Verbesserungsvorschlag Artikelstammdaten Listenpreis

  • Hallo,


    wir haben sehr häufig Anpassungen der Listenpreise bei unseren Artikeln.

    Diese müssen wir immer in den Stammdaten des Artikels anpassen indem wir diesen aufrufen und jeden Artikel einzeln bearbeiten.


    Ist es nicht möglich während der Bearbeitung eines/r Auftrags/Rechnung/Bestellung die Preise in den Artikelstammdaten zu Aktualisieren?

    Aktuell kann ich den Listenpreis aus den Stammdaten holen.

    Eine 2. Option den Preis aus dem aktuellen Vorgang zu übernehmen wäre eine starke Erleichterung im Arbeitsalltag.


    Ich denke wir sind nicht die einzigen die diese Funktion brauchen können.


    Mit freundlichen Grüßen

    Rollway

  • Kannst doch mit Rabatt arbeiten, mögen die Kunden sowieso lieber wenn sie was augenscheinlich billiger bekommen, oder den Preis in der Rechnung ändern, Stammdatenpreis aber belassen.

    Alternativ kann man Preislisten importieren oder Artikellisten, diese extern bearbeiten. Kann jetzt nicht genau nachvollziehen warum Ihr häufig die Preise ändern wollt?

  • Hallo,


    wir haben die selben Waren von verschiedenen Herstellern, welche mehrmals Jährlich die Listenpreise anpassen, Jeder Hersteller hat aber seine eigenen Listenpreise und diese dienen in unserer Branche immer als Richtwert. Die Rabatte sind dagegen eher stabil. Diese richten sich nach den Qualitätsstufen der Ware. Leider müssen wir uns die Listenpreise für jeden Artikel separat aus dem Netz ziehen, daher machen wir die Anpassung nur wenn der Artikel gerade angefragt wird. Und die Anfragen sind bei uns sehr unterschiedlich, da es sich um Reparaturteile für Maschinen handelt. Von daher macht es bei uns Sinn das wir die Preise in den Stammdaten aus einem Angebot heraus aktualisieren können.

    Wenn im Angebot, bei der Option "Listenpreis aus Stammdaten holen" ein weiterer Button mit "Aktuellen Preis übernehmen" zugefügt würde, reicht es schon. Kann unser altes WaWi auch und das lief bzw. läuft noch nebenher in DOS.


    Grüße

    Rollway

  • Wenn sich die Preise sowieso ständig ändern, macht es erst recht keinen Sinn diese dann immer hinterher zu pflegen. Angebot erstellen, tagesaktueller Preis eintragen und wenn der Kunde bestellt, Rechnung aus Angebot erzeugen. Artikelstammdaten so lassen und nichts ändern

  • Das, was Ihr braucht, gibt es schon:


    1. In der Eingabemaske Artikelliste einblenden:


    2. Wenn Ihr in einer neuen Zeile in das Feld Artikelnummer klickt, öffnet sich die Liste. Hier mit rechtem Mausklick auf gewünschten Artikel und es öffnet sich das Stammblatt des Artikels. Hier könnt Ihr den Preis ändern.

    3. Speichern und in der Artikelliste auf "übernehmen" drücken.


    Viele Grüße, Kathrin

  • Cool, das mit dem Rechtsklick war mir bislang noch gar nicht aufgefallen. :thumbsup:

  • voll klasse der Tipp, vielen Dank Kathrin :thumbsup:

  • Macht sich ja wirklich gut! Danke!:)