Vorhalten von Rechtschreibfehlern; falsche oder fehlende Produktbezeichungen

  • abgesehen davon, dass das Programm nicht "Wieso" heisst (wieso ist ein Fragepronomen!)

    Hm, eigentlich ein schlechter Stil in einem Forum, jemandem Rechtschreibfehler vorzuhalten (es sei denn, das ist das Thema oder man kann einen Wortwitz draus machen ;) ).
    Wer sagt uns denn, ob @chimera-datura den Text nicht auf dem Smartphone geschrieben und sich dabei die automatische Rechtschreibkontrolle eingemischt hat? :D

  • Hm, eigentlich ein schlechter Stil in einem Forum, jemandem Rechtschreibfehler vorzuhalten (es sei denn, das ist das Thema oder man kann einen Wortwitz draus machen ).

    Ist es diese Bemerkung nicht auch? Nesciens hat sich zumindest noch die Mühe gemacht, dem Fragesteller einen Lösungsvorschlag zu unterbreiten. Mal ganz abgesehen davon, dass es weder ein Programm noch eine Programmgruppe namens "Wieso" gibt und selbst jemand, der über die Forumssuche nach dem Begriff WISO sucht, ansonsten hier niemals in dem Thread landen würde.

  • Ist es diese Bemerkung nicht auch?

    Sicher, da hast Du recht. Das war mir dann einige Zeit später auch eingefallen. Allerdings wollte ich es nicht mehr korrigieren, hätte ich wohl machen und eine direkte Nachricht senden sollen. Aber ich habe ja eigentlich nur @nesciens antworten wollen, da brauche ich also keinen Lösungsvorschlag anzubieten.


    selbst jemand, der über die Forumssuche nach dem Begriff WISO sucht, ansonsten hier niemals in dem Thread landen würde.

    Sorry, aber welchen Sinn sollte es haben, in einem WISO-Forum nach "WISO" zu suchen? Das wäre so, als wenn man bei "kochbar.de" oder "chefkoch.de" nach "Rezept" suchen würde ... :D

  • Sorry, aber welchen Sinn sollte es haben, in einem WISO-Forum nach "WISO" zu suchen?

    Das ist genau so wenig sinnvoll wie eine unspezifische Programmbezeichnung "WISO". Daß das miwe4 auch so sieht, siehst Du doch klar an seiner Formulierung "und selbst jemand", was ja nichts anderes bedeutet als "falls doch jemand auf diese Idee kommen sollte, warum auch immer".
    Denn nur darum geht es nesciens, miwe4 und mir: es gibt kein Programm namens "WISO" oder "WIESO". Das sollte Dir doch als jemand, der schon länger hier bei ist, auch langsam klar sein. Muß man das wirklich jedes mal diskutieren?

  • Natürlich ist mir das klar, daß es kein Programm WISO gibt, ich schreibe das ja auch ab und an (was Dir bestimmt auch schon aufgefallen ist).
    Mir ist auch klar, daß ich nesciens meine Anmerkung direkt hätte schreiben sollen, nur bringt ein auch Deiner Meinung nach unsinniges Argument überhaupt nix in einer Diskussion, ist gewissermaßen redundant. Ich hätte das miwe4 auch direkt geschrieben, aber da er das nicht zuläßt, kann man nur da antworten, wo er es geschrieben hat.

  • Wenn du das als Vorhalten eines Rechtschreibfehlers siehst

    Ja, sehe ich so - weil der Zusatz folgte "wieso ist ein Fragepronomen!" Dieser Zusatz ist das Ausholen über die Rechtschreibung (bösartig könnte man in den Zusatz reininterpretieren: "Du kannst nicht nur nicht den Programmnamen angeben, bist auch noch zu blöd, "WISO" richtig abzuschreiben"). Ansonsten schreiben wir ja "Es gibt kein Programm namens wieso." Ohne den Zusatz hätte ich das nicht so gesehen. Die Ungenauigkeit bei der Angabe des Programms sehe ich ebenso.

  • Generell ist es so, dass das Wiederholen von Fehlern durch jemanden, der es besser weiß, nicht dazu führt, dass der, der den Fehler gemacht hat, es dadurch besser weiß. Vielleicht kennt das der eine oder andere selbst aus Schule, Ausbildung oder Beruf, wenn ein "Lehrer" einem das Gefühl gibt, ein ganz schöner Trottel zu sein, indem er einem den gemachte Fehler unter die Nase reibt.


    Wie haben sicher hier im Forum auch Menschen, die keinen höheren Schulabschluß haben (was heute noch nicht einmal heissen muß, das solche dann die Deutsche Rechtschreibung sicher beherrschen). Trotzdem können sie oft ihr Geschäft mit gutem Erfolg betreiben (oder ihre Finanzen verwalten) und nutzen dann ein Produkt aus dem Hause Buhl - vielleicht ja auch aus der WISO-Reihe.


    Helfen im Sinne dieses Forums kann man am besten dadurch, dass man sich auf die Inhalte konzentriert. Ein Problem mancher Anwender ist, dass sie ihre aktuelle Problemstellung nicht klar beschreiben können. Dann hilft es, nachzufragen, um dem Problem auf den Grund zu kommen, ohne dem Frager zu vermitteln, dass er unfähig oder gar minderwertig ist. In der Regel fühlt man sich selbst schon von alleine blöd, weil man mit einer so einfach zu benutzenden Software irgendwie nicht zurechtkommt. Da ist es, wie ich finde, schon lobenswert, dass sich Leute trauen, zu fragen.


    Weil es in diesem Forum auch allgemein so gehandhabt wird, und der Umgang miteinander im Großen und Ganzen respektvoll ist, leiste ich auch gerne Beiträge nach meinen Möglichkeiten.


    Grüße,
    Hamich


    Auch (gut gemeinte) Ratschläge können als Schläge empfunden werden -
    besonders, wenn sie ungefragt erteilt werden.

  • Moin Hamich,


    herzlichen Dank - besser hätte man das nicht formulieren können :thumbsup:


    Auch ich bin sehr froh, dass hier in den (aller-)meisten Fällen die Grundregeln der Höflichkeit und des respektvollen, fairen Umgangs (trotz vermeintlicher Anonymität) eingehalten werden.. :)


    Vielen Dank!


    Maulwurf