Systemregeln

  • Hallo,

    ich habe das Forum schon durchsucht, aber leider keine eindeutige Antwort auf meine Frage gefunden. Das Handbuch schreibt darüber auch nicht viel.

    Ich möchte gern wissen, was genau die Systemregeln im einzelnen machen. Leider kann man bei den Systemregeln nicht wie bei den selbst angelegten Regeln, die genauen Einstellungen sehen. Anhand des Regelnamens kann man eher nur die Funktion erahnen. Wäre schön, wenn jemand etwas detailliertere Informationen hat.

    Schon mal jetzt vielen Dank.

  • Den Tipp habe ich heue auch vom Support erhalten.

    Ich habe mich nicht getraut, Dir das zu raten, denn ich nahm an, wer sogar ins Handbuch schaut, der kuckt erst recht in die Programmhilfe. :)


    So nahm ich an, daß es Dir um tiefgehende Infos ging. Zumal es ja die Hinweise auf die Programmhilfe in Bezug auf die Systemregeln schon öfter gab. Da frage ich mich dann auch, wie Du gesucht hast im Forum. :/

  • Naja, Beispiele wären sicherlich von Vorteil. Aber so kann ich mich wenigsten etwas darunter vorstellen und ich denke die richtige Funktion werde ich erst einmal ausprobieren. Zu Beispiel die Autokategorie ist mir etwas schleierhaft. Was liefert die Bank, was Mein Geld als Kategorie nutzen könnte? Ich denke ich werde die Systemregeln erst einmal, bis auf die 2umbuchung intern" die mir logisch erscheint erst einmal abschalten und dann ausprobieren. Vielleich kann auch jemand die eine oder andere Systemregel erläutern.

  • Wie soll die Kategorie und der USt Satz automatisiert zugewiesen werden?

    Naja, die Beschreibung mag was kurz sein, aber da steht ja, dass dazu die Einstellungen aus der Kategorieverwaltung genutzt werden. Wenn ich mir die Mühe mache da mal hinzugucken, dann ist das meiner Meinung nach sehr eindeutig.

    Die Erläuterungen beschreiben leider nicht wirklich die Funktionalität der Autoregeln.

    Was erwartest du? Dass sie dir und der Konkurrenz den Algorithmus erklären? Wenn meine Aldi Buchung automatisch auf Lebensmittel kategorisiert wird reicht minimaler gesunder Menschenverstand um zu erkennen was wahrscheinlich die Grundlage war. Und das gibt aus meiner Sicht sogar eine Ahnung wie umfangreich dieses System sein muss.

    Eben. Wie, genauer gesagt auf welcher Grundlage und Daten werden die Entscheidungen gefällt. Das fehlt vollständig.

    Das stimmt nicht, bei Umbuchung nach Empfänger steht es doch explizit dabei und es erscheint doch logisch, dass es dann bei Kategorie nach Empfänger die gleiche Logik ist. Auch bei Umbuchung intern steht es explizit dabei.


    LG

  • Naja, Beispiele wären sicherlich von Vorteil.

    Na, wenn der Empfänger z.B. eine Tankstelle ist oder es sich um eine Barauszahlung am Automaten handelt oder wenn eine bekannte Versicherung etwas abbucht und im VWZ auch noch schreibt, wofür usw. usf. Da gibt es sicherlich einiges, woraus man bestimmte Schlüsse ziehen kann.

  • Dann erläutere doch einmal, woran der Umsatzsteuersatz genau erkannt wird? Gibt es eine Liste im Hintergrund? Ich gehe im Supermarkt einkaufen und habe gemischten Steuersatz. wie erkennt das Programm bei der Abbuchung dieses?


    Und welchen Steuersatz bucht das Prog, wenn ich vor Weihnachten beim Forstwirt mir einen Baum aus der Plantage kaufe?

  • Und welchen Steuersatz bucht das Prog, wenn ich vor Weihnachten beim Forstwirt mir einen Baum aus der Plantage kaufe?

    Vom Kleinunternehmer i.S. § 19 Absatz 1 UStG mal ganz abgesehen.


    Was erwartest du? Dass sie dir und der Konkurrenz den Algorithmus erklären? Wenn meine Aldi Buchung automatisch auf Lebensmittel kategorisiert wird reicht minimaler gesunder Menschenverstand um zu erkennen was wahrscheinlich die Grundlage war.

    Aber ist gerade ALDI da so ein gutes Beispiel? Kann doch genau so gut Baumarkt, Pflanzen, Sanitär, Küche, Kinderkleidung, Software, Brot, Brötchen, natürlich Lebensmittel und Alkoholika, Reinigungsmittel, und und und sein? Wie soll ein Programm da denn nun die Kategorie oder den Steuersatz erkennen?


    Ist mir aber alles zu hoch, aber interessant zu verfolgen. :)

  • Dann erläutere doch einmal, woran der Umsatzsteuersatz genau erkannt wird? Gibt es eine Liste im Hintergrund?

    Steht doch da:



    Ich gehe im Supermarkt einkaufen und habe gemischten Steuersatz. wie erkennt das Programm bei der Abbuchung dieses?

    Durch die entsprechende Kategorisierung.

  • Dann erläutere doch einmal, woran der Umsatzsteuersatz genau erkannt wird? Gibt es eine Liste im Hintergrund? Ich gehe im Supermarkt einkaufen und habe gemischten Steuersatz. wie erkennt das Programm bei der Abbuchung dieses?

    Gar nicht und es steht auch nirgendwo, dass das Programm das tut. Du selbst definierst welcher Steuersatz für eine Kategorie benutzt werden soll. Aber du zeigst gerade sehr eindrucksvoll, dass du scheinbar gerne mitdiskutierst ohne dir wenigstens, wie schon weiter oben angemerkt, mal 5 Sekunden das ganze im Programm anzugucken.

    Wie soll ein Programm da denn nun die Kategorie oder den Steuersatz erkennen?

    Außer Falk hat niemand behauptet, dass das Programm das tut.


    Also ich für mich kann nur sagen, dass das Verhalten der Regel sich kinderleicht erschließt und ich die weiteren Kategoriezuordnungen über die Regel intensiv und gerne nutze.


    LG

  • Also ich für mich kann nur sagen, dass das Verhalten der Regel sich kinderleicht erschließt und ich die weiteren Kategoriezuordnungen über die Regel intensiv und gerne nutze.

    Ja, das wäre sehr schön, wenn es denn zuverlässig funktionieren würde...

    Ich kann in meinem Fall berichten, dass ich in grauer Vorzeit mal eine Umbuchung von einem Girokonto an mein Bargeld (-> Abhebung vom Geldautomaten) versehentlich als "Kredittilgung" kategorisiert habe und seitdem alle und sämtliche Bargeldabhebungen vom System als "Kredittilgung" interpretiert werden. Das händische Ändern der Kategorie nervt auf die Dauer! Leider ist scheinen diese Systemregeln wenig lernfähig zu sein bzw. nur einmalig lernfähig...

  • Ich kann in meinem Fall berichten, dass ich in grauer Vorzeit mal eine Umbuchung von einem Girokonto an mein Bargeld (-> Abhebung vom Geldautomaten) versehentlich als "Kredittilgung" kategorisiert habe und seitdem alle und sämtliche Bargeldabhebungen vom System als "Kredittilgung" interpretiert werden.

    Ticket an Support.

    Das händische Ändern der Kategorie nervt auf die Dauer!

    Wieso händisch? Lege doch eine Regel an, die die Kategorie auf "keine" setzt. Ggf. hilft auch die Änderung der Reihenfolge.