zurück

Teamwork

Für das Miteinander.

Als Vorstand eines Vereins trägt man nicht nur viel Verantwortung, sondern übernimmt auch verschiedene Aufgaben rund um den Verein. Glücklich kann sich derjenige schätzen, der nicht alle Aufgaben alleine schultern muss sondern auf die tatkräftige Unterstützung seiner Vorstandskollegen und Vereinsmitglieder zählen kann. MEINVEREIN hilft euch deshalb dabei, eure Vereinsmitglieder und Vorstandskollegen in eure Vereinsarbeit miteinzubeziehen – denn im Team läuft’s meistens besser.

MEINVEREIN kann auch von euren Mitgliedern genutzt werden

Eure Vereinsmitglieder in MEINVEREIN.

Funktionen wie unser MEINVEREIN-Kalender oder der MEINVEREIN-Chat sind dafür prädestiniert, nicht nur vom Vorstand, sondern von allen Vereinsmitgliedern genutzt zu werden. Damit eure Mitglieder Zugriff auf den Kalender und den Chat erhalten, müssen sie eurem Verein in MEINVEREIN beitreten.

Dazu können sie sich entweder eigenständig (und natürlich kostenlos) auf der Plattform anmelden und eurem Verein eine Beitrittsanfrage stellen oder ihr ladet sie einfach von euch aus direkt in euren Verein ein. In der MEINVEREIN-App haben alle beigetretenen Mitglieder ebenfalls Zugriff auf ihre Termine und Nachrichten.

MEINVEREIN hat kein Nutzerlimit

Unbegrenzte Verwalterzugänge.

In MEINVEREIN könnt ihr unabhängig eures Preispaketes so viele Vereinsmitglieder zu Verwaltern ernennen, wie ihr möchtet.

Die einzige Voraussetzung dabei ist, dass die entsprechenden Mitglieder eurem Verein bereits online beigetreten sind.

Nutzer können verschiedene Rollen und Berechtigungen haben

Rechtemanagement.

Aktuell ist das Rechtemanagement in MEINVEREIN noch sehr linear aufgebaut: Vereinsverwalter nutzen die Anwendung vollumfänglich; der Hauptverwalter ist zudem befugt das Preispakete seines Vereins zu ändern oder den Verein zu löschen. Mitglieder haben nur Zugriff auf ihre Chats und Termine. In Zukunft möchten wir ein detaillierteres Rechtemanagement implementieren, bei dem ihr für jede Person festlegen könnt, welche Bereiche der Anwendung sie sehen und bearbeiten darf.

Unsere Vereinsverwaltung erlaubt es, mehrere Vereine zu verwalten

Mehrere Vereine verwalten.

Mit MEINVEREIN könnt ihr mehrere Vereine parallel verwalten und auch in verschiedenen Vereinen gleichzeitig Mitglied sein. Euer Status und euer Handeln in einem Verein haben dabei keine Auswirkungen auf eure anderen Vereine. Ihr könnt jederzeit bequem zwischen den einzelnen Vereinen hin- und herwechseln. Beachtet, dass jeder Verein zur Verwaltung ein eigenes Preispaket benötigt.

Jeder Nutzer hat einen eigenen Profilbereich

Euer kleines, persönliches Profil.

Jeder, der sich bei MEINVEREIN anmeldet, hat einen kleinen, persönlichen und vereinsübergreifenden Profilbereich. Durch die Angabe eures Namens etwa sehen Vereine, denen ihr beitreten möchtet, von wem die Beitrittsanfrage ausgeht. Ändert ihr Daten in eurem persönlichen Bereich, hat dies keine direkten Auswirkungen auf die Stammdaten eurer Vereine. Eure Vereinsverwalter werden aber über die Änderung informiert und gefragt, ob Sie ihre Daten entsprechend anpassen möchten.

Das buhl:Konto ermöglicht das Einloggen in die Vereinssoftware

Das buhl:Konto.

Der Login in MEINVEREIN erfolgt über das buhl:Konto. Das ist ein Konto, welches ihr für alle eure Buhl-Produkte nutzen könnt. Besitzt ihr schon ein solches Konto, so könnt ihr dieses direkt für euren Login in MEINVEREIN verwenden. Habt ihr noch kein buhl:Konto, so legt ihr beim ersten Login eines an. Sämtliche Einstellungen, die dieses Konto betreffen (z.B. eine Änderung des Passworts), könnt ihr unter https://www.buhl.de/kundencenter.html durchführen.

MEINVEREIN im Apple App Store
MEINVEREIN bei Google Play

Teamwork. Überall.

Wo Teamwork gefordert ist, ist unsere Mobile-App nicht weit. Mit ihr könnt ihr überall auf die Unterstützung eurer Mitglieder und Vorstandskollegen bauen. Probiert’s doch mal aus 🙂