6. August 2016

Bratwurst: teuer oder billig?

© Alexander Raths/Shutterstock.com
Die Deutschen lieben Bratwürste, vor allem im Sommer zur Grillