Nebenkostenabrechnungen als pdf abspeichern

  • Hallo zusammen,


    ist es möglich, die Dateinamen der Nebenkostenabrechnungen (pdf) für den jeweiligen Mieter voreinzustellen?
    Ich schaffe es nur, pdf-Dateien zu erstellen, die dann die Daten des Mietvertrages enthalten (Name, Laufzeit des Mietvertrages, Wohnungsnummer). Ich hätte gerne für jeden Mieter einzelne Dateien, die Name, Nebenkostenzeitraum und Wohnungsnummer enthalten. Erstellt habe ich diese Versuche über "Abrechnungen/Nebenkostenabrechung/Dokumentenverwaltung -> Nebenkostenabrechnungen als pdf in Dokumentenverwaltungen ablegen. Dazu kommt, dass bei einer Nebenkostenabrechung für ein "neues/anderes" Jahr die alten überschrieben werden sollen. Was auch keinen Sinn macht, wenn ich die "alten" in einen anderen Ordner verschiebe, sind sie in der Dokumentenverwaltung nicht mehr vorhanden. Die Voreinstellungen des Speicherorts habe ich eingestellt.
    Gehe ich über Voransicht und erzeuge dann ein pdf, habe ich alle Nebenkostenabrechungen in einer pdf (deren Namen ich bestimmen könnte), aber dann muss ich die über ein externes Programm händisch aufteilen. In der Voransicht lässt sich nur eine einzelne Seite als pdf drucken, dann müsste ich die auch wieder händisch zusammenfügen.
    Ich verwalte "nur" sieben" Wohnungen, aber wie macht das jemand in der Software, die ja angeblich bis zu 250 Wohnungen und mehr verwalten kann?
    Und wer druckt heutzutage tatsächlich alles auf Papier aus und verschickt per Post? Ich möchte gerne per Mail verschicken.

    Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt und hoffe, mir kann irgendwer helfen
    Viele Grüße pum

  • ist es möglich, die Dateinamen der Nebenkostenabrechnungen (pdf) für den jeweiligen Mieter voreinzustellen

    Das glaube ich kaum, wie soll das gehen?


    Wenn ich eine Abrechnung mache, dann führe ich für jede Wohneinheit das durch, beschrifte es mit "Datum Nebenkostenabrechnung 2019 Mieter", die bekommt der Vermieter geschickt und kann sie entweder so an die Mieter verschicken oder druckt sie aus und ab in den Briefkasten.


    Bei mir hat sich diese Vorgehensweise bewährt.