Kontostand Abruf Sparkasse

  • An die Experten

    Beim Abruf der Umsätze werden bei einigen Buchungen die Daten des Abbuchenden nur unvollständige angezeigt.

    Als Empfänger/ Auftraggeber kommt zB. nur Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, man kann aber nicht wer von der Karte abgebucht hat.

    Gehe ich auf meine Kontoübersicht bei der Sparkasse kann ich sehen wer abgebucht hat.

    Hängt das eventuell mit der Namenslänge des Abbuchenden zusammen, was kann man tun um den vollständigen Empfänger zu sehen.

  • Hängt das eventuell mit der Namenslänge des Abbuchenden zusammen, was kann man tun um den vollständigen Empfänger zu sehen.

    Nein, das hängt sicher damit zusammen, daß im Webbanking andere Daten angezeigt/geliefert werden als über die HBCI-Schnittstelle, auf die das Programm zugreift. Kann man selbst nicht ändern.

  • man kann aber nicht wer von der Karte abgebucht hat.

    Gehe ich auf meine Kontoübersicht bei der Sparkasse kann ich sehen wer abgebucht hat.

    Hängt das eventuell mit der Namenslänge des Abbuchenden zusammen, was kann man tun um den vollständigen Empfänger zu sehen.

    Steht der Abbuchende evtl. im Verwendungszweck?

  • Beim Abruf der Umsätze werden bei einigen Buchungen die Daten des Abbuchenden nur unvollständige angezeigt.

    Als Empfänger/ Auftraggeber kommt zB. nur Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, man kann aber nicht wer von der Karte abgebucht hat.

    Gehe ich auf meine Kontoübersicht bei der Sparkasse kann ich sehen wer abgebucht hat.

    Hängt das eventuell mit der Namenslänge des Abbuchenden zusammen

    Dies scheint nicht nur ein Problem dieser Sparkasse zu sein, denn ich habe es konkret mit genau einem Abbucher bei der Postbank auch.

    Als Empfänger erscheint nur die Filialnummer der Filiale einer Ladenkette.

    Steht der Abbuchende evtl. im Verwendungszweck?

    Genau. Zumindest MG hat das in diesem Feld erfasst.

    Die Regel für das Auftreten des Problems habe ich noch nicht erkannt, in dem Fall ist die abbuchende Bank allerdings eine Sparkasse - ohne dass das aber alle Buchungen beträfe.


    Zum Glück sind es Einzelfälle, die die Übersicht nicht ernsthaft beeinträchtigen.

  • Hallo,

    Als Empfänger/ Auftraggeber kommt zB. nur Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, man kann aber nicht wer von der Karte abgebucht hat.

    Gehe ich auf meine Kontoübersicht bei der Sparkasse kann ich sehen wer abgebucht hat.

    hast du mal in den Details der Buchung geguckt? Dort gibt es in den SEPA-Details ein Feld "abw. Empfänger"


    LG

  • Dies scheint nicht nur ein Problem dieser Sparkasse zu sein

    Natürlich nicht. Das wurde im Forum schon öfter besprochen, daß manche Banken Daten liefern, die so nicht 1:1 passen. Ist es generell bei einer Bank so, kann Buhl das ggf. bei der Abfrage berücksichtigen oder man muß es per Regel korrigieren. Sind es Ausnahmen, dann muß man ggf. ebenfalls das per Regel richten.

    hast du mal in den Details der Buchung geguckt? Dort gibt es in den SEPA-Details ein Feld "abw. Empfänger"

    Ja, das ist auch noch eine Option, wie man die unterscheiden kann und was man als Kriterium für eine Regel nutzen kann.

  • Hallo,

    das tritt bei mir auf, wenn einige Geschäfte Einzüge über einen Dienstleister ausführen lassen. In dem Fall kommen dann also Buchungen von Kartenzahlung in unterschiedlichen Geschäften alle mit einer Bankverbindung. Der eigentliche Empfänger steht dann irgendwo im Verwendungszweck.

    Im optimalen Fall kann du das mit einer Einstellung optimieren.

    Aktiviere mal im Programm unter "Einstellungen > Programmeinstellungen" auf der Karteikarte "Online" die Funktion "Erweiterte Empfängerextraktion bei Umsatzabfragen aktivieren (Datenbank übergreifen)". Vielleicht wird es dadurch schon besser.

    Sonst muss du den Glück mit den schon genannten Regeln versuchen.