Buchungen mit neuen ISIN Nummern bei Union Investment Depots

  • Hallo zusammen,


    ich habe mit dem letzten Abruf des Union Investment Depots festgestellt, dass alle Wertpapiere mit neuen ISIN Nummern (XF00...) im Depot liegen. Mein Geld hat dazu eine automatische Buchung für den Verkauf mit den alten Wertpapiernummern und den Ankauf mit den neuen Wertpapiernummern durchgeführt.

    Wenn ich mich aber online bei Union Investment einwähle gibt es dort keine Änderungen und die Wertpapiernummern sind noch die alten.

    Dadurch werden die Gewinn/Verlust-Angaben in Mein Geld wieder komplett auf 0 zurückgesetzt.


    Warum macht Mein Geld hier eine automatische Buchung für Verkauf und Kauf? Wie kann ich in Mein Geld vermeiden, dass diese Buchungen gemacht werden?

    Ist das ein Fehler bei Mein Geld?


    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Jürgen

  • Ich habe folgende Antwort vom Support erhalten:




    Heißt also noch etwas warten, bis das Problem druch ein Update behoben ist.

  • Ich habe den gleichen Effekt festgestellt und mit dem Support Kontakt aufgenommen. Leider klingt die Antwort nicht sehr ermutigend:


    Buhl Support schrieb:

    vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Wir setzen die fiktive ISIN, weil wir die ISIN in den zu parsenden Daten nicht finden können und die ISIN (oder WKN) gleichzeitig ein Pflichtfeld für die Software darstellt. Die Untermenüs, die Sie erwähnen, sind das eigentliche Thema. Für jedes einzelne Papier diese Untermenüs per Screenparser zu navigieren um die Daten zu extrahieren, bedeutet - falls es überhaupt möglich ist - einen enormen Ressourcenanstieg, weil wir irgendwie die Daten zusammenführen müssen und die Seite erheblich länger ansteuern müssen. Dies ist derzeit leider kaum realisierbar.

    Wir prüfen, welche Möglichkeiten bestehen. Derzeit sieht es nicht allzu positiv aus, falls die Union Investment nicht von Ihrem aktuellen Kurs abweicht oder die Daten absehbar per FinTS (HBCI) Standard oder API anbietet.


    Ich habe alle Verkäufe mit alter ISIN und Käufe mit fiktiver ISIN manuell rückgängig gemacht, danach den Online-Abruf abgeschaltet und pflege das Depot jetzt manuell. Zum Glück ist die Zahl der Bewegungen überschaubar. Ich hoffe, dass evtl. über die Druckansicht der Depotübersicht noch eine Lösung für den Screenparser gefunden werden kann.

  • Ich hatte angeregt, die Daten per Screenparser der Druckansicht zu entnehmen. Und ich habe nachgefragt, ob man mit Union Investment in Kontakt sei.

    Folgende Antwort vom Support:


    Es wird wohl länger dauern, bis die Sache behoben ist. Wenn es überhaupt behoben werden kann.