Jahresupdate 2020

  • Also so langsam werde ich auch etwas nervös, ich bin der meinung "Mitte des Monats" sollte schon noch so ausgelegt sein, dass man die Sozialversicherungsmeldungen zum 20. des Monats abgeben kann. Und das noch ein Wochenende dazwischen liegt, steht auch nicht erst seit vorgestern im Kalender

  • Hallo,


    das Update wurde unsererseits bereits freigegeben. Allerdings wurde das Update noch nicht auf der Buhl-Seite veröffentlicht.

    Dennoch kann das Update manuell heruntergeladen und installiert werden. Das Update hat die Versionsnummer 6241


    Den direkten Download der Datei starten Sie über nachstehenden temporären Link:


    https://update.buhl-data.com/f…/6241/BpNexT_UPD_WiSo.bpu


    1. Link markieren und per Rechtsklick kopieren

    2. Link in der Adresszeile einfügen

    3. Anschließend wird die Datei heruntergeladen. Standardmäßig wird diese Datei im Ordner "Downloads" gespeichert.

    4. Diese Datei ist dann per Doppelklick zu starten (Programm muss nun geschlossen sein)

    5. Dem Installationsassistenten folgen


    Das dazugehörige ElStEr-Update kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:


    https://update.buhl-data.com/f…ter/Elster6237/ElStEr.bpu


    Sofern Sie die Meldung erhalten: "BPNEXT_UPD_WISO (X) ist eine Unbekannte Updateversion", beachten Sie bitte die Hinweise aus folgendem Link:


    https://www.buhl.de/faqs.html?article=1734


    Wichtig: Beenden Sie bitte vor der Installation den Datenserver und erstellen Sie vor der Installation eine externe Sicherungskopie des ..\buhl Ordners am Server-Rechner. Weiterführende Informationen zur Datensicherungserstellung finden Sie in der Programmhilfe.


    Mit freundlichem Gruß

    Dennis Glag

  • Danke für das Verlinken des Updates! (Ich hoffe, es wurde nicht wirklich schon am 19.11.19 intern fertiggestellt, wie die Datei vermuten lässt!).


    Ein neues Zertifikat (das alte ist inzwischen mangels Update und Antragsmöglichkeit abgelaufen) beim TrustCenter lässt sich aber mit derselben Fehlermeldung beim Versenden (EMbfSVEncrypt) wie vor dem Update weiterhin nicht beantragen! Zum Glück ist das jetzt auch erstmal wieder für 24 Stunden gesperrt..


    Muss man nach dem Update noch Anpassungen vornehmen, damit das wieder funktioniert?

  • Bei mir hat es auch alles geklappt! Vielen Dank!


    Es wäre wünschenswert solche Infos evtl. per Mail oder hier zukünftig z.b frühzeitig Anfang Janaur bereitzustellen, damit die Kunden nicht jedes Jahr solange im Ungewissen sind, da viele ja auch schon zum 1.01. oder 15.01. Mitarbeiter abrechnen.

  • Ich habs befürchtet... Update eingespielt um noch die SV Meldungen abzusenden, Fehlermeldung "Die Firmendaten erhalten Hinweise und Fehler" - Hinweis: Der Firmenname muss angegeben werden.


    Telefonischer Support natürlich nur bis 13 Uhr erreichbar, der Hinweis zum Download kam um 13:14 Uhr hier im Forum an. Mir fehlen die Worte...

  • Moin!


    Dass es das Update endlich gibt, wäre es wirklich wert, hierzu einen neuen Thread zu eröffnen, um alle User davon zu unterrichten!

    Man sollte nicht erwarten, dass alle User jeden Thread durchscrollen, in dem auf das Update gewartet wird, um dann irgendwo als Post den Hinweis zu finden, dass es heruntergeladen werden kann.

    Ich hoffe, es wurde nicht wirklich schon am 19.11.19 intern fertiggestellt, wie die Datei vermuten lässt!)

    Das hoffe ich allerdings auch!


    Gruß

    Chris

  • ich konnte meine o.g. Fehlerbeschreibung lösen, ich musste (warum auch immer) eine abweichende Postanschrift in den Firmeneinstellungen hinterlegen, dann erschien der Fehler, dass der Firmenname nicht angegeben sei nicht mehr. Ich habe dort nun einfach die Standardanschrift eingegeben und konnte den Übertrag so anschieben.

  • Moin,


    den Fehler bei der SV-Meldung kann ich auch bestätigen. Liegt wohl daran, dass die "abweichende Postanschrift" neu hinzukam und ausgefüllt werden muss. Dann hatte es auch bei mir funktioniert.


    Dann habe ich aber jetzt (trotz Update Elster-Schnittstelle) auch einen Fehler bei der LSt-Meldung. Zunächst wurde das Zertifikat nicht eingelesen. Jetzt hat es mir die Elster-Anbindung zerschossen und eine Neuanlage ist nicht möglich, da wiso das (noch gültige Zertifikat) plötzlich nicht mehr einlesen kann "Zertifikat aus Datei konnte nicht geladen werden". Bin ich damit alleine oder gibt es Leidensgenossen?


    Und viel wichtiger: hat der Support eine Abhilfe parat?


    Danke und Grüße



  • Update zu Fehler nach Elster-Update: Auf mein Ticket bekan ich folgende Rückmeldung:


    "Mit dem neuen ElStEr Update 31.3.2.0 unterstützt die Schnittstelle keine Umlaute mehr. Daher prüfen Sie hierzu bitte den Namen und den Pfad des Zertifikats. Ist im Namen oder im Pfad ein Umlaut vorhanden, so wäre dies umzubenennen sodass keine Umlaute im Namen enthalten sind.

    Im Anschluss daran ist in der ElStEr-Anbindung nochmals neu das Zertifikat zu hinterlegen:

    DATEI - INFORMATIONEN - ANBINDUNGEN - ElStEr-ANBINDUNG öffnen - Einstellungen - unter "Zertifikat aus Datei" auf das Ordnersymbol klicken und den Speicherort des Zertifikats hinterlegen. Anschließend Mit OK und SPEICHERN&SCHLIEßEN verlassen."


    Das war in der Tat die Ursache. Nachdem ich dann die Firmendaten ein zweites Mal (nach SV) überarbeitet habe, hat es jetzt funktioniert.

  • Es ist schön das es endlich ein Update für den Lohn gibt. Allerdings ist das ja nicht wirklich das Jahresupdate 2020 nachdem marcelmail gefragt hat.

    Microtech selbst hat am 05.09.2019 das Release v20 freigegeben (siehe Link)

    Ob das endlich auch mal wieder Erweiterungen für die Unternehmer Software hat bezweifel ich zwar, aber trotzdem wäre es schön gleichzuziehen.


    Aber die Kunden in der 2. Klasse - und so empfinde ich mich als Buhl Kunde im Moment - bekommen nur das notwendige Lohnupdate und das war es auch.
    Der Service sollte m.M.n. durch die Umstellung direkt auf den Hersteller besser werden. Ich spüre davon leider immer noch nichts, ganz im Gegenteil.
    Preise wurden massiv erhöht mit Verweis auf die Lohnthematik und erhöhten Entwickleraufwand etc. aber man bekommt noch weniger als vorher!


    Mal schauen ob wir überhaupt eine Release v20 bekommen oder nur die notwendigsten Update für unser Version v19!


    Dennis Glag : Wäre es möglich uns bzgl. des Release v20 für die Unternehmer Software eine Information Seitens Microtech zu geben? Oder kommt diese für uns nicht mehr?


    Grüße

    Lition

  • Hallo zusammen


    darf ich mich hier anhängen... unsere Elster-Anbindung funktioniert nicht ... gleicher Fehler wie oben "Ungültiges Token Handle"


    Die Datei habe ich bereits umbenannt... funktioniert aber trotzdem nicht... was ist jetzt zu tun