PSD2 Umstellung Consors (ehemals DAB)

  • Gibt es hier jemand, der heute, 19.09.2019, erfolgreich bei Consors mit dem PIN/TAN Verfahren Umsätze abrufen kann?


    Gibt es hier jemand, der heute, 19.09.2019, erfolgreich bei Consors die instant generierte TAN eingeben kann? Beim Update meiner Bankverbindung möchte er eine TAN haben, aber es fehlt in der Software leider der bei Consors obligatorische Button "Mobile TAN anfordern". Hat jemand diesen Button über Mein Büro?


    Gibt es hier jemand, der heute, 19.09.2019, erfolgreich bei Consors mit dem SecurePlus App/Verfahren Umsätze abrufen kann?

  • Hallo,


    bei der Consorsbank ist es wichtig, auf der Homepage der Bank das Secure Plus-Verfahren korrekt auszuwählen und einzustellen. Anschließend synchronisieren Sie noch einmal den Banking-Kontakt im Programm WISO Mein Büro 365.


    Des Weiteren kann man auch prüfen, ob bspw. das Ausführen einer Überweisung über die Homepage der Bank klappt. Wenn das bereits scheitert, kann man auf der Seite der Consorsbank nach den Ursachen suchen, z.B. hier:


    https://wissen.consorsbank.de/…urePlus/td-p/84553/page/2


    Ich möchte aber, gerade im Zusammenhang mit der Anzeige von weiteren Fenstern zur TAN-Eingabe, noch einmal darauf hinweisen, dass häufig die entsprechenden Masken im Hintergrund geöffnet werden und deshalb nicht zu sehen sind. Hier kann es helfen, das Programm WISO Mein Büro 365 nach dem Start zu verkleinern und an den Bildschirmrand zu verschieben und ebenso die angezeigten Fenster zum Online-Banking an den Rand des Bildschirms zu verschieben, ehe man in ihnen etwas anklickt. Wird nun das TAN- oder ein anderes Eingabefenster in der Mitte des Bildschirms angezeigt, ist es dann auch zu sehen.


    Ansonsten kann ich derzeit nur empfehlen, entweder mit unserem telefonischen Support Kontakt aufzunehmen, um alle relevanten Punkte gemeinsam zu prüfen, oder sich noch ein wenig bis zur Veröffentlichung der nächsten LetsTrade-Updates zu gedulden.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • bei der Consorsbank ist es wichtig, auf der Homepage der Bank das Secure Plus-Verfahren korrekt auszuwählen und einzustellen. Anschließend synchronisieren Sie noch einmal den Banking-Kontakt im Programm WISO Mein Büro 365.

    Da wir noch das PIN/TAN Verfahren nutzen...


    - Wird das PIN/TAN seitens MB nicht mehr unterstützt?

    - Ist eine Umstellung auf Secure PLUS notwendig, um über MB zuzugreifen?

  • Good News:

    Nach der Umstellung auf das Secure PLUS Verfahren bei der Consorsbank und dem Update der Bankverbindung klappt der Abruf der Umsätze wieder.


    Bad News:

    Es erfolgt kein Abgleich mit bereits importierten Umsätzen, d.h. bei JEDEM Abruf werden ALLE Umsätze seit dem 21.06.2019 erneut importiert.

    (Löschen nur möglich, wenn man das Konto offline stellt)


    Good News:

    Bei den heutigen Umsätzen (19.09.19) erfolgt ein Abgleich, diese werden nicht doppelt importiert. D.h. das Problem wird sich über die nächsten drei Monate erledigen, wenn es nicht vorher eine Lösung seitens MB gibt.

