Fehlendes Feld "Vertrag" in der Tabelle "Zahlungsverwaltung"

  • Moin zusammen,


    mir fehlt in der Tabelle "Zahlungsverwaltung" das Feld "Vertrag".


    Wenn ich mit einem Doppelklick auf die Details der Zahlung sehe, dann kann ich einen Vertrag zuordnen, aber ihn nicht in der Tabelle einblenden.

  • Es würde in meinen Augen die Arbeit deutlich vereinfachen, wenn ich auf einen Blick sehen könnte, ob ein bestimmter Vertrag bereits in der Zahlungsverwaltung erfasst ist oder ob er noch fehlt.


    In der Regel haben Verträge ja regelmäßige Zahlungen.

  • Es würde in meinen Augen die Arbeit deutlich vereinfachen, wenn ich auf einen Blick sehen könnte, ob ein bestimmter Vertrag bereits in der Zahlungsverwaltung erfasst ist oder ob er noch fehlt.

    Na ja, im Prinzip könnte man das für jede Tabelle machen, in der Werte dargestellt werden, die mit Verträgen verknüpft sind.


    Was mir allerdings in dem Zusammenhang aufgefallen ist: es können mehrere Verträge mit einem Ziel aus der Vertragsverwaltung heraus verknüpft sein. Z.B. wenn zwei Versicherungsverträge über eine Zahlung eingezogen werden. Oder eine Adresse mit mehreren Verträgen verknüpft ist. Das kann bei der jetzigen Anzeige beim Ziel (Buchung z.B.) nicht adäquat angezeigt werden - da wird nur die erste Verknüpfung angezeigt.

    D.h., in Bezug auf die Zahlungsaufträge müßten diese aktuell gesplittet werden, damit die Verträge in der Tabelle angezeigt werden können. Aber das nur am Rande.

  • Hier geht es aber ja primär um die Zahlungsverwaltung und da ist es doch eine 1:1 Verknüpfung zu den Verträgen.

    Im Normalfall schon. Aber ich sehe solche Dinge immer global und bevorzuge eine einheitliche Behandlung. Also wenn die Spalte "Vertrag" eingeblendet wird, dann sollte das überall möglich sein, wo sie relevant ist.

    Aber Du hast recht, damit gehe ich über Deinen Vorschlag hinaus.

  • Der Vorschlag findet auch meine Unterstützung. Ich habe in der letzten Zeit mal vorrangig unsere Versicherungsverträge eingepflegt, weitere Verträge werden folgen. Die Übersichtlichkeit der Zahlungsverwaltung würde sich mit der Spalte "Vertrag" erhöhen, zumal dann auch eine Sortierung nach dieser Spalte möglich wäre.

    Gruß Uwe
    ___________________________________________________________________________________________
    WISO Mein Geld Professional 365 .Net / REINER SCT cyberJack RFID comfort / Windows 10 Pro 64 bit

  • Wobei ich es dann auch im Zahlungsverkehr und bei den Regeln gerne hätte, damit man beim aufsplitten die Splits sofort einzelnen Verträgen zuordnen kann. Beispiel ist der Versorgereinzug, der z.B. auf den Gasvertrag und den Stromvertrag gebucht werden soll aber als ein Betrag gezogen wird. Oder auch Überweisungen, die ich zwei Verträgen zuordnen möchte.


    Wäre schon hilfreich.

  • Jetzt komme ich auch noch einmal auf Billy zurück. Denn Beträge aufzusplitten und auf verschiedene Verträge zu buchen kommt immer wieder vor. Insbesondere dann, wenn man beim Kreditor verschiedene Verpflichtungen hat. Wenn man das z.B. auch innerhalb der Regeln nicht nur splitten sondern auch unterschiedlichen Verträgen zuordnen könnte, fände ich das schon sehr hilfreich. Und ein weiterer Schritt der "Vertragsverknüpfung": Versorgerverträge den Berechnungen der Wohnnebenkosten zuzuordnen. Dann würden nämlich die realen Beträge und nicht "fiktive" monatliche Buchungen berechnet. Die Buchungen/Abschläge für das vergangene Jahr waren nämlich hier nicht 12 mal sondern nur 9 mal, weil die Abrechnung später kam ... D.h. man musste den monatlichen Abschlag erst einmal selber ermitteln, anstatt einfach die konkreten Zahlungen gegen den Verbrauch zu rechnen. O.K. Grundgebühr ist natürlich zu erfassen.

  • Das Zuweisen von Splitanteilen zu verschiedenen Verträgen wäre sowohl im Regelwerk als auch im Zahlungsverkehr hilfreich. Wenn man jetzt z.b. berücksichtigt, das der "Messtellenbetreiber" ein abweichendes Unternehmen gegeüber dem Versorger sein kann und daher auch einen eigenen Vertrag hat, wäre das auch hier hilfreich.

  • Das Zuweisen von Splitanteilen zu verschiedenen Verträgen wäre sowohl im Regelwerk als auch im Zahlungsverkehr hilfreich.

    Ich bin jetzt nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe. Wenn du einen Betrag splittest kann du in einer Folgeregel den Splitbuchungen Verträge zuordnen.

    in abweichendes Unternehmen gegeüber dem Versorger sein kann und daher auch einen eigenen Vertrag hat, wäre das auch hier hilfreich.

    Meinst du damit, dass der Ableser/Messtellenbetreiber einen eigenen Vertrag hat und damit Gebühren für die Ablesung und Geräte an dich berechnet?