Eingabeproblem Riesterrente / Kinder

  • Hallo.Ich habe bei Wiso in der Anlage Riester alles soweit ausgefüllt.Mein Mann und ich haben jeder einen eigenen Vertrag und sind beide unmittelbar begünstigt.Wir haben beide gemeinsam das Kindergeld für 2011 bekommen.Da habe ich eine 2 hintergeschrieben für unsere 2 kinder.Wenn ich jetzt auf überprüfen gehe sagt er mir folgendes:


    Bitte erfassen Sie die Angaben zur Ermittlung der Kinderzulage!
    Sie haben angegeben, dass mindestens ein Kind vorhanden ist, für das Sie eine Kinderzulage bekommen. Sie haben jedoch noch keine Angaben zur Ermittlung der Kinderzulage gemacht. Ohne die Angaben zur Ermittlung der Kinderzulage wird keine Kinderzulage berücksichtigt. Bitte vervollständigen Sie die Angaben


    Wo soll ich denn diese Angaben machen?
    Vielen lieben Dank schon einmal für eure Hilfe

  • Hallo,
    meine Frau und ich sind auch heute dran verzweifelt. Genau das selbe Problem, nur mit einem Kind.
    Ich habe bereits ein Stunde lang erfolglos gegoogelt und wollte genau jetzt die gleiche Frage hier stellen.


    ?( Wo soll ich denn diese Angaben machen? ?(



    Schon mal danke für eure Hilfe!

  • In meiner Testdatei funktioniert alles.
    Wurden denn die Kinder in der Anlage Kind erfasst?


    Die Maske ist doch so aufgebaut, dass erst das Kreuz gesetzt wird und dann die Anzahl der Kinder eingegeben wird.

    Sparbuch 2005 - 2010/ WISO Steuer Sparbuch 2011 - 2012/ Tax 10 - 12
    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

  • Und das Kind dann bei demjenigen Vertragnehmer eingetragen, der das Kindergeld ausgezahlt bekommt?

    Sparbuch 2005 - 2010/ WISO Steuer Sparbuch 2011 - 2012/ Tax 10 - 12
    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

  • ja bei uns beiden halt eingetragen mit 2 wenn beide ehepartner kindergeld bekommen haben.

    Wieso, bekommen beide das Kindergeld oder habt Ihr 4 Kinder? ?(


    und google habe ich auch schon erfolglos durchstöbert..lach

    Ist dabei die Groß-/Kleinschreibung auf der Strecke geblieben? :D
    Google ist eine Suchmaschine, keine Enzyklopädie oder ein Handbuch für die Software.

  • ja witzig.....wenn du den ersten Beitrag von mir gelesen hättest bekommen beide Elternteile Kindergeld also die Zahl zwei

    Kein Grund, pampig zu werden!
    Also bekommt jeder für ein Kind das KG ausgezahlt?
    Dann je Elternteil natürlich ein Kind pro Vertrag eintragen.

    Sparbuch 2005 - 2010/ WISO Steuer Sparbuch 2011 - 2012/ Tax 10 - 12
    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

  • Das Alter sollte keine Rolle spielen.
    Der KG-Empfänger ist in der Regel der Zulageberechtigte.


    Zitat

    Anspruch auf die Kinderzulage besteht, wenn im Beitragsjahr pro Kind für einen Monat Kindergeld an den Zulagenberechtigten gezahlt wurde.

    Sparbuch 2005 - 2010/ WISO Steuer Sparbuch 2011 - 2012/ Tax 10 - 12
    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

  • ja witzig.....wenn du den ersten Beitrag von mir gelesen hättest bekommen beide Elternteile Kindergeld also die Zahl zwei

    Es war trotz allem ernst gemeint. Ich habe Deinen ersten Beitrag gelesen und sah einen Widerspruch dazu in Deinen letzten Aussagen. Und ich frage mich, wo genau Du die Zwei gesetzt hast?


    Was Google anbelangt, so kann ich immer wieder nur darauf hinweisen: die Google-Suche hat so ihre Ecken und Kanten. Das merkt man schnell, wenn man sich mit Themen wie Suchmaschinenoptimierung (SEO) von Internetauftritten beschäftigt. Wenn man schon in einem Forum zu einem bestimmten Themengebiet ist, sollte man die da intergrierten Suchen bevorzugen. Erst recht, wenn man ein Problem mit einer Software hat, die genau in dem Forum Gegenstand der Diskussion ist.


    Groß-/Kleinschreibung ist eine Frage des gegenseitigen Respekts (ich möchte, daß sich jemand die Zeit nimmt, mir zu helfen - also nehme ich mir die Zeit, mein Problem so zu schildern/ zu verfassen, daß es ihm/ihr das Lesen/Verstehen/Erfassen erleichtert).

  • Moin moin,


    ich habe das gleiche Problem.


    Vielleicht mache ich aber auch etwas falsch.


    Bei uns ist das so, dass nur meine Frau in 2011 Kindergeld bezogen hat und ich nicht.Wir haben ein Kind das nach 2007 geboren wurde.
    Wir haben beide einen eigenen Riestervertrag und in der Beilage von der Versicherung für's Finanzamt sind bei meiner Frau die 300€ Zulage angegeben.


    Also habe ich bei dem zweiten Feld eine "1" eingetragen ("Beide Ehegatten haben gemeinsam Kindergeld bezogen" und "nach 2007 geboren" ne "1").


    Ich bekomme die gleiche Fehlermeldung.


    Sind meine Eingaben falsch? MUss dort dann gar nichts eingetragen werden?


    Ich würde wetten, das ich diese Fehlermeldung vor einer Woche noch nicht hatte!
    Habe die Software nämlich heute kurz davor geupdatet.


    Vielen Dank für die Hilfe schon mal vorweg.

  • Habe genau die gleichen Probleme,


    Anlage kinder korrekt ausgefüllt, Kindergeldanspruch besteht für ein Kind. Versucht mann dann bei der Riesterrente das eine Kind einzutragen kommt die Fehlermeldung:


    Bitter erfassen Sie die Angaben zur Berechnung der kindergeldzulage. :love:


    was nun?

  • Ich würde wetten, das ich diese Fehlermeldung vor einer Woche noch nicht hatte!
    Habe die Software nämlich heute kurz davor geupdatet.


    Hier liegt meiner Annahme nach auch das Problem.
    Habe das Update nach meinem ersten Post durchgeführt und mittlerweile das gleiche Problem.

    Sparbuch 2005 - 2010/ WISO Steuer Sparbuch 2011 - 2012/ Tax 10 - 12
    Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

  • Ob die Fehlermeldung auf die Steuererklärung einen Einfluss hat weisst Du auch nicht, oder?
    Sonst ignoriere ich den Fehler einfach und druck sie aus.


    Ich bin nämlich etwas spät dran.
    In der Erinnerung vom FA bitten die um eine EInsendung bis zum 03.08


    Ach ja, und habe ich die Angaben eigentlich korrekt eingegeben?


    Danke für die Hilfe

  • Habe das Update nach meinem ersten Post durchgeführt und mittlerweile das gleiche Problem.

    Zwei Dumme - ein Gedanke! :thumbsup:
    Hatte dieselbe Idee und ein Rechner, auf dem noch die ältere Version war. Update gemacht (von 19.10.7954 auf 19.11.7970) und kann es nun auch nachvollziehen.

  • Ob die Fehlermeldung auf die Steuererklärung einen Einfluss hat weisst Du auch nicht, oder?
    Sonst ignoriere ich den Fehler einfach und druck sie aus.

    Bei ELSTER-Abgabe könnte es sein, daß die Übertragung streikt. Aber wenn es sich ausdrucken läßt und die Angaben in dem Ausdruck korrekt sind, dann würde ich es abgegeben.


    Ach ja, und habe ich die Angaben eigentlich korrekt eingegeben?

    So, wie Du die Sachlage schilderst, hätte ich es auch so eingegeben.