  • Hallo cetusia,


    Secure Plus ist ja auch ein TAN-Verfahren. "Dieses TAN-Verfahren löst sowohl die mobile TAN als auch den bisherigen TAN-Generator ab." (Quelle: https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/secureplus, Stand 19.09.2019). Wie es im Consorsbank-Forum von einer Moderatorin heißt, "sind zur Erzeugung von TANs für das mobile Banking nur die SecurePlus App oder der SecurePlus Generator zulässig." (Quelle: https://wissen.consorsbank.de/…s-und-ReinerSCT/m-p/85629, Stand 19.09.2019). Ob die Bank quasi im Hintergrund noch das alte SMS-TAN-Verfahren ohne App zulässt, kann ich nicht sagen.


    Wir haben unsere LetsTrade-Schnittstelle natürlich mit den letzten Updates auf die neuesten Vorgaben der Banken, sprich: Secure Plus angepasst. Die Erfahrung hier in der Hotline zeigt auch, dass bei den meisten Kunden mit Secure Plus das Online-Banking aus unserem Programm WISO Mein Büro 365 heraus auch klappt.


    Ansonsten, so archaisch das auch klingen mag, hilft ggf. die Try-and-error-Methode: Sobald Sie eine Kombination aus Bankingverfahren, Anmeldename und PIN etc. finden, die funktioniert, arbeiten Sie damit! Prüfen Sie bspw. bei der Synchronisation oder Neuanlage des Banking-Kontakts ggf. auch das alte mobile TAN-Verfahren, sofern es zur Auswahl steht. Wie auch hier im Forum an vielen Stellen zu lesen ist, haben unterschiedliche Kunden auch mit unterschiedlichen Methoden Erfolg bei der Einrichtung des Online-Bankings nach der PSD2-Umstellung gehabt.


    Dass es so schwer ist, hier den einen, allein gültigen Weg zum Ziel zu nennen, hängt damit zusammen, dass es viele unterschiedliche Banken gibt, die Banken unterschiedliche Verfahren anbieten, die unterschiedlichen Verfahren zu unterschiedlichen Zeiten aktualisieren, unterschiedliche Konten schon umgestellt sind usw. und diese Vielzahl an Kombinationen dann auf der Anwenderseite noch auf unterschiedliche PC-Konstellationen und -Sicherheitseinstellungen, unterschiedliche Geräte (Handy, App, Kartenleser etc.) und weitere Variablen trifft. Zudem hat die PSD2-Richtlinie die technischen Vorgaben eher erweitert als vereinheitlicht. Insofern werden bei aller Anstrengung unserer Entwickler und des Supports leider nicht alle Kunden sofort die neuen Verfahren im Online-Banking aus unserem Programm heraus nutzen können. Sie können aber sicher sein, dass wir fortwährend weitere Informationen sammeln und diese sowohl an unsere Support-Mitarbeiter zur Beratung unserer Kunden als auch an die Programmierer zur Entwicklung neuer Anpassungen der Schnittstellensoftware weiterleiten, um allen Nutzern so schnell wie möglich zu einem funktionierenden Online-Banking zu verhelfen.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel



    Kleiner Nachtrag: Diesen Beitrag hatte ich begonnen, bevor cetusia den letzten Post geschrieben hatte. Ich lasse ihn jetzt hier im Forum stehen, sofern auch andere User zu diesem Thema Fragen haben. Danke auch an cetusia für die letzte Rückmeldung.

  • Ich hab die Punkte wie unter PSD2-Umstellung der Banken, neue Zugangsarten beim Online-Banking, Meldung "von anderem Benutzer ausgeführt" oder "ungültiger Updatepfad" beschrieben durchgeführt. Es sind die genannten Versionen installiert.


    Aber Punkt 5 dauert solange, bis ich ihn abbreche. Es funktioniert auch nicht, wenn ich eine neue Konto-Verbindung erstellen möchte.


    Was ist zu tun?


    Neue Infos (20.09.) Nach der Aktivierung des Secure Plus Verfahrens auf der Consors-Homepage muss in WISO Mein Büro unter "Meine Firma / Bankverbindungen" das Consors Konto ausgewählt werden. Die Synchronisation unter "Banking-Kontakte" funktioniert aber nicht...

