Steuerhinweise (Ausland und EU)

  • Hallo Leute,


    ich verzweifle gerade etwas.....


    Ich versuche mittels
    If(AktVog.ArtNr=70 OR AktVog.ArtNr=71 OR AktVog.ArtNr=72 AND (AktVog.UStKat = "3 Ausland-EU" and AktAdr.UStId <> "" ),External$("Textbaustein('SteuerHinweisEG'|'')"))
    If(AktVog.ArtNr=70 OR AktVog.ArtNr=71 OR AktVog.ArtNr=72 AND (AktVog.UStKat = "2 Ausland"),External$("Textbaustein('SteuerHinweisAusland'|'')"))



    Einen Steuerhinweis in die Fußzeile zu bekommen, aber irgendwie haut das nicht hin, weil hier immer eine Fehlermeldung (Syntaxfehler) kommt, die ich nicht verstehe.


    Auch die beiden Anweisungen einzeln reingesetzt, bringen keine Besserung




    Kann mir da jemand helfen, wo der Denkfehler liegen könnte?

  • Hallo,


    ich schaue mir gerade die Anweisungszeilen einzeln an und zähle die Anführungszeichen ("). Ich komme auf 7 - ungerade. Das kann nicht sein. Entweder fehlt ein Anführungszeichen oder es ist eines zuviel.
    Ich denke, der Teil am Ende der Zeile ab dem EXTERNAL mit Den Klammern und den doppelten Anführungszeichen passt nicht.


    Viel Erfolg!

  • Hallo cdfcool,


    ich durfte schon ein wenig Erfahrung mit dem Gestalten der Drucklayouts und den Schwierigkeiten der Fehlersuche darin sammeln und konnte auf den ersten Blick auch keinen Fehler finden.


    Kann es sein, dass Sie beim Editieren versehentlich den umliegenden Code geändert haben?
    Tritt der Fehler nicht mehr auf wenn Sie die Anweisungen entfernen?
    Könnten Sie gegebenenfalls den genauen Wortlaut der Fehlermeldung posten?


    MfG UB

  • Spannender wäre die Frage, ob das, was ich oben gemahct habe, bei irgendjemandem funktioniert. Andererseits kann es doch nicht sein, daß ich der einzige bin, der ins Ausland verkauft :)


    Der folgende Abschnitt richtet sich an den Herausgeber der Software


    Vielleicht wäre es ja mal ein netter Zug vom Softwarehersteller, eine komplette Vorlage zu liefern, aus der man sich dann die benötigten Dinge rauskopieren könnte. Dadurch würde das Ganze etwas benutzerfreundlicher, weil man da nicht tagelang nach irgendwelchen Variablen und Funktionen suchen muss. Bei aller Bescheidenheit, ich habe das Programm gekauft und bezahle jedes Jahr dafür, um damit zu arbeiten, nicht, um darin rumzuprogrammieren!

  • Hier hat sich auch nichts mehr getan.... wenn ich die ganze Sache so überlege, frage ich mich schon, wofür mir da jedes Jahr Geld abgenommen wird. Ich bin Autoteilehändler, kein Programmierer, das war auch der Grund, eine Software zu kaufen.


    Ärgerlich!

  • Hallo cdfcool,


    Ihre beiden im Eröffnungspost angegebenen Zeilen habe ich in ein Formular auf meinem Rechner eingefügt. Keine davon liefert einen Syntaxfehler, der Ausdruck erfolgt korrekt in Abhängigkeit von der Steuerkategorie des Kunden. Als "normaler Text" wird das ganze aber etwas unschön dargestellt:


    "{\rtf1\ansi\ansicpg1252\deff0\deflang1031{\fonttbl{\f0\fnil\fcharset0 Arial;}}\viewkind4\uc1\pard\fs16 Steuerlicher Hinweis EG: Umsatzsteuerfreie Lieferung gem\'e4\'df \'a74 Nr. 1b und \'a76a des UStG\par}"


    Deshalb habe ich die Zeile im Gestalter vom Text-Format "Normaler Text" auf "RTF" umgestellt. Anschließend erfolgte die Ausgabe wie gewünscht.


    Ansonsten helfen entweder unsere Kollegen des Einrichtungsservice, oder Sie posten einmal die genaue Syntaxfehlermeldung. Vielleicht hilft die weiter.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • Moin,
    SO kann das nicht funktionieren. Wenn Du nach der ersten Zeile ein "+" machst (ohne Anführungszeichen), dann sollte es funktionieren:

    Code
    If(AktVog.ArtNr=70 OR AktVog.ArtNr=71 OR AktVog.ArtNr=72 AND (AktVog.UStKat = "3 Ausland-EU" ),External$("Textbaustein('SteuerhinweisEG'|'')")) +
    If(AktVog.ArtNr=70 OR AktVog.ArtNr=71 OR AktVog.ArtNr=72 AND (AktVog.UStKat = "2 Ausland" ),External$("Textbaustein('SteuerhinweisAusland'|'')"))

    Dann werden beide Texte ausgegeben; der erste unter der Bedingung "3 Ausland-EU", der zweite unter der Bedingung "2 Ausland".

  • Moin,
    SO kann das nicht funktionieren. Wenn Du nach der ersten Zeile ein "+" machst (ohne Anführungszeichen), dann sollte es funktionieren:

    Code
    If(AktVog.ArtNr=70 OR AktVog.ArtNr=71 OR AktVog.ArtNr=72 AND (AktVog.UStKat = "3 Ausland-EU" ),External$("Textbaustein('SteuerhinweisEG'|'')")) +
    If(AktVog.ArtNr=70 OR AktVog.ArtNr=71 OR AktVog.ArtNr=72 AND (AktVog.UStKat = "2 Ausland" ),External$("Textbaustein('SteuerhinweisAusland'|'')"))

    Dann werden beide Texte ausgegeben; der erste unter der Bedingung "3 Ausland-EU", der zweite unter der Bedingung "2 Ausland".

    Wow.... du hast gerade jemanden ziemlich happy gemacht. Das blöde Pluszeichen wars letztendlich. Leider habe ich C. Diels An,merkung mit dem Textformat nicht ganz verstanden, sprich, ich kriege die Ausgabe jetzt hin, aber es hätte mich interessiert, wie das mit der Formatiererei geht. Wäre jetzt aber nicht essentiell wichtig :-)

  • Wie stellt man das um? Ich habe es nur mit normalem Text hinbekommen.

  • Hallo cdfcool,


    erwarten Sie jetzt nicht zu viel: Ich meinte die Umstellung zwischen normalem Text und RTF. Wenn Sie im Fenster der Tabelleninhalte links die entsprechende Zeile anklicken, finden Sie rechts unter der Rubrik "Erscheinungsbild" auch den Eintrag für das "Text-Format". Dort stehen die beiden Optionen zur Verfügung. In meinem angehängten Sreenshot habe ich die Umstellungsoption einmal am Beispiel einer beliebigen Tabellenzeile dargestellt.


    Ob sich durch eine Änderung an dieser Stelle tatsächlich auch Änderungen in der Darstellung ergeben und wenn ja, welche, hängt von verschiedenen Faktoren ab.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel