Kein Zugang zur TARGOBANK - HBCI-Schnittstelle in Probephase

  • Seit ca. 2 Wochen funktioniert der Online-Zugang per PIN/TAN in MG leider nicht mehr.

    O.k, Tickets wurden eingereicht und der Support Arbeitet dran. Die Abfrage eines Captcha, kommt auf der Website allerdings auch nicht mehr.

    Das Problem hat nicht nur Mg, sondern auch StarMoney und Quicken.

    Die Targobank, ist laut Foren von Starmoney und Lexware dabe, den HBCI-Zugang zu Integrieren.


    Targobank: Info zur geplanten Umstellung auf HBCI PIN/TAN / FinTS


    Also abwarten und bis dahin alles per Hand eintippen :wacko:


    :saint: ** Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. ** :saint:


    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


  • Kurze Info:


    Wenn Ihr den Zugang der TARGOBANK auf FinTS (HBCI) PIN/TAN ändert, klappt zumindest heute die Saldoabfrage.:)

    Umsätze werden weiterhin nicht übermittelt.:wacko:

    :saint: ** Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. ** :saint:


    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


  • Hallo Zusammen, nur zur Info


    TARGOBANK läuft wieder und zwar mit dem neuem FinTS (HBCI) PIN/TAN Zugang.


    Nach ändern der Zugangsart auf FinTS (HBCI) PIN/TAN in den Umsatzparametern

    noch SEPA-Umsatzabfrage aktivieren. Dann Kontoprüfung durchführen.

    Danach Aktualisieren und fertig.:thumbsup:


    Thread könnte man eigentlich schließen

    :saint: ** Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. ** :saint:


    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


  • Thread könnte man eigentlich schließen

    Nö, kann man nicht. Habe nur ein Kreditkartenduo bei der Targobank (von Karstadt-Quelle übernommen) und damit geht es nicht. Vermutlich, weil es in der Konstellation kein HBCI gibt. Das hast Du doch sicherlich inkl. eigener Zugangsdaten dafür, oder?

  • Funktioniert bei mir leider nur eingeschränkt - Saldoabruf funktioniert nach erfolgter Umstellung auf FinTS; Umsatzabfrage leider nicht - da nützt auch das Setzen des Hakens in den Umsatzparametern leider nichts..."Der Auftrag HKKAZ ist für das Konto XXX nicht verfügbar"

  • Funktioniert bei mir leider nur eingeschränkt - Saldoabruf funktioniert nach erfolgter Umstellung auf FinTS; Umsatzabfrage leider nicht - da nützt auch das Setzen des Hakens in den Umsatzparametern leider nichts..."Der Auftrag HKKAZ ist für das Konto XXX nicht verfügbar"

    Bei mir exakt das gleiche Problem


    Nachtrag: Für alle mit dem gleichen Problem, bei mir ging das Umstellen auf FinTS (HBCI) PIN/TAN Zugang nicht direkt, ich habe das Konto erst als offline eingestellt, dann im Datentresor die Zugangsdaten gelöscht, wiso neu gestartet, dann FinTS (HBCI) PIN/TAN Zugang ausgewählt und dann ging es. Grüße

    WISO Mein Geld Prof 365 Nutzer. Wiso Mein Geld Nutzer seit 2012.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von daniel155wiso () aus folgendem Grund: neue informationen

  • Hallo zusammen


    Also nochmal8)


    Auszug Buhl-Support:


    Nach Umstellung auf FinTS (HBCI) PIN/TAN

    öffnen Sie den Programmbereich "Konten". Markieren Sie hier das betreffende Konto. Wählen Sie unterhalb der Kontotabelle die Registerkarte "Umsatzparameter" aus. Stellen Sie für die Option "Verfahren der Abfrage" den Wert "Umsatzabfrage" ein . In den Umsatzparametern SEPA-Umsatabfrage aktivieren und übernehmen Sie die Einstellung mit "OK". Führen Sie nun ein Kontoprüfung der betroffenen Konten über "Buchungen > Aktionen > Kontoprüfung" durch und holen Sie die fehlenden Buchungen in das Konto. Erst danach das Konto Aktualisieren, sonst kommt die Fehlermeldung "Der Auftrag HKKAZ ist für das Konto XXX nicht verfügbar"


    Auszug Buhl-Support Ende.


    Genau diese Reihenfolge ist einzuhalten, dann klappt das auch. Ansonsten Konto nochmal Offline stellen und von vorne, so wie Daniel155wiso es beschrieben hat.


    Bei mir tadellos :)


    :saint: ** Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. ** :saint:


    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


  • Hallo Zusammen,


    ich bin leider nicht so vertraut mit dem Programm.

    Obwohl ich im Programm herum gesehen habe, finde ich nicht die Möglichkeit, mein Konto bei der Targobank offline zu stellen.

    Wo kann man das machen?

    Vielen Dank!

  • Wo kann man das machen?

    Wie wird die Zugangsart neu ermittelt? 

    Also in den Bereich "Konten" wechseln, in den Kontodetails auf "Bank- und Kontodaten" gehen und dann auf die drei Pünktchen in "Zugangsart" klicken.

  • Ich muss nochmal blöd fragen - Überweisungen gehen aber nach wie vor nicht, da ich für das neue Verfahren ja eigentlich eine Tan generieren können müsste, richtig?

    TAN generieren ? TAN kommt aufs Handy, bei mir zumindest :| Musst Dich natürlich für SmsTan registrieren und im MG Zugang auch auswählen

    :saint: ** Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. ** :saint:


    Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)


  • Wo kann man das machen?

    Wie wird die Zugangsart neu ermittelt? 

    Also in den Bereich "Konten" wechseln, in den Kontodetails auf "Bank- und Kontodaten" gehen und dann auf die drei Pünktchen in "Zugangsart" klicken.

    Hallo Billy,


    vielen Dank.

    das habe ich gefunden.

    Vorher war auch der Reiter Umsatzparameter da, wo das Häkchen bei SEPA-Umsatzabfrage war.

    Ich habe das Konto ausgewählt und offline gestellt und das Programm neu gestartet.

    Beim Versuch FinTS zu aktivieren bei dem ausgewählten Konto habe ich dann Benutzername und PIN richtig eingegeben (vorher bei Online-LogIn der Targobank überprüft) und folgende Fehlermeldung erhalten:

    "Dialog abgebrochen (9800); Initialisierung fehlgeschlagen, Auftrag nicht bearbeitet. (9010); HKVVB1 - Kein verfügbarer Dienst oder unbekannte Bankreferenz. (9010)"


    Die vorgeschlagene automatische Prüfung ergab nur grüne Häkchen.


    Was kann ich jetzt machen?

  • Was kann ich jetzt machen?

    Keine Ahnung. Das ist dasselbe Problem, was ich habe und wo ich noch forsche. Hast Du auch nur eine Kreditkarte (eventuell auch früher Karstadt-Quelle Bank)?

    Nein, ich habe ein Girokonto und eine Kreditkarte.

    Man wurde ja jetzt aufgefordert, von den TAN-Listen auf easy-Tan umstellen.

    Ob es damit zusammenhängt?