20. November 2019

Auf die Ohren

© 1309301389 Burdun Iliya /Shutterstock

In den vergangenen Jahren hat die Produktgruppe Kopfhörer eine rasante Entwicklung genommen. Immer mehr Varianten und Modelle kommen auf den Markt. Spätestens seitdem Smartphones auch MP3-Player haben, gibt es mehr Bedarf, unterwegs Musik zu hören und Videos mit Ton zu genießen. In-Ear-Modelle geben den Ton an, seitdem Apple seine Airpods an den Start gebracht hat auch in kabelloser Variante. Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung liefern neue Klangerlebnisse. Und jeden Modelltyp gibt es in fast jeder Preisklasse mit Vor- und Nachteilen.

Fest steht: Dem Musikgenuss unterwegs steht klangtechnisch nichts mehr im Wege. Allerdings erfordert die Auswahl des richtigen Kopfhörers zunächst eine Menge Entscheidungen. Die erste: Soll er per Kabel mit dem Player verbunden werden oder nicht? Viele neue Smartphones nehmen dem Kunden die Entscheidung fast schon ab, denn sie verzichten auf die Klinkenbuchse, um dünnere Gehäuseformen zu ermöglichen. Damit ist der kabellose Zugang per Bluetooth die naheliegende Option. Gegen Kabel sprechen unterwegs häufig auch andere Gründe, gerade beim Sport, wenn die Bewegungsfreiheit nicht durch Kabel eingeschränkt werden soll. Ein Nachteil kabelloser Kopfhörer ist allerdings, dass sie Strom brauchen für den Empfang. Das Gerät muss für den Einsatz ausreichend geladen sein – was nicht immer gegeben ist.

Auf oder in die Ohren
Es folgt die Entscheidung zur Bauform. Kopfhörer als Over-Ear- oder On-Ear-Ausführung werden mit einem Bügel am Kopf fixiert. Bei der Over-Ear-Variante legt sich die Hörmuschel rund um das Ohr und schirmt so auch gegen Außengeräusche schon deutlich ab – diese dringen nur noch gedämpft ein. In der On-Ear-Variante liegt der Kopfhörer auf dem Ohr, also auf der Ohrmuschel auf. Dadurch ist der Kopfhörer kleiner, dämpft weniger die Außengeräusche, kann allerdings schneller unbequem werden, da die Auflagefläche kleiner ist. In beiden Varianten dringt wenig oder nichts von dem nach draußen, was gehört wird.

Mehr lesen Sie in verbraucherblick 11/2019.

Bestellung Einzelheft

E-Paper 11/2019: 5 €

Bestellung Abo

E-Paper für Buhl-Vertragskunden: 12 Ausgaben für 12 € pro Jahr

E-Paper für alle anderen: 12 Ausgaben für 50 € pro Jahr

scheuch
Michael Scheuch
Michael Scheuch ist Wirtschaftsjournalist, hat lange Jahre für die ZDF-Sendung WISO als Redakteur gearbeitet. Autor von ZDF-Dokumentationen und Buchautor. Im C.H.Beck-Verlag erschienen: „Kaufen vom Bauträger - ohne böse Überraschungen“.