Abrufen von AMEX-Umsätzen nicht mehr möglich?

  • Hallo zusammen,


    ich weiß nicht, ob ich das richtige Unterforum erwischt habe - wenn nicht, bitte verschieben.


    Ich habe seit gestern Probleme beim Abfrufen meiner Umsätze bei AmericanExpress. Ich bekomme beim Download folgende Fehlermeldung:

    Verarbeitung nicht möglich. (9010); Verarbeitungssystem nicht verfügbar (9010)


    Hat noch jemand anderes da Probleme? Gibt es da allgemein eine Veränderung? Ich habe event. auch die falsche PIN/Passwort genutzt - muss man das Passwort nehmen, welches man auch auf der amex-Homepage zum anmelden nutzt (das 8-20-stellige), oder eine der 4-stelligen Pins?

  • ich weiß nicht, ob ich das richtige Unterforum erwischt habe - wenn nicht, bitte verschieben.


    Erledigt.


    Verarbeitung nicht möglich. (9010); Verarbeitungssystem nicht verfügbar (9010)


    Das Problem ist bekannt. Aktuell wird an einer Lösung gearbeitet.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Problem existiert leider immer noch - ist eine Lösung in Sicht?


    Wie immer in solchen Fällen hat der Anbieter ohne Buhl zu informieren seinen Internetauftritt modifiziert. Der Zugriff mit dem Programm ist daher vorübergehend nicht möglich. Die Bereitstellung eines Updates erfolgt, sobald die Webseitenänderungen seitens des Anbieters vollständig abgeschlossen, der Zugang analysiert und die Anpassung der Online-Schnittstelle auf einwandfreie Funktionalität getestet wurde. Abhängig vom Umfang der Änderungen dauert das i.d.R. ein paar Tage.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo,


    ich kann seit einigen Wochen keine AmEx-Umsätze mehr abrufen (zwei Karten).

    Fehlermeldung: Verarbeitung nicht möglich. (9010); Verarbeitungssystem nicht verfügbar (9010)


    Ersatzweise benutze ich Quicken; damit klappt es.


    Gibt es schon Infos, wie lange die "Mein Geld"-Problembehebung dauert?


    Viele Grüße,
    Oliver

  • Moin zusammen! :)


    Seit Freitag gibt es ein neues Pre-Release. Damit sollte der Zugang funktionieren.


    Vor der Installation empfehle ich den Ordner "Letstrade" im Verzeichnis C:\Programme\Buhl\WISO Mein Geld 20xx\ zu kopieren und an einen anderen Ort als Sicherung zu speichern.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •


  • Hallo Jürgen,


    leider Fehlanzeige. Das LetsTrade Pre-Release wurde installiert (Version 5.1.71 laut "Info" Dialog), jedoch bekomme ich bei einer Umsatzabfrage den folgenden Fehler: "Value date not inside valid range 1980-2079." Das Konto wurde nach der Installation neu synchronisiert, der Grenztag in den Umsatzparamertern ist auch soweit korrekt gesetzt.


    Ich befürchte hier müsst ihr nochmals nachbessern.



    Viele Grüße,
    Christian

  • Hallo Christian,


    erstmal vielen Dank für deinen Hinweis. :thumbup:


    Könntest du vielleicht ein Ticket einreichen und dem Support Protokolldateien übermitteln? Natürlich nur sofern es deine Zeit erlaubt. Ich habe leider keine Kreditkarte von diesem Anbieter.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,


    auch bei mir half das PreRelease nicht.
    Habe den gleichen Fehler und bereits ein Ticket, sowie Protokolldateien mitgeschickt.
    Bin gespannt wie lange sich die Lösung noch hinzieht.
    BTW, wenn du gerne eine Karte hättest....Ich würde dich werben ;)



    Gruß
    John

  • Ich würde mich freuen, wenn die Fehlerbehebung bzgl. der fehlerhaften AMEX-Konten Abfrage etwas ernsthafter angegangen würde. Der Service steht hier in einem krassen Missverhältnis zur den jährlichen Gebühren die für eine sogenannte "Aktualitätsgarantie" an BUHL entrichtet werden müssen.

  • Ich würde mich freuen, wenn die Fehlerbehebung bzgl. der fehlerhaften AMEX-Konten Abfrage etwas ernsthafter angegangen würde.

    Was verstehst Du unter "ernsthaft"? Die Banken spielen am Webbanking - einmal Fingerschnipsen - und schon geht wieder alles? Oder wie stellst Du Dir das vor?


    Der Service steht hier in einem krassen Missverhältnis zur den jährlichen Gebühren die für eine sogenannte "Aktualitätsgarantie" an BUHL entrichtet werden müssen.

    Mal davon abgesehen, daß es im Rahmen der AG auch die neuen Programmversionen gibt, hast Du seit MG 2011 auch die Möglichkeit, eine zeitlich unbefristete Version zu kaufen [Klick mich].

  • Echt? Nein Danke. Ich bevorzuge bei meinen Karten die Abfrage über HBCI.

    Ja, das würde ich auch präferieren. Leider wird das ja bei AmEx nicht angeboten und bei anderen IMHO nicht die gleiche Leistung geboten


    Ich würde mich freuen, wenn die Fehlerbehebung bzgl. der fehlerhaften AMEX-Konten Abfrage etwas ernsthafter angegangen würde.

    Ich kann mich Kinski nur anschließen. Arbeite selber bei einem ISV.
    Den Parser anzupassen kann nicht über zwei Wochen dauern. Da werden ganz offensichtlich andere Prioritäten gesetzt.
    Kann mir nicht vorstellen, dass das ein Mann/Frau nicht in einer konzentrierten Aktion von, im Höchstfall, einigen Stunden beheben könnte.


    Gruß
    John

  • Was verstehst Du unter "ernsthaft"? Die Banken spielen am Webbanking - einmal Fingerschnipsen - und schon geht wieder alles? Oder wie stellst Du Dir das vor?

    Unter ernsthaft versteh ich, dass ich z.B von Moderatoren nicht einfach geduzt werde. Weiterhin erwarte ich Reaktionszeiten die unter 14 Tagen liegen für eine Software die mit dem Slogan "Einfach, genial und immer aktuell" wirbt. Die beiden letzten Adjektive scheinen etwas weit hergeholt.