechnungen beziehen (Abo-Rechnungen leider nur in der großen Version).


    Ich nutze hierfür z.Zt. die Kalenderfunktion (Unternehmersuite Pro) und habe jeden Monat über weit 100 Rechnungen abzuarbeiten.
    Da diese Funktion bei anderen Anbietern teilweise Standard ist, würde dies eine sinnvolle Erweiterung sein.


    Interessant wäre auch, wenn man den Ablauf des Ausgleichs der OPs vereinfachen würde.
    In den offenen Posten werden diese angezeigt und könnten über "Ausgleichen" doch direkt in den Zahlungsverkehr übergeben werden (z.B. wenn man ein Häkchen dafür setzen kann).
    Hier stört mich (im Zahlungsverkehr) auch, dass es nicht möglich ist, die gelisteten Datensätze auf einmal einzeln abzusenden. Ständig muss man auf die Antwort der Bank warten, bis diese die Zahlung bestätigt hat und man auf "OK" geklickt hat. Die anschließende Abfrage, ob der Datensatz ins Archiv verschoben werden soll macht keinen Sinn, wenn alles OK ist. Diese Abläufe könnte man sicherlich vereinfachen.
    Beim Versenden "aller aktiven Datensätze" erhält man im Kontoauszug leider nur die Gesamtsumme des Postens und kriegt leider keine Einzelposten. So weiß man nicht, wie sich die Beträge zusammensetzen.


    Es wäre auch von Nutzen, wenn man alle Variablen im Designer zur Verfügung hätte, ungeachtet dessen, ob dies in direkten Zusammenhang mit dem jeweiligen Vorgang steht - anstatt dies mit der $External(...) Funktion zu realisieren. Zumal dies überhaupt nicht dokumentiert wird.


    Wenn ich das Layout in meiner Mail mit Variablen verwenden könnte, dann könnte ich in den Rechnungsmails mit Bezügen arbeiten.


    Ich bitte um Nachsicht, wenn einige meiner Ausführungen bereits dokumentiert sind oder vielleicht schon existieren.


    Gruß Peter

  • Hallo Peter,


    das Problem kannst Du mit Deiner Bank lösen. Wir haben hier teilweise über 50 Buchungen, die wir an einem Tag versenden müssen.
    Unsere Bank hat unser Konto auf "elektronische Signatur (HBCI-Version)" umgestellt. Jetzt werden alle Buchungen flott übertragen und einzeln verbucht.
    Allerdings zahlst Du auch pro Buchung auf dem Konto.


    Viele Grüße
    Frank

  • Hallo Frank,


    danke für Deine Antwort.
    Ich habe meine Bank schon auf HBCI 3.0 mit HBCI-Schlüsseldatei umgestellt.
    Aber es scheint so, dass die Unternehmersuite direkt mit der Bank kommuniziert.
    Denn die Sammelüberweisung wird als ein Posten dem Konto gutgeschrieben und leider nicht im Kontoauszug einzeln aufgelistet.
    Das habe ich einmal versehentlich gemacht und musste mühsam alles selbst in den Vorgängen auslesen.
    Oder muss ich über den Datentresor oder einen anderen Weg gehen?


    Vorab - Danke für die Antworten.

  • Da wir ja nun schon Anfang November haben und die neue Version direkt bei Buhl weder gelistet noch als Update verfügbar ist, habe ich mal dem Support eine Mail geschickt.


    Und diese Antwort habe ich erhalten:
    "Die für unsere Bestandskunden bestimmte Version der Software WISO Unternehmer 365 wird in Kürze erscheinen. Diese befindet sich derzeit noch in der Qualitätssicherung. Im Gegensatz zur derzeit verfügbaren Handelsversion wird die Version für unsere Bestandskunden direkt in einer weiterentwickelten Form ausgeliefert."


    Find ich ja interessant das die Software für Bestandskunden noch in der Qualitätssicherung ist. Da man als Bestandskunde die Handelsversion nicht kennt kann man jedoch auch nicht wissen, was "weiterentwickelte Form" bedeutet.


    Naja, lassen wir uns überraschen was kommt, vielleicht hat ja jemand von Buhl oder Microtech diesen Thread gelesen und erfüllt einen Teil meiner Wünsche.
    Dann warte ich auch gerne bis zum 24. Dezember ;)

  • Moin,
    die Version, die gerade im Handel steht, trägt die Versionsnummer 16.0.5137. Die Bestandskunden haben die Versionsnummer 15.0.5107.


    Die "Box"-Version für die Neukunden hat bereits die neuere Optik, aber ansonsten gibt es keine/kaum Unterschiede. Das Update (oder die Updates?), welches in Kürze kommt, wird dann die Box-Verisonen und die Handelsversionen auf dieselbe Versionsnummer bringen; dann sind auch die relevanten Änderungen enthalten.
    Höchstwahrscheinlich wird es ein bisschen früher als Heilig Abend ;)

  • Seit heute gibt es das direkte Update für die Unternehmer Suite auf die Versionsnummer 16.0.5152 sowie ein Service-Update für die neuen Druckfunktionen.
    Diese können auf der Buhl Webseite unter Kundencenter --> Updates oder über die Unternehmer Suite (Datei --> Hilfe --> Tools --> Auf Programm-Aktualisierungen prüfen) heruntergeladen werden. Da von Buhl selbst bestimmt noch eine Info dazu kommt, spare ich mir es die Änderungsinfos hier zu posten.


    Der erste Eindruck des neues Farbdesigns ist bei mir leider negativ. Alles sehr Kontrastarm und dadurch weniger übersichtlich wie vorher. Man kann allerdings ein wenig den Kontrast verbessern, indem man den Menüpunkt "ANSICHT" anklickt und dann unter dem Punkt "Menüband" aus drei Farbschemas (Weiß, Hellgrau, Dunkelgrau) eines auswählt.
    Und hier hab ich auch gleich einen Bug gefunde: Nach Umstellen auf Dunkelgrau und dem Beenden der Software wird bei Neustart wieder das Farbschema Weiß benutzt!

    Und warum man dieses hässliche blass-grün von MS Excel für die Zeilenmarkierung übernommen hat werde ich auch nicht verstehen.
    Leider habe ich auch noch nicht herausgefunden, wo man dies ändern kann.


    Wie ist euer Eindruck von der Version 16?