Serverversion passt nicht zum Arbeitsplatz

  • Immer wieder was Neues beim Update.....kann da nicht ein einziges Mal ohne Sch...abgehen


    Auf dem Server läuft alles problemlos und nun an den 2 Arbeitsplätzen ....


    "Der Server "MdServer auf 192.168......." liegt auf einem anderen Build

    als Ihre Arbeitsplatz Version vor.


    Um weiter arbeiten zu können muss Build 6222 auf Ihren Arbeitsplatz

    installiert werden.


    Leider stellt der Daten-Server das Build 6222 nicht zur Installation bereit.

    Bitte installieren Sie die manuell."


    Schlaues Programmchen...ich mach ja wohkl erst auf dem Server ein update !!!


    Woher bekomme ich nun Build 6222 für die Arbeitsplatzversion zum manuellen installieren her ???


    Danke im Voraus

  • Guten Morgen schubi40,


    das Problem kenne ich und habe ich aktuell bei den letzten beiden Aktualisierungen auch gehabt - dort allerdings bei allen PC´s.
    Auf dem Server das Update installiert aber der Server hat das Update nicht an die Arbeitsplätze übertragen.

    Wie chris808 bereits geschrieben hat, kannst Du dir auf der Seite https://www.buhl.de/updates?category=2 die Updates herunterladen.

    Diese müssen dann auf den Arbeitsplätzen lokal gespeichert und entsprechend installiert werden.


    Warum aber der Server plötzlich keine Verteilung mehr macht ist mir auch ein Rätsel. Da meine letzten Kontakte mit dem Microtech Service leider sehr unbefriedigend waren, hab ich das Thema aktuell gar nicht bei den eingekippt. Ich wollte zur Jahresaktualisierung einfach mal den Unternehmer komplett neu aufsetzten und hoffe das dann auch die Distribution der Updates wieder funktioniert.


    Dennis Glag : Das Problem ist doch bei Microtech bestimmt bekannt, oder? Wie lautet den die Lösung für ein solches Problem?


    Gruß
    Lition

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lition () aus folgendem Grund: Ansprache Hr. Glag

  • @ Chris 808


    auf dem Server ist diese Build 6222 Version ja aktiv ! (Das Update wurde erfolgreich durchgeführt) Bei vorherigen Updates habe ich dann am Arbeitsplatz

    das Programm gestartet und der Arbeitsplatz hat sich dann das Update vom meinem Server "gezogen" und die Daten

    aktualisiert.

    Das funktioniert an 2 Arbeitsplatz Rechner nicht mehr mit der oben genannten Fehlermeldung. Ich mach das seit

    10 Jahren so, und jetzt klappt das nicht mehr. Die nackte Updatedatei von https://www.buhl.de/updates?category=2

    auf dem Arbeitsplatz starten funktioniert auch nicht. Da kommt dann nach Eingabe der Linzennummer folgende "unlogische"

    Meldung:


    "Es kann nicht von Version 6133 auf eine niedrigere Version 5022 upgedated werden" ?????


    Was für mich absolut unverständlich ist


    Gruß Jörg

  • Guten Morgen schubi40,


    lade dir von der genannten Webseite das Update herunter.


    Dieses muss dann auf den Arbeitsplätzen am besten in den Order Updates.

    Normalerweise findest Du den Ordner unter folgendem Pfad: C:\Program Files (x86)\Buhl\Business\Buero Plus NexT\Updates

    Möglicherweise findest Du in dem Ordner bereits Dateien - dies sind dann alte Updates und müssen vorher gelöscht werden.
    Danach kopierst Du die heruntergeladene Datei "BpNexT_UPD_WiSo.pbu" in diese Ordner hinein und startets diese dann durch Doppelklick.


    Dann wird das Update ausgeführt und du erhältst auch die Info wegen einer neuen Service Datei, welcher dann auch vom Server geladen werden sollte.

    Das geht übrigens ohne Eingabe der Lizenznummer! Drücke dir die Daumen das es jetzt klappt.


    Gruß

    Lition

  • Lition


    alles so gemacht wie oben beschrieben....immer noch die gleiche Fehlermeldung. Der Ordner war leer und ist mit der neuesten

    .bpu Datei gefüllt...


    "Die Serverversion passt nicht zu Ihrem Arbeitsplatz.


    Der Server "MEYDO-SERVER2KR auf MeyDo-Server2kR2" liegt in einem anderen Build als Ihre Arbeitsplatz Version vor.


