Dauerauftrag mit variablen Ausführungsterminen

  • Hallo zusammen,


    folgende Fragestellung:


    Ich möchte einen Dauerauftrag an meinen Sohn einrichten. Er ist Student und soll im Jan/Feb/Mär, Jun/Jul/Aug sowie Nov/Dez jeweils 600 EUR erhalten und in den übrigen Monaten (Apr/Mai sowie Sep/Okt) je 300 EUR, womit i.w. seine Miete vor Ort abgedeckt wird. Für diesen Zweck bietet meine Bank, die Hypovereinsbank, die Möglichkeit, DAs mit variablen Ausführungsmonaten einzurichten. Ich habe auf der HVB-Webseite daher 2 DAs erstellt, einen über 600 EUR und einen über 300 EUR, jeweils zu den o.g. Monaten, die man in der DA-Eingabemaske der HVB individuell anklicken kann.


    Ist dies über WISO MG Professional 365 auch irgendwie möglich? Ich finde im Programm hierzu leider keine Eingabemöglichkeit, da als Intervall lediglich jede(s) x-te Woche, Monat oder Jahr angeboten wird. Ich benötige dagegen variable Monate.


    Gruß / Wolfgang

  • Ist dies über WISO MG Professional 365 auch irgendwie möglich? Ich finde im Programm hierzu leider keine Eingabemöglichkeit, da als Intervall lediglich jede(s) x-te Woche, Monat oder Jahr angeboten wird. Ich benötige dagegen variable Monate.

    Das gibt es in Mein Geld nicht. Höre auch zum ersten mal, daß sich jemand etwas in der Art wünscht.


    Die einzige Möglichkeit, die mir dazu einfällt, ist wirklich nur die, dafür 5 Daueraufträge (pro Jahr) anzulegen. Wobei das relativ schnell getan ist, weil man im Onlinecenter Aufträge kopieren kann. Also das Muster für den ersten Bereich anlegen, dann mit kopieren den nächsten Auftrag und dort die Ausführungsdaten anpassen usw. Dauert keine 5 Minuten, würde ich behaupten.


  • Aus meiner Sicht kann das nach dem Vorbild der HBV nicht abgebildet werden, da in Mein Geld nicht die Ausführungsmonate eingestellt werden können. Was du aber machen kannst, dass du in Mein Geld für jedes Monat/Zahlung einen Dauerauftrag einrichtest mit jährlicher Wiederholung.


    Aber grundsätzlich bin ich der Meinung, dass es besser ist, monatlich den selben Betrag zu überweisen. Der Nachwuchs ist dann selbst dafür verantwortlich seine monatlichen Aufwände zu begleichen. Das nur aus eigener Erfahrung. Also am besten 12 gleiche Überweisungen auf sein Konto und er kümmert sich um den Rest.


    Gruß

  • Was du aber machen kannst, dass du in Mein Geld für jedes Monat/Zahlung einen Dauerauftrag einrichtest mit jährlicher Wiederholung.

    Das wäre eine Alternative, wenn das mehrere Jahre so bleiben soll. Wie gesagt, mit der Kopiermöglichkeit für Zahlungsaufträge sollten auch die zwölf schnell angelegt sein.

    Aber grundsätzlich bin ich der Meinung, dass es besser ist, monatlich den selben Betrag zu überweisen. Der Nachwuchs ist dann selbst dafür verantwortlich seine monatlichen Aufwände zu begleichen. Das nur aus eigener Erfahrung. Also am besten 12 gleiche Überweisungen auf sein Konto und er kümmert sich um den Rest.

    Kann ja sein, daß nicht jeden Monat dasselbe Geld zur Verfügung steht. Z.B. weil man in den Monaten mit für gewöhnlich höheren eigenen Kosten rechnen kann etc. Aber das ist hier bei der Einrichtung in Mein Geld nun nicht das Kernthema. Der TE wird schon seine Gründe haben.