Software meckert Fehler an bei Kirchensteuer

  • Hallo zusammen,


    ich bereite gerade schon die Steuer für das aktuelle Jahr vor, da ich die Daten für dieses Jahr schon bekommen habe.

    Ich arbeite ja schon jedes Jahr mit Wiso, aber dieses Jahr meckert er mir immer die Kirchensteuer an.


    Ich bin aus der Kirche bereits Ende Dezember 2019 ausgetreten. Ergo bestand für 2020 keine Kirchensteuer. Aber das lässt mir die Software nicht durchgehen. Was ist denn da los?

    Ich bin LETZTES Jahr ausgetreten, was ich aber nirgends eingeben kann, da er immer davon ausgeht, ich bin dieses Jahr raus. Verstehe das nicht, ich bin nicht in der Kirche, bin ausgetreten, was soll ich da noch großartig eingeben müssen.


    Wenn ich eigenen Zeitraum mache, geht nur für dieses Jahr. Bei unterstütze Eingabe hab ich:
    Begann Kirchensteuerpflicht 2020 - > Nein
    Endete die Kirchensteuerpflicht 2020 -> Nein (sie endete ja schon Dezember 2019)


    Vielen Dank vorab

  • Ich bin LETZTES Jahr ausgetreten, was ich aber nirgends eingeben kann, da er immer davon ausgeht, ich bin dieses Jahr raus. Verstehe das nicht, ich bin nicht in der Kirche, bin ausgetreten, was soll ich da noch großartig eingeben müssen.

    Dann musst Du die Kirchenzugehörigkeit im Bereich der persönlichen Daten natürlich auch entsprechend abwählen bzw. das Austrittsdatum eingeben. Wie soll das Programm das wissen, wenn Du da durch die Datenübernahme immer noch die Konfession/Kirchenzugehörigkeit stehen hast?


    Wenn ich eigenen Zeitraum mache, geht nur für dieses Jahr. Bei unterstütze Eingabe hab ich:
    Begann Kirchensteuerpflicht 2020 - > Nein
    Endete die Kirchensteuerpflicht 2020 -> Nein (sie endete ja schon Dezember 2019)

    Und warum dann also einfach nicht einmal "keine" als Kirchenzugehörigkeit eintragen? ;)

  • Na da sieht man mal wie doof ich bin. Ich hatte noch römisch-katholisch drinnen, muss aber dann natürlich "keine" eintragen.

    Das war der Fehler.


    Vielen Dank und sorry für die Mühe!


    Vorab schon mal besinnliche und frohe Weihnachten!