    Um weiterarbeiten zu können muss Build 6222 auf Ihrem Arbeitsplatz installiert werden.


    Leider stellt der Daten-Server das Build 6222 nicht zur Installation bereit. Bitte installieren Sie dies manuell."


    Wo bekomme ich dieses Build 6222 her, um es manuell auf dem Arbeitsplatz zu installieren?

    In meinen Buhl Konto steht nur eine älter Version zum Download bereit, und meine CD ist 10 Jahre alt!


    Gruß Jörg

  • Wo bekomme ich dieses Build 6222 her, um es manuell auf dem Arbeitsplatz zu installieren?

    Das haben wir Dir beide doch nun schon gesagt und verlinkt! Von Lition hast Du sogar ein Bildchen bekommen!

    Runterladen, auf dem lokalen Rechner speichern und bei geschlossenem Programm installieren - also einfach Doppelklick drauf.

    Ist der einfachste Weg, als dass Du es in irgendwelche Ordner schiebst oder irgendwelche Dateien ersetzt.

    Mehr musst Du nicht tun!


    alles so gemacht wie oben beschrieben.

    Wenn das wirklich so wäre, dann hättest Du nicht immer noch diese Fehlermeldung.


    Um weiterarbeiten zu können muss Build 6222 auf Ihrem Arbeitsplatz installiert werden.


    Leider stellt der Daten-Server das Build 6222 nicht zur Installation bereit. Bitte installieren Sie dies manuell."



    Chris

  • Und danach solltest Du noch mit dem Service-Update 19.0.6222 genauso verfahren. Das findest auf besagter Seite rechts neben dem Programm-Update.

    runterladen - lokal speichern (egal wo auf dem Rechner) - und Doppelklick (bei geschlossenem Progamm).

    Da steht zwar Es wird für die neuen Druckfunktionen benötigt, aber man weiss ja nie, was sich darin noch verbirgt ausser Druckfunktionen. Und druckenr willst Du ja sicher auch mal....


    Gruß

    Chris

  • Hallo zusammen,

    gut zu wissen, dass auch andere Server die Updates nicht mehr verteilen. Ich hatte das mit dem Support diskutiert, kam aber zu keiner Lösung (a.k.a. das Problem gibt es nur bei Ihnen, da müssen die Rechte an Ihrem Server falsch eingestellt sein).

    Lition : meldet Euch bei so etwas auch gerne beim Support, damit die sehen dass es wirklich ein Problem gibt.

    chris808 : Das Serviceupdate verteilt mein Server sogar, nur die Programmupdates nicht...

    ---
    Thomas Erichsen
    WISO Kaufmann (jetzt "Unternehmer") Professional Nutzer seit 2004, Soll-versteuernd, SKR-04

  • therich : Ich werde es mal melden, werde aber noch das Jahresupdate (was diese mal sehr spät dran ist) und dessen Verhalten abwarten. Die Serviceupdates funktionieren auch bei mir.


    Und zur Qualität des Microtechsupport will ich eigentlich nix sagen.
    Mein letzte Ansprechpartner wollte mir solche Märchen erzählen, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben jemanden am Telefon wirklich laut angemotzt habe! Wenn mir jemand permanent erzählt, dass ein Fehler von den Entwicklern so gewollt wäre aber er mir nicht erklären kann warum und mir auch keinen Entwickler zum erklären geben möchte, dann fühle ich mich doch sehr verschaukelt (Schimpfwort durch Forumssprache ersetzt).
    Das ging so wie bei Apple "It`s not a bug, it`s a feature!"

    Gruß

    Lition

  • So, Problem gelöst.

    teilweise war bei den o.g. Antworten einige Passagen richtig. Normal verteilt der Server die Updates an die Klients. So war es bei mir immer


    Der Download der Updatedatei endet als .bpu Datei. Diese Datei wurde bei mir am Rechner automatisch extrahiert ins lokale Verzeichnis.

    Meine Klients "meinten" nun, das wäre eine neue Programminstalation anstelle eines Updates und fragte immer nach meiner

    Linzens zum eingeben. Nach ca. 40 min sind der Support von Microtech mit 2 Mann darauf gekommen, diese Datei umzuschreiben

    in eine .exe Datei ohne .bpu


    Der Microtechsupporter war sehr helle und gut drauf, er hat nie aufgegeben. Danke dafür


    Allen anderen auch Danke für Ihre Hilfe :thumbsup: