SEPA - Konvertierung der Bankverbindungen

  • Die Frage ist, was mit SEPA-fähig genau und alles gemeint ist. Dazu steht da nichts wirkliches und es ist auch hier natürlich als kritisch denkender Mensch drauf zu achten, nicht gleich auf so Schlagworte hereinzufallen.. In den Screenshots sehe ich zum Beispiel keinen einzigen, welcher auf SEPA eingeht.


    Sind wir mal ehrlich, mit SEPA wird natürlich jetzt gerne geworben, aber ob auch das da drin ist, was drauf steht, sei mal dahingestellt. Es ist ja nicht so, dass bei anderen Anbietern alles Gold ist was glänzt, da darf man sich auch nichts vormachen lassen von der Werbung. WISO Mein verein ist nicht perfekt und hat hier un da seine Bugs wie jede Software, und genau das ist auch bei anderen Programmen zu bedenken. Man sollte schon kritisch sein, bei anderen Produktbeschreibungen und sich nicht blenden lassen.


    Die Produktbeschreibung auf der Webseite geht zwar auch Windows 8 und SEPA ein, aber entweder hatte man keine Lust neue Screenshots zu machen, die das belegen, oder...

  • Die Produktbeschreibung auf der Webseite geht zwar auch Windows 8 und SEPA ein, aber entweder hatte man keine Lust neue Screenshots zu machen, die das belegen, oder...

    Stutzig macht mich auch die Tatsache, daß man in deren Forum oder an Downloads (Testversion?)nur als Kunde kommt. Mal von der engen Verzahnung mit der Sparkasse ganz abgesehen.
    Wie auch immer, ich kenne keinen Fall, wo ein Wechsel einer solchen Mitgliedersoftware ohne Reibungsverluste vonstatten gegangen ist. D.h., selbst wenn man auf den ersten Blick Zeit und Geld sparen sollte - keine Sorge, das gibt sich schnell. :whistling:

  • Hallo zusammen,


    der aktuelle Stand ist nun, dass in Kürze für WISO Mein Verein ein Update veröffentlicht wird, mit welchem dann die Möglichkeit besteht, die IBAN und BIC bei den Mitgliedern einzutragen. Zu beachten ist jedoch, dass sich mit diesem Update erst einmal nur die Daten einpflegen lassen - Transaktionen sind damit noch nicht möglich. Sobald nähere Informationen vorliegen, werden diese hier gepostet.

  • Hallo zusammen,


    der aktuelle Stand ist nun, dass in Kürze für WISO Mein Verein ein Update veröffentlicht wird, mit welchem dann die Möglichkeit besteht, die IBAN und BIC bei den Mitgliedern einzutragen. Zu beachten ist jedoch, dass sich mit diesem Update erst einmal nur die Daten einpflegen lassen - Transaktionen sind damit noch nicht möglich. Sobald nähere Informationen vorliegen, werden diese hier gepostet.

    Hallo
    ist diesem Update auch die Betreffzeile integriert wo man den Hinweistext Gläubiger ID und Mandatsreferenz eingetragen werden aknn? IBAN und BIC ist erst am Tag der Umstellung aktive

  • Ich kann gar nicht richtig verstehen, warum alle so hektisch nach den IBAN Funktionen gieren, da die Bundesbank die Regel für die Ermittlung der IBAN-Nummer noch gar nicht offiziell veröffentlicht hat. Der Zeitplan der Bundesbank sieht nämlich wie folgt aus ( Quelle: http://www.bundesbank.de/Navig…N_Regeln/iban_regeln.html)
    Zeitplan für Erstmeldungen zum Gültigkeitstermin 3. Juni 2013


    01.01.2013 bis 15.02.2013 Meldung der IBAN-Regeln, die von den vordefinierten Regeln abweichen, durch die
    Zahlungsdienstleister an die kontoführende Stelle bei der Deutschen Bundesbankbis
    03.04.2013 Vergabevon Kennzeichen (vierstellig + zweistellige Versionsnummer) für die
    gemeldeten IBAN-Regeln durch die Deutsche Bundesbank und
    Veröffentlichung einer „Übersicht der IBAN-Regeln“
    bis 17.04.2013 Meldung des Kennzeichens einschließlich Versionsnummer durch die Zahlungsdienstleister an die Deutsche Bundesbank zur Hinterlegung in der erweiterten Bankleitzahlendatei (Vordruck 4050-2 „Antrag auf Änderung
    eines Eintrages in der Bankleitzahlendatei“)


    • Ausweis des Kennzeichens in Feld 14 der erweiterten Bankleitzahlendatei
    • erfolgt keine Meldung, wird zu einer Bankleitzahl das Kennzeichen für die Standard-IBAN-Regel hinterlegt

    bis 20.05.2013 Bankleitzahlendatei wird mit Gültigkeit ab 03.06.2013 in unveränderter (ohne Feld 14) und
    in erweiterter Form (mit Feld 14) parallel bereitgestellt 03.06.2013Gültigkeitstermin der Bankleitzahlendatei


    Daher wäre es eigentlich brandgefährlich bereits Funktionen und Felder in eine Software einzubauen, die benutzt bzw. gefüllt werden und dann vom Anwender in mühsamer Kleinarbeit wieder korrigiert werden müssten, wenn dann doch alles anders kommt. Ich denke ich weiss wovon ich spreche, da ich selber in der Anwendungssoftwareentwicklung tätig bin und mich nur mit Grauen an PLZ-Erweiterung und EURO-Umstellung erinnere oder noch besser das lange Datum für das Jahr 2000. Also liebes Mein Verein-Programmierer Team, lieber schön nach der Devise "Eile mit Weile" und macht es dafür ordentlich wie bisher.

  • Hallo zusammen,


    der aktuelle Stand ist nun, dass in Kürze für WISO Mein Verein ein Update veröffentlicht wird, mit welchem dann die Möglichkeit besteht, die IBAN und BIC bei den Mitgliedern einzutragen. Zu beachten ist jedoch, dass sich mit diesem Update erst einmal nur die Daten einpflegen lassen - Transaktionen sind damit noch nicht möglich. Sobald nähere Informationen vorliegen, werden diese hier gepostet.


    Was versteht BUHL unter "in Kürze"?

  • Es wäre doch jeden erst einmal geholfen wenn er bei der Abbuchung der Beiträge für 2013 in der Verwendungszweckzeile die Gläubiger ID und die Mandatsrefenz und das Abbuchungsdatum der ersten SEPA Lastschrift hinterlegen könnte.Der Rest mit IBAN und BIC kann im laufe des Jahres erfolgen.
    Ich kann nicht verstehen das diese Felder einen erheblichen Programmieraufwand verursachen.
    man kann jetzt schon im Verwendungszweck für alle die Gläubiger ID eintragen es müsste nur einen Variable auf die Mitgliedsnummer die man als Mandatsrefernz verwenden kann programmiert werden.
    Mal ehrlich liebes Buhl Team 80% aller Vereinsoftwarehersteller sind vorbereitet nur ihr nicht es muss doch möglich sein das zu ändern

  • Lieber Buhl-Support,


    welchen zusätzlichen Funktionsumfang wird WISO Mein Verein 2013 konkret nach dem Update haben?


    Was wird Mein Verein 2013 können, was andere Vereinsverwaltungsprogramme nicht können?


    Welche Gründe sprechen dafür, einen möglichen Software-Wechsel evtl. nochmals zu überdenken?


    Danke!


    Gruß Xaver

  • Es ist wohl wieder mal an der Zeit, auf diesen Hinweis der Startseite des Forums hinzuweisen: "Dieses Forum dient dem Austausch von Hilfeleistungen von Nutzer zu Nutzer. Es ist nicht offiziell moderiert."


    Übersetzt: Es bringt nicht viel, hier kräftig Dampf abzulassen, auch wenn manch ein Problem durchaus einer Antwort bedarf. Nur erfolgt die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht hier im Forum.


    Auch wenn mittlerweile Mitarbeiter von Buhl Hilfestellung leisten und auch manch einen Tipp parat haben, erwartet bitte nicht, dass jeder der hier Unterstützung leistenden Buhler in der Lage und ermächtigt ist, hier gestellte Fragen der oben aufgeführten Beiträge ("Wann ist denn endlich mit einem Update für die SEPA Funktion zu rechnen.", "Was versteht BUHL unter "in Kürze"...)zu beantworten.


    Und wenn dann eine Wortmeldung wie "Lieber Buhl-Support, welchen zusätzlichen Funktionsumfang wird WISO Mein Verein 2013 konkret nach dem Update haben?" erscheint, dann ist es wohl an der Zeit darauf hinzuweisen, dass der Support über Telefon und Ticket direkt erreichbar ist, aber sicherlich nicht über dieses Forum.


    Deshalb meine nachdrückliche Bitte: Lasst uns auf die ursprüngliche Basis des Forums, also den Erfahrungsaustausch und die gegenseitige Hilfestellung der User zurückkommen.


    Bedenkt doch auch mal folgenden Aspekt: Ein User hat ein Problem, nutzt die Suchfunktion und findet im Ergebnis seiner Frage jede Menge nichtssagende Wortmeldungen und wenn er Glück hat, vielleicht auch eine Antwort auf seine Fragen.


    Denkt mal drüber nach. In diesem Sinne ein frohes Osterfest, hoffentlich sonniges Wetter und höhere Temperaturen.
    Und außerdem ...

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki

  • Hier folgt die direkte Antwort des Kunden-Support auf meine obigen Fragen:


    Weitere Ausführungen erspare ich mir. Außerdem werde ich selbstverständlich das Forum und den Kundenservice nicht weiter belästigen, sondern ganz einfach den Software-Anbieter wechseln.

  • wann gibt es SEPA in Mein Verein

    Was es dazu von offizieller Support-Seite zu sagen gab, steht alles in diesem bereits vorhandenen Thread, in den ich Deinen Beitrag verschoben habe.
    Tipp: Vor dem Posten die Erweiterte Suche nutzen, wenn man spontan nichts zum Thema findet.

  • Nach folgend die aktuelle Benachrichtigung, die die Bundesbank aktuell verschickt. Also kann man sich erst jetzt an die Aktuallisierung und Datenkonvertierung machen um die Prüfziffer für die IBAN-Nummer zu berechnen!!! Ich bin sicher, dass das WISO Mein Verein-Team dies bereits vorbereitet hat und umsetzen wird!


  • Hallo, zum 01.02.2014 findet die Umstellung auf die SEPA Zahlungsverfahren statt.
    Mir grault jetzt schon davor bei hunderten von Bankverbindungen die IBAN und BIC Daten nach zu tragen.
    Da sowohl die Beschaffung der Daten, von den Mitgliedern, als auch deren Verarbeitung recht viel Zeit in Anspruch nehmen wird,will ich zeitig damit beginnen.
    Ist schon bekannt wann die Möglichkeit zum Nachtragen der Daten auf der Maske der Bankverbindungen geschaffen wird?
    Gruß, Tribun

  • Ich wäre mir gar nicht so sicher, dass das auch wirklich notwendig ist, oder ob das dann per Update nicht automatisch gemacht wird. Die BIC und IBAN wird ja ohnehin aus den vorhandenen Daten umgerechnet in eben besagte..