ING-Diba stellt um

  • Das liegt ggf. auch daran, das die verwendete SW der Großrechener/Rechenzentren etwas betagter sein könnte und der Datenaustausch so seit "unendlichen Monden" programmiert ist. Man will so wenig wie möglich daran ändern. Im Übrigen ist es Deine Verantwortung als Debitor, dafür zu sorgen, dass die Schuld beim Kreditor pünktlich zum vereinbarten Zahlungstermin gutgeschrieben wird. Und das betrifft dann auch die Berücksichtigung der Bankarbeitstage und der gesetzlich garantierten Laufzeiten.

  • Es ist schon interessant, wo hier bei einigen die Prioritäten liegen. Ich würde nie auf die Idee kommen wegen einer derartigen Sache die Bank zu wechseln zu mal die ING ja zugesagt hat, was zu tun. Die perfekte Bank gibt es nun einmal nicht. Aber wenn der komplette Rest gestimmt hat? Meist kommt dann das böse Erwachen, was bei der neuen Bank anders ist, nicht mehr geht oder unschön gelöst ist. Muss aber jeder selbst wissen.


    Ich habe die ING nur noch als Zweitkonto, daher betrifft es mich nicht wirklich. Meine Hauptbank hat überhaupt keine Onlineuterstützung von MG, aber dank der internen Aufträge läuft es wie bisher. Das nehme ich aber gern in Kauf, da sie andere für mich wichtigere Vorteile bietet. Der einzige Zusatzaufwand ist die regelmäße Kontrolle des Saldos.