Laufzeitverlängerung und Preis

  • Habe gestern meine Rechnung zur Verlängerung bekommen. Da greift Buhl aber ganzschön in die Portokasse. Mehr als das doppelte darf ich jetzt für ein Jahr bezahlen. Zitat: "Im Zuge Ihrer Verlängerung greifen einige Preis-Veränderungen".

    Dann werd ich wohl bezahlen müssen, um nicht nach einem Jahr schon wieder die Vereinssoftware zu wechseln...

    Oder gibt es eine Alternative?

  • Wir haben die Verlängerung inkl. Preiserhöhung auch bekommen.

    Seit mehreren Jahren zahlen wir 49,95€ und nun sollen es auf einmal 107,10€ sein. Über 100% Preissteigerung sind schon unverschämt zumal die Updates nur marginale Änderungen mit sich bringen.


    Ich überlege da schon, ob ich nicht nach einem Alternativprodukt ausschau halten sollte..

  • 'tach auch 8)


    meine Statements sind (eigentlich) in den Beiträgen des folgenden Fred's zu lesen ... <a href="https://www.buhl.de/wiso-software/forum/index.php?thread/95542-ende-der-teamwork-funktion-aber-die-online-alternative-ist-mehr-als-mangelhaft/&amp;postID=442883#post442883">Ende der Teamwork-Funktion, aber die Online-Alternative ist mehr als mangelhaft.</a>


    DANKE BUHL ... war nett als Verein (mit 38 Mitgliedern!), war auch 'preiswert', habe viele Dinge (über Umwege) anpassen können.

    Da wir als kleiner Verein (aber Ihr kennt Eure Kunden ja genau :/ ) offensichtlich nicht mehr 'erwünscht' sind, nehme ich doch gerne eine andere Software (mit einer funktionierenden EÜR als Zusatzprogramm) für EUR 59,50 bzw. mit Finanz- und DATEV-Modul für EUR 89,25.

    Und JA, ich weiß: auch hier muss ich wieder diverse Klimmzüge machen bis die Mitgliederverwaltung so funktioniert, wie wir es brauchen.

    Dann muss mein/e Nachfolger/in als Kassierer/in eben zwingend Buchführungskenntnisse haben. Soll's ja auch geben ;).


    Solange BUHL bei Mein Büro (setzen wir in der Firma ein) keinen Quatsch macht, schau' ich in unregelmäßigen Abständen hier mal rein!


    Bleibt gesund!!

    Gruß


    Dieter


    P.S.: ... ein DANKE tut nicht weh ;)

    ............ ein LIKE freut die (kostenlosen) Helfer :love:

    ............ ein [gelöst] hilft vielen anderen Suchenden 8)

    4 Mal editiert, zuletzt von DieterH13 ()

  • Auch bei uns steigt der Preis von 49,95 Euro jährlich auf nicht akzeptable 107,10 Euro. Da hilft auch der "Frühbucherpreis" nichts. Wenn ich bedenke, dass seit Jahren kaum noch eine Entwicklung stattfand und die Weblösung noch lange nicht wirklich brauchbar ist, wird der Jahreswechsel wohl auch einen Wechsel in der Vereinsverwaltung nach sich ziehen.


    Schade aber ohne Ausblick den Preis zu verdoppeln, trage ich nicht mit.

  • Hmmmmhhhh!!??


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass BUHL es mag wenn ich hier "Marktbegleiter" beim Namen nenne!

    Du kannst jetzt natürlich nach Vergleichen für Vereinssoftware suchen. PN ist ja leider nicht möglich.

    Mal sehen, wie lange mein Profil noch so bleibt ;)


    HTH

    Gruß


    Dieter


    P.S.: ... ein DANKE tut nicht weh ;)

    ............ ein LIKE freut die (kostenlosen) Helfer :love:

    ............ ein [gelöst] hilft vielen anderen Suchenden 8)

  • Hallo,


    bei uns steigt der Preis für die Teamwork-Version von 99,95 € auf 178,50 €. Das kann man schon fast unverschämt nennen... Da hilft auch der Frühbucherrabatt von 35,79 € im ersten Jahr herzlich wenig.

    Meiner Meinung nach will Buhl hier über Preiserhöhungen der "alten" Version den Übergang zur neuen Online-Version erleichtern (die mit 360 €/Jahr für uns wesentlich teurer wäre).

    Ich persönlich werde mit dem Umstieg auf die neue Onlineversion möglichst lange warten oder auf eine andere Vereinssoftware umsteigen.


    Gruß HVW

  • Hallo,

    wir arbeiten seit 8 Jahren mit der Teamwork Variante von Mein Verein, zu 100 € im Jahr. Diese soll dann jetzt 175 € kosten. Das ist eine Preiserhöhung um 75 %, da fällt mir eigentlich nichts mehr dazu ein. Wir hätten damit leben können, wenn man über die Jahre je eine Preisanpassung von 3 bis 5 % gemacht hätte, das wäre Okay gewesen. Bisher war ich mit dem Preis für die Software zufrieden, Preis / Leistung hat gepasst. Leider gab es in der Vergangenheit auch mal Probleme mit der Software / Teamwork Datenbank, was mich viel Nerven und Zeit gekostet hat. Der telefonische Support, wie auch e-mail Support ist Grotten schlecht. Per Telefon erreichen sie eigentlich niemanden, man hängt ewig in der Warteschlange und es geht keiner dran. Anfragen per e-mail werden Wochen später beantwortet, aber leider auch nur unzureichend. Oft musste ich einfach nur paar Monate warten bis das nächste Update da war und schon ging wieder alles wie von selbst. Aber eigentlich haben wir die Software gekauft damit sie immer richtig funktioniert. Für den jetzt von Buhl aufgerufen Preis erwarte ich hier eine 100 Prozentige Verbesserung des Supportes. Und weiter erwarte ich auch endlich mal eine Softwareverbesserung Richtung Vereinssteuererklärung, Wir haben den Vertrag widerwillig um ein Jahr verlängert, aber wir werden uns auch mal nach alternativen Softwaren umschauen. Mal sehen wie es weiter geht......

  • Ich bin entsetzt, enttäuscht und sehr verärgert, wie hier mit den Kunden umgegangen wird. Wir bekamen am 22. Dezember 2021 die e-Mail, dass das "Sonderangebot", zukünftig statt bisher 99,95 € für die Verlängerung der teamwork-Lizenz im März jetzt bereits im Dezember einmalig "nur" 142,80 und ab nächsten Jahr dann regelmäßig 178,50 € zahlen sollen. Aber dieses "Sonderangebot" gilt nur bis einschließlich 27. Dezember 21021. Lehnen wir das "Sonderangebot" ab, dann ab sofort 178,50 € oder sofortige fristlose Nutzungssperre, obwohl wir bis März 2022 bezahlt haben. Parallel dazu Zwang zur Umstellung auf Lastschriftverfahren, denn Zahlung auf Rechnung wird nicht mehr angeboten. Ein Knebel-Vertrag! Wir nutzen Mein Verein-teamwork seit mehr als 10 Jahren.

    Die neue Online-Version ist keine Alternative. Die ist (noch) nicht fertig, viele benötigte Features fehlen, der Preis viel zu hoch. Wir haben knapp 400 Mitglieder, wir müssten 428,40 € p.a. zahlen. Wir haben relativ hohe Fluktuation, brauchen daher über einen längeren Zeitraum Archivdaten. Denn viele ausgetretene Kinder treten später wieder in unseren Verein ein.

    Ich habe dem Zwang notgedrungen erst einmal nachgegeben, werde aber nach einer Alternative suchen.

    Euch an allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr, bleibt schön gesund!

  • Wir haben nicht einmal ein Angebot mit Frühbucherrabatt bekommen, sondern gleich die Rechnung mit dem neuen Preis (178,50 statt 99,95 Euro).

    Bin gespannt, was sich nun alles verbessert ;)


    Ich habe bisher mit dem Support eher gute Erfahrungen gemacht. Habe dort schnell jemanden erreicht und ausführliche Erklärungen bekommen.

    Eine wesentliche Funktion (E-Mail-Versand zur Ankündigung des Bankeinzugs) funktioniert zwar immer noch nicht, auch mit den ganzen Tipps hier aus dem Forum habe ich es noch nicht geschafft, mein Thunderbird-Vereinskonto so zu hinterlegen, so dass der E-Mail-Versand aus "Mein Verein" heraus funktioniert.

    Vielleicht kann ich dieses Problem ja jetzt im neuen Jahr und mit dem neuen Teamwork lösen.

    Es wäre eine wirkliche Arbeitserleichterung.

    An einen Wechsel zu einer anderen Software haben wir noch nicht gedacht, da wir eher "Gewohnheitstiere" sind. Bin froh, dass wir uns in Teamwork eingearbeitet haben.


    Alles Gute für das neue Jahr!

  • Ich habe noch vor Weihnachten die Kündigung ausgesprochen und auch am selben Tag eine Bestätigung via E-Mail erhalten.


    Heute habe ich mich sachlich an die Kundenbetreuung gewandt und meinem Herzen Luft gemacht. Dabei bin ich ausführlich auf die in meinen Augen schlechte Kommunikation der Preiserhöhung eingegangen. Ich hoffe auf eine brauchbare Antwort.


    Parallel bereite ich die Migration auf eine Alternative vor, die ich die Weihnachtstage über angetestet habe. So richtig begeistert bin ich nicht, da es einen hohen manuellen Aufwand darstellt aber wenn Buhl es so möchte....

  • 'tach auch!

    Euch allen ein frohes Neues Jahr & vor allem Gesundheit!


    Habe dann heute unsere Bestätigung bekommen :rolleyes: ...

    Netter "Marketing-Sprech" <X ... leider sind die Mitarbeiter nicht verpflichtet hier in's Forum reinzuschauen.

    Zitat

    Wir möchten Sie gern als Kunden behalten ‐ bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit unseren Leistungen oder unserem

    Service nicht zufrieden waren. Selbstverständlich informieren wir Sie auch über unser aktuelles Portfolio, um

    festzustellen, ob vielleicht ein anderes Produkt Ihren Anforderungen besser entspricht.

    Tja, die Mitarbeiter können nichts dafür. Auch wenn die netten Formulierungen nicht weiterhelfen.


    Wir werden demnächst ein Paket kaufen, bestehend aus einem Vereinsmanager, plus einem Profi-Paket für die Buchhaltung (als Sparpaket für 59,50€), plus einem Finanzpaket (Bankumsätze einlesen + DATEV-Schnittstelle) für alles zusammen --> 89,25€!! 8|


    Und genau diesen Preis ( < 90€ ) hätte ich gegenüber den Mitgliedern auch verantwortet.

    WENN das bisherige "Produkt" im gleichen Rahmen auch verbessert/erweitert würde!


    Da ich (wir) allerdings von diesen Verbesserungen/Erweiterungen nicht ausgehen, bleibt's dabei:

    "Tschüss WISO Mein Verein! War nett mit Dir! Andere Mütter haben auch hübsche Töchter!"


    HTH


    Bleibt gesund!!

    Gruß


    Dieter


    P.S.: ... ein DANKE tut nicht weh ;)

    ............ ein LIKE freut die (kostenlosen) Helfer :love:

    ............ ein [gelöst] hilft vielen anderen Suchenden 8)

  • Wir werden demnächst ein Paket kaufen, bestehend aus einem Vereinsmanager, plus einem Profi-Paket für die Buchhaltung (als Sparpaket für 59,50€), plus einem Finanzpaket (Bankumsätze einlesen + DATEV-Schnittstelle) für alles zusammen --> 89,25€!!

    Ja dann mal Butter an die Fische: Gib mal Namen oder Link...

    Hmmmmhhhh??!!

    Muss ich Dich auch noch füttern?? ;) :/ 8)


    Die Butter ist schon lange an den Fischen ...

    und eine Suchmaschine Deiner Wahl kannst Du bestimmt selber "füttern" 8) .


    Spaß beiseite: ich wäre als Buhl auch nicht erfreut wenn hier jemand Alternativ-Software "empfiehlt", die mir ggfls. mein "Geschäft" und meine prognostizierten Umsatz- und Gewinnsteigerungen beeinträchtigt. :cursing:.

    PN ist ja hier nicht möglich.


    HTH

    Gruß


    Dieter


    P.S.: ... ein DANKE tut nicht weh ;)

    ............ ein LIKE freut die (kostenlosen) Helfer :love:

    ............ ein [gelöst] hilft vielen anderen Suchenden 8)

  • Leider sind die Alternativen auch nicht wirklich günstig.

    Den Aufwand für die ganze Umstellung mal noch nicht mitgerechnet.

    Wie bekomme ich die ganzen Briefe und Rechnungen in ein neues System und vor allem müssen dort dann wieder alle Vorlagen angepasst werden.

    Bis ich das wieder alles am Laufen habe und es so läuft wie es meiner Ansicht nach sein soll, vergehen Tage.


    Habe leider keine echte Alternative gefunden welche sich preislich und vom Arbeitsaufwand rechnen würde.


    107EUR sind zwar ärgerlich, aber aus unserer Sicht ok.


    Ein altes EDVler Zitat - "never change a running system" stimmt doch immer wieder.