Photovoltaikanlage anlegen

  • Hallo Zusammen,

    ich habe seit gestern eine PV und habe heute von Wiso-Start auf Sparbuch umgestellt.


    Ich habe schon viel gelesen, aber ich finde (keine Ahnung warum🙈) nicht, wo ich die PV anlegen muss/kann


    Kann mir da jemand helfen?

    Vielen Dank?(

  • Moin ...


    Hast Du Dich schon einmal mit einer EÜR beschĂ€ftigt ?

    Hast Du Dich schon einmal mit einer Umsatzsteuervoranmeldung beschÀftigt ?

    Hast Du Dich schon einmal mit einer UmsatzsteuerererklÀrung beschÀftigt ?

    Hast Du Dich schon einmal mit einer EinkommensteuererklÀrung beschÀftigt ?


    Fast alle Fragen werden ausgiebig in der Forumssuche behandelt und erklÀrt ...


    Weitere Fragen werde ich gerne nach Studium dieser beantworten ... wenn möglich


    Gruß Kuddel

    WISO Steuer - SparbĂŒcher, Windows 10, Office 2017
    " Zahle willig, zahle froh ... zahlen must Du sowieso ! "


    :lol:

  • Hallo Knuddl,

    Ja habe ich schon leider aber nicht verstanden.

    1. wenn ich die Suchfunktion nehme: schlÀgt es mir vor die Anlage in der Einkommenssteuer 20 vor. Aber da benötige ich das nicht


    Wenn ich Umsatzsteuer-Voranmeldung gehe, dann kann ich keine PV anlegen oder weiss nicht wie


  • ich habe seit gestern eine PV

    Dann hast du noch Zeit bis 31.07.2022 bis zur Abgabe der EÜR und der USt-JahreserklĂ€rung. ;)


    Was du aber jetzt brauchst ist die USt-Voranmeldung schau dazu mal in WISO-Steuer-Sparbuch in die Startmaske mit entsprechendem MenĂŒpunkt.


    Wenn ich Umsatzsteuer-Voranmeldung gehe, dann kann ich keine PV anlegen oder weiss nicht wie

    Das dein Unternehmen eine PVA ist, ist egal. Du hast eine Unternehmen und meldest deine UmsÀtze pro Quartal. :)

  • Wenn ich Umsatzsteuer-Voranmeldung gehe, dann kann ich keine PV anlegen oder weiss nicht wie

    hallo Stefan0508

    versuche einmal den Weg ĂŒber Deine EinkommensteuererklĂ€rung.

    Dort GewinneinkĂŒnfte, Gewerbebetrieb, Photovoltaik. (sieh Bildanhang)

    Hier kannst du auch eine EÜR machen. (Ist fĂŒr den Anfang evtl. sogar einfacher)

    Vielleicht einfach einen neuen Steuerfall anlegen "Musterman-frau" oder so, zum testen wie die ganze Sache so lÀuft

  • versuche einmal den Weg ĂŒber Deine EinkommensteuererklĂ€rung.

    Das ist vermutlich der einfachste Weg fĂŒr die harmlosen Steuersachen eine PVA wobei auch noch die ueWA Ermittlung im Hintergrund ablĂ€uft die im Unterschied zu anderen Unternehmen "exotisch" ist. :)


    .....nur die Voranmeldungen fĂŒr die USt funktionieren nicht auf diesem Weg. ;)

  • Hallo,


    Ich habe das gleiche Problem. Ich habe mich durch alles mögliche hindurchgewĂŒhlt, Testformulare ausgefĂŒllt und im Forum gesucht.

    Auf der Hilfeseite steht das man „Fotovoltaikanlagen“ extra einstellen oder auswĂ€hlen kann aber da finde ich nichts. Der Tipp mit der EinkommensteuererklĂ€rung war schon mal sehr hilfreich, aber mir ist immer noch unklar in welchem Formular die Abschreibung der Anlage stattfindet (UmsatzsteuererklĂ€rung oder EinkommenssteuererklĂ€rung) ob ich bei einer Anschaffung 2021 depressiv abschreiben darf (das habe ich an verschiedenen Stellen gelesen) und was ich als Preis bei dem eigengenutztem Strom verwenden muss. (Also pro kWh)

    Hier wĂ€re ein eigenes Modul hilfreich, vor allem fĂŒr Laien wie mich.


    Vielen Dank schon mal fĂŒr alle Antworten

  • Ich komme auch mit der WISO Sparbuch Struktur schlecht klar. Ich habe eine PV Anlage und möchte nun die UmsatzsteuererklĂ€rung fĂŒr 2021 machen. Wo finde ich Hinweise auf die UmsatzsteuererklĂ€rung fĂŒr meine PV Anlage? Unter dem Punkt "Meine UmsatzsteuererklĂ€rung" finde ich diese nicht? Wie wird man hier durch den Steuerdschungel richtig gefĂŒhrt? In der Werbung von WISO wird auf eine komfortable FĂŒhrung hingewiesen. Ich kann aber nichts finden?


    Danke.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    In der Werbung von WISO wird auf eine komfortable FĂŒhrung hingewiesen. Ich kann aber nichts finden?

    Was aber nicht bedeutet, dass man nicht die Programmhilfe/-suche mit geeigneten Stichworten nutzen sollte bzw. auch mal in das Handbuch schauen sollte. Und die erweiterte Forumssuche sollte Dir auch genĂŒgend Lesestoff liefern, da dieses Thema schon oft behandelt und sogar bebildert dargestellt wurde.


    Ansonsten eben einfach mal in der vereinfachten EÜR des ESt-Moduls Zeile fĂŒr Zeile vorgehen, dann ist dies nahezu selbsterklĂ€rend.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Wie soll es denn in dem gesonderten EÜR-Modul, in dem nach Konten gebucht wird, eine "Formularansicht" geben? Du hast Dir aber das Programm mal ein bisschen angeschaut und herumprobiert, oder?

  • In den anderen Modulen Einkommenssteuer, Umsatzsteuer ... habe ich immer eine Formularansicht.

    Ich habe das Steuerprogramm von Paulchen (Link zu Fremdanbieter durch Moderator entfernt, da irrelevant). Damit habe ich alles fĂŒr meine Anlage ausgerechnet.

    Jetzt möchte ich die Daten bei meinem WISO Sparbuch ĂŒbernehmen. In Paulchens Steuerprogramm sind immer die Zeilen und Kennziffern der Elster Formulare angegeben. Bei der Umsatzsteuer habe ich es hinbekommen. Nun fehlt mir noch die EÜR.


    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    In den anderen Modulen Einkommenssteuer, Umsatzsteuer ... habe ich immer eine Formularansicht.

    Da wird ja auch nicht nach Konten gebucht.

  • Wo finde ich Hinweise auf die UmsatzsteuererklĂ€rung fĂŒr meine PV Anlage?

    wer keine Angabe macht wird auch keine -Hinweise- finden.

    Und mit dem Programm Steuer:Sparbuch hast Du Dich auch noch nicht nÀher befasst. Zumindest nicht so intensiv wie mit Paulchens Steuerprogramm.

    Wie sonst kann es sein, den Eintrag UmsatzsteuererklĂ€rung - zu ĂŒbersehen. Und denkst Du das Formular auf Elster-de lĂ€sst sich so einfach mit ein paar Zahlen fĂŒttern?

  • Ich habe es jetzt gefunden. Einfach ist anders. Wahrscheinlich hĂ€tte ich es ĂŒber ELSTER genauso schnell hinbekommen.

    Eine Frage habe ich zu UmsatzsteuererklĂ€rung. Im letzten Jahr habe ich meine Anlage in Betrieb genommen. Die Vorsteuer von den Herstellungskosten habe ich zeitnah vom Finanzamt zurĂŒckbekommen. MĂŒsste jetzt in der Zeile 168 (Vorauszahlungssoll 2021) die gezahlte Vorsteuer stehen, ich denke, mit einem Minus Vorzeichen?


    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Die Vorsteuer von den Herstellungskosten habe ich zeitnah vom Finanzamt zurĂŒckbekommen.

    Und natĂŒrlich nicht gebucht. Entweder man bucht oder man bucht nicht. Jeder GeschĂ€ftsvorfall ist dann zu buchen. Und in Deinem "tollen" Tool hast Du das natĂŒrlich auch vergessen zu erfassen.


    MĂŒsste jetzt in der Zeile 168 (Vorauszahlungssoll 2021) die gezahlte Vorsteuer stehen, ich denke, mit einem Minus Vorzeichen?

    SelbstverstĂ€ndlich. Deine EÜR Ă€ndert sich dann ĂŒbrigens, in AbhĂ€ngigkeit vom Jahr des Zuflusses, ggf. auch.


    Man sollte sich nicht einfach auf irgendein Tool verlassen, sondern sich auch einmal die rechtlichen Grundlagen dazu anschauen.