Cookie Einstellungen

  • Moin,

    bislang war es im Forum so, dass man Cookies im Hinweisfeld direkt ablehnen konnte. (Was auch rechtlich so gehört, mal davon abgesehen, dass der Link als solcher nicht gekennzeichnet war).

    Heute habe ich gemerkt, dass der Link aus dem "Zustimmungsfenster" entfernt worden ist und man zunächst zustimmen muss und es später nur im Menü Cookie-Einstellungen im Forumfooter ändern kann. Dann sind aber schon zahlreiche Cookies gesetzt, die dann nur über den Browser gelöscht werden können, womit man aber wieder in der Schleife hängt und erst zustimmen muss.... Das ist erstens blöd, entspricht meiner Meinung nach nicht den rechtlichen Bestimmungen, da mit dem Klick auf Zustimmen Daten gesammelt und versendet werden, und dürfte abmahngefährdet sein.

    Mein Vorschlag: Im ersten Cookiefenster den Link zu den Einstellungen aktivieren und ihn als solchen auch kenntlich machen! ich denke, da besteht dringend Handlungsbedarf.

  • ich denke, da besteht dringend Handlungsbedarf.

    Sehe ich nicht so.


    Es werden bestimmte Cookies als essentiell für die Kernfunktionalität der Website beschrieben. Wenn sie wirklich essentiell sind, dann würde eine Ablehnung bedeuten, daß die Website nicht funktioniert. Wozu sollte man sie dann ablehnen können? Wer das nicht möchte, schließt halt die Website. Ein Ablehnen ist nicht sinnvoll.

    Habe dann mal in meinem Browser alle bisher vorhandenen Cookies gelöscht und die Forumsseite aufgerufen. Die Vorauswahl, die dann erscheint wenn man auf "Individuelle Einstellungen" klickt, ist meiner Ansicht nach vollkommen in Ordnung:



    Da sind bei mir nur die essentiellen Cookies vorausgewählt:



    Und wie Du schon sagtest, kann man die Cookies auch jederzeit anpassen:



    Ich bin absolut kein Cookie- und Tracking-Freund, aber hier kann ich beim besten Willen nichts Akutes erkennen.