WISO steuer:Start 2016 keine Verbindung zum Update-Server

  • "wer lesen kann ist klar im Vorteil" und "Aber wozu soll man irgendwas lesen":
    Wer Ahnung hat ist klar im Vorteil! Der Internet Explorer ist bei Windows 10 nach wie vor an Bord.

    Ich weiß, daß der standardmäßig zum Auslieferumfang von Windows 10 gehört - nur sagt das von Dir Geschriebene

    Windows 10 mit Firefox oder Edge

    eben überhaupt nichts dazu, ob er noch an Board ist, nur ist MS mal gezwungen worden, dem Nutzer die freie Wahl zu lassen, welchen Browser er installieren will, sprich den IE nicht automatisch mit zu installieren. Wenn Du den IE in Deiner Aufzählung wegläßt, ist es deswegen eher naheliegend, daß er nicht installiert (oder später wieder deinstalliert) wurde.


    Tatsache ist bei mir, wie bei einigen anderen auch, daß der Buhl Update-Server nicht erreichbar ist, trotz daß alle bisherigen Vorschläge getestet wurden.

    Tatsache ist auch, daß es sich bei Dir und den einigen anderen offensichtlich um eine recht kleine Minderheit handelt - das legt nahe, daß die Server von Buhl erreichbar sind und Update und Prüfung offensichtlich funktionieren - sonst wäre hier im Forum der Teufel los. ?(

  • Habe eine FritzBox 7490, da weiß ich aber leider nicht, welche der Einstellungen für so etwas verantwortlich sein könnte.


    Die infrage kommenden bei mir installierten Programme (Windows Firewall, Panda Free Antivirus, Avast Free Antivirus, Ccleaner Überwachung) hatte durchgeforstet und einige Funktionen darin bzw auch mal alle Programme komplett testweise kurz ausgeschaltet, was aber auch keine Änderung brachte. Die außerdem installierten Spybot und Malwarebytes Antimalware müßten reine Scanner sein, die keine aktive Überwachung haben.

  • Er ist drauf und eingerichtet und die Testseite geht wie gesagt auch damit nicht auf.
    Das Problem besteht also nach wie vor.

    Dann ist es ein lokales Problem auf Deinem System. Prinzipiell ist der Update-Server erreichbar. Der Zugang wird bei Dir lokal geblockt.
    Und wenn ich mir Deine Aufzählungen im vorherigen Beitrag so anschaue, dann wundert es mich nicht. Das ist eindeutig Zuviel des Guten.

  • Habe mir mal alle Einstellungen der 7490 angesehen, da deutet nichts darauf hin.


    Und dDa ich damals höchstens der IE-Installation zugestimmt habe und den bisher außer für den Buhl-Test nie benutzt habe, können da nur die Standardeinstellungen aktiv sein.


    Was soll des Guten zuviel sein ? Ich denke höchstens die gemeinsam installierten Panda und Avast, oder ? Die beiden zuletzt genannten sind wie gesagt nur Scanner.


    Und das Problem hat ja der Themenersteller auch.

  • Habe eine FritzBox 7490, da weiß ich aber leider nicht, welche der Einstellungen für so etwas verantwortlich sein könnte.

    Die habe ich auch und dabei keinerlei Einstellungen bei dieser manuell geändert. Alles automatisch installiert und es funktioniert wie gewünscht.

    Windows Firewall, Panda Free Antivirus, Avast Free Antivirus, Ccleaner Überwachung

    Alle installiert? ?(


    Was soll das bringen? Die beeinträchtigen sich doch nur gegenseitig. Eine vernünftige kaufen oder gratis Testversion zig-Monate installieren und nutzen.

  • - Windows Firewall ist doch standardmäßig installiert. Die anderen haben keine Firewall bzw. diese ist dort nicht eingerichtet. Also ist es nur 1 Firewall.
    - Die CCleaner-Überwachung bezieht sich nur auf die Beseitigung von überflüssigen Dateien ab einer gewissen Menge, hat also mit den anderen nichts zu tun.
    - Ansonsten sind es wie gesagt wohl nur die beiden Antivirenprogramme. Aber selbst eine gegeseitige Beeinträchtigung dieser dürfte wohl nichts mit dem Thema zu tun haben, oder ?
    Ich kann also keinen Zusammenhang mit der Erreichbarkeit des Buhl-Servers erkennen, auch da selbst eine Abschaltung der Programme ja keine Änderung brachte.

  • Windows Firewall ist doch standardmäßig installiert. Die anderen haben keine Firewall bzw. diese ist nicht eingerichtet. Also ist es nur 1 Firewall.

    Die Fritz!Box 7490 selber hat eine Firewall und vernünftige Virenprogramme deaktivieren alle unnötigen MS-Funktionen, die sich gegenseitig stören könnten. Und Panda Free Antivirus sowie Avast Free Antivirus sind keine zwei Antivirenprogramme? Und wozu lässt man eine Ccleaner Überwachung dauerhaft laufen? Das Programm nutze ich auch, aber nur im Notfall und dann mit sehr viel bedacht und vorherigen Sicherungen. Aber dauerhaft laufen, nee.

  • Die Fritz!Box 7490 selber hat eine Firewall und vernünftige Virenprogramme deaktivieren alle unnötigen MS-Funktionen, die sich gegenseitig stören könnten. Und Panda Free Antivirus sowie Avast Free Antivirus sind keine zwei Antivirenprogramme? Und wozu lässt man eine Ccleaner Überwachung dauerhaft laufen? Das Programm nutze ich auch, aber nur im Notfall und dann mit sehr viel bedacht und vorherigen Sicherungen. Aber dauerhaft laufen, nee.

    ACK. Auch Spybot & Co. mischen da gerne aktiv mit, da kann man auch noch einiges blocken. Ich würde auch erwarten, daß die Performance des Systems ebenfalls darunter leidet.

  • "Und Panda Free Antivirus sowie Avast Free Antivirus sind keine zwei Antivirenprogramme?":
    Klar, ich habe ja auch geschrieben "Ansonsten sind es wie gesagt wohl nur die beiden Antivirenprogramme.", aber auch daß ich sie schon mal ALLE ohne Erfolg deaktiviert habe.
    Dann ist eine gegeseitige Beeinträchtigung ja wohl ausgeschlossen und dürfte nichts mehr mit dem Thema zu tun haben.


    "Und wozu lässt man eine Ccleaner Überwachung dauerhaft laufen?"
    Wie ich schrieb "Die CCleaner-Überwachung bezieht sich nur auf die Beseitigung von überflüssigen Dateien ab einer gewissen Menge," und blockt keine Seiten.


    Wenn bei keinen anderen Programmen eine Firewall existiert oder eingerichtet ist, ist auch noch die MS-Firewall aktiv und somit die einzige neben der der FB.
    Auch die FritzBox-Firewall habe ich mal deaktiviert, brachte ebenfalls keine Änderung.

  • Habe jetzt wieder mal meinen Desktop-PC angeworfen, der am gleichen Router hängt.
    Folgendes ist hier ebenso installiert und aktiv: MS-Firewall, Panda Antvirus Free, Malwarebytes Anti-Malware, CCleaner Überwachung, Adblock Plus in Firefox (bis auf Firewall die gleichen Versionen)
    Unterschiedlich ist: Avast Antivirus Free und Spybot sind nicht installiert, Windows 7 Pro 32 Bit (statt Windows 10 64 Bit am Notebook)

  • ... und was ist (nicht) passiert? ?(
    Oder kommt noch was im Beitragt? :/


    Ich war früher mal in einer IT-Firma tätig, da haben die Kunden auch oft gesagt "Nein, ich habe nichts gemacht, ist einfach so passiert." Hm, schon die erste Analyse brachte: eine neue Software, ein neuer (eigentlich veralteter) Treiber, ... - Reaktion: "Ach ja, das hatte ich ganz vergessen."

  • Sorry, habe ich glatt vergessen: Die Buhl-Seite ist damit aufrufbar !


    An den identischen Installationen bzw. dem Router kann es dann wohl nicht liegen. Evtl. sind mit den Unterschieden die Übeltäter eingekreist.


    Was bedeutet eingentlich die Meldungen der Buhl-Seite ? Muß ich vielleicht auch noch was zwecks Cookies und Java einrichten ?