    Es muss mit "Benutzereinrichtung" fortgefahren werden. Dort werden Kontonummer, Berechtigtennummer (in der Regel 001) und die PIN eingegeben. Anschließend wird die Eingabe einer TAN verlangt, die mit der App "SecurePlus" angefordert wird. Jetzt klappt die Umsatzabfrage. Allerdings mit mehrfach importierten Umsätzen, wie das cetusia bereits beschrieben hat.


    21.09.

    (1) Um die doppelten Umsätze zu entfernen, habe ich das Konto "Offline" gestellt. Anschließend habe ich die Kontodaten wieder eingerichtet. Ohne Erfolg, da die Umsätze wieder doppelt eingelesen werden.

    (2) Wenn ich das Konto vollständig neu einrichten möchte, kann ich die Zugangsart (also HBCI, Secure Plus, etc.) überhaupt nicht auswählen. Der Dialog wird kurz ein- und sofort wieder ausgeblendet. Nach der Eingabe der Kontodaten (Kontonummer, Berechtigennummer, PIN) wird mir dann - eigentlich konsequent - die Meldung "Sicherheitsfunktion muss ausgewählt werden" angezeigt.

    @Buhl Support C. Diel Da ist wohl doch ein Update notwendig.


    25.09.

    Auch mit LetsTrade-Update 5.0.1.346 (Mein Büro Plus 19.05.31.002) keine Verbesserung. Immer noch doppelte Umsätze.

  • Good News:

    Der Abruf der Umsätze bei der Consorsbank klappt auch heute (20.09.2019).


    Bad News:

    Es erfolgt nach wie vor kein Abgleich mit bereits importierten Umsätzen, d.h. man erhält alle Umsätz 2-fach, 3-fach, x-fach; so häufig wie man halt seine Umsätze abruft.


    Ausnahme: Nur die Umsätze des aktuellen Tages, die werden abgeglichen und nicht doppelt importiert.

    Aber: Die Umsätze von gestern, die gestern nicht doppelt importiert wurden, werden heute ebenfalls doppelt importiert.


    Ich hoffe, dass das mit dem Update auf 19.05.31.003 wieder funktioniert. :-)  Buhl Support C. Diel

    Oder gibt es noch einen Tipp?

  • Hallo,

    da ich aus unterschiedlichsten Beiträgen hier im Forum eben auch meinen Nutzen ziehen konnte, möchte ich auch mal etwas posten ;-)


    Ich hatte Schwierigkeiten auf "900 SecurePlus" umzustellen (für neue Leser --> das neue 2 Stufe Autorisierungsverfahren der Consorsbank). Bei mir ist jedes mal das Programm scheinbar eingefroren. Scheinbar deswegen, denn im Grunde war ich selbst das Problem: Das Eingabefenster für die TAN zum Anmelden erschien im Hintergrund. Die simple Lösung: Die Fenster einfach kleiner machen. Ich hatte WMB auf der linken Seite des Monitors positioniert und die HBCI eingaben auf der rechten seite. Et voilà: Auf einmal konnte ich das TAN-Eingabefenster auf der linken Seite sehen.


    entwickler Buhl/Orgamax: Das ist unglücklich gelöst. Denn ich konnte die Fenster (die für mich ja scheinbar eingefroren waren) nicht verschieben.


    Sonst zum Ablauf:

    1. ich habe das Verfahren auf der Webseite der PNB / Consorsbank ganz normal umgestellt.

    2. App auf dem Smartphone installiert --> keine Probleme

    3. HBCI verfahren WISO Mein Büro / Orgamax gelöscht und neu aufgesetzt, denn ich hatte FinTS 3.0 noch angegeben. Kann man auch anders machen ich weiß.

    4. TAN Verfahren wie oben beschrieben umgestellt.


    Doppelte doppelte Umsätze (scherz..) habe ich nicht. Läuft bei mir reibungslos.


    Ich hoffe, dass hilft dem einen oder anderen weiter.


    Viele Grüße


    René

  • Rene_Wetzel Die LetsTrade Schnittstelle hast Du nicht aktualisiert?

    Danach funktionierte bei mir ja die Commerzbank wieder, aber Consors macht keinen Umsatzabgleich mehr...



    - Ein neues Bankkonto anlegen hat auch keinen Erfolg gebracht, trotzdem doppelte Umsätze geladen, außer am letzten Buchungstag.

    - In meinen Demodaten konnte ich erst gar keinen neues Konto anlegen, warum auch immer. So teste ich weiter am offenen Herzen.

  • Nach wie vor funktioniert die Umsatzabfrage über Consors nicht. Weder mit den oben genannten Updates (MB und LetsTrade) noch mit einer vollständigen Neuinstallation. Bei der Neuinstallation habe ich einmal meine Datensicherung verwendet. Und ein weiteres Mal vollständig neu begonnen. Immer dasselbe Ergebnis.


    Ich zeige es im Video, siehe Anhang.


    Bei Sekunde 22 kann man (sehr kurz, "Pause" verwenden und an die Stelle naivigieren), dass das Fenster "Zugangsart wählen" eingeblendet wird. Dort ist jedoch nur eine Zugangsart aufgeführt: "FinTS(HBCI) PIN/TAN". Es fehlt die Auswahl "Secure Plus". Außerdem wird das Fenster sofort automatisch geschlossen. Vielleicht aus dem Grund, weil "nur" eine Auswahlmöglichkeit besteht.



    Nachtrag:
    Warum auch immer. "Plötzlich" funktioniert es. Ich hab diese Woche über 20 Stunden alles mögliche ausprobiert. Updates, Sicherungen, Reboots.

  • Consors funktioniert endlich, aber der Kontenabruf gestaltet sich schwierig: ich soll die letzten Buchungssätze in MB löschen und dann erneut synchronisieren. Doch die Software erlaubt kein Löschen und damit ist auch kein Kontoabruf möglich - wie kann man die letzten Buchungen löschen? Hat da jemand Erfahrung?

  • Consors funktioniert endlich, aber der Kontenabruf gestaltet sich schwierig: ich soll die letzten Buchungssätze in MB löschen und dann erneut synchronisieren. Doch die Software erlaubt kein Löschen und damit ist auch kein Kontoabruf möglich - wie kann man die letzten Buchungen löschen? Hat da jemand Erfahrung?

    Ja, das ist korrekt. Und das Problem hatte ich auch in den letzten Tagen. Diese PSD2 Umstellung war extrem nervig.


    1) Stell auf der Homepage von Consors um auf das SecurePlus Verfahren.

    2) Die Consors-App aufs Smartphone laden.

    3) Datensicherung von MB


    Das Konto muss in "Eigene Firma" / Bankverbindungen / Bearbeiten auf Offline gesetzt werden. Das geht, indem der Haken bei "Online" weggenommen wird. Darauf hin kommt eine Warnmeldung (deshalb Datensicherung).

    Wenn das Konto den Status "Offline" besitzt, können die Buchungsätze gelöscht werden. Anschließend kannst Du das Konto wieder auf "Online" setzen. Daraufhin werden wieder die Konto-Daten (also Kontonummer, Berechtigtennummer und PIN) abgefragt. Nach diese Eingabe wird bei der Consors-Bank dann noch die TAN abgefragt. Diese am Besten mit der Consors-App am Smartphone abfragen.


    Mit synchronisieren wäre ich vorsichtig. Irgendwo ganz oben im Thread steht, dass dies nicht gemacht werden soll. Also erstmal wie oben ausprobieren. Synchronisieren kannst Du immer noch versuchen.

  • Consors funktioniert endlich, aber der Kontenabruf gestaltet sich schwierig: ich soll die letzten Buchungssätze in MB löschen und dann erneut synchronisieren. Doch die Software erlaubt kein Löschen und damit ist auch kein Kontoabruf möglich - wie kann man die letzten Buchungen löschen? Hat da jemand Erfahrung?

    Du musst nichts "löschen".

    Nur die Zuordnung aufheben. Sprich die Umsätze wieder von grün zurück auf rot.

    Nach dem Abruf der Umsätze musst Du dann erneut "von rot auf grün" zuweisen.


    Das ist ein etwas nerviges Problem z.Zt. Gab es früher schon hin und wieder, aber jetzt regelmäßig. Das Problem tritt nur für den aktuellen Tag auf.

  • Ich hatte nach jedem Umsatzabruf 8 doppelte Buchungen auf dem Konto. Also immer eine grün und eine rot. Daher habe ich die roten tatsächlich gelöscht. Eine weitere Zuweisung der roten hätte das Ergebnis verfälscht. Wenn ich diese nicht gelöscht habe, wurden beim nächsten Abruf nochmal 8 Buchungen rot angelegt. Dann hatte ich also 16 doppelte. Die Buchungen stammten auch nicht vom selben Tag.

  • Es gab gerade ein Banking Update bei uns.

    Der Abgleich mit den bereits importierten Buchungen klappt leider immer noch nicht, die einzig festgestellte Änderung ist, dass nur noch die Umsätze der letzten 30 Tage (vorher waren es 90 Tage) herunter geladen werden.


    Klappt bei irgendwem der Abgleich?

    Sprich es werden KEINE Buchungen doppelt importiert?

  • Wie oben beschrieben, hat es am Samstag den 28.09. nach vielen Stunden und Versuchen wieder funktioniert. D.h., keine doppelten Umsätze mehr. Ich kenne aber bis jetzt noch nicht den Grund.


    Ich habe es also gerade nochmal versucht. Auch ich habe den Banking-Update erhalten. Damit habe ich jetzt "Mein Büro - Plus" 19.05.31.002 und Lets Trade 5.0.1.352.


    Das abrufen der Umsätze hat einwandfrei funktioniert. Es waren neue dabei.

    Und es wurden auch keine doppelten Einträge erzeugt.


    Ich konnte also noch kein Problem erkennen.



    Update: Zu früh gefreut. Ich habe den Abruf wiederholt und jetzt habe ich wieder doppelte Buchungen erhalten. Kann es sein, dass die doppelten Buchungen dann erzeugt werden, wenn keine Neue Buchung abgerufen wird?

  • Ebenfalls bei mir! Habe auch Mein Büro 19.05.31.002 und Lets Trade 5.0.1.352.

    Beim jedem erneuten Abruf des Consorsbank-Girokonto (BLZ 76030080) werden es immer mehr Doppelte-, Dreifache-, Vierfache-Einträge :rolleyes:

    Im Zusammenhang mit Buchhaltung, Steuerkategorien und Zusammenarbeit mit dem Steuerberater eine Katastrophe.

  • Stand 15.10.2019

    Programmversion: 19.05.31.002

    LetsTrade: 5.0.1.356


    Leider hat auch die mehrfach aktualisierte LetsTrade Schnittstelle bisher keine Verbesserung gebracht, die Umsätze werden nach wie vor nicht mit den bereits importierten abgeglichen und somit doppelt, dreifach usw. importiert.

    Auch eine Neuinstallation eines Consors-Kontos brachte keine Besserung, trotzdem erden doppelte Umsätze importiert.


    Klappt bei irgendwem der Abgleich?

    Sprich es werden KEINE Buchungen doppelt importiert?


    Ist es eigentlich normal, dass bei Consors der Banking-Kontakt nicht mehr funktioniert (siehe Anhang)?

    Bei meinem Commerzbank Konto kann ich da immer noch drauf drücken und den Kontakt synchronisieren, bei Consors ist der Button "tot".

  • Das ist exakt das selbe Verhalten wie bei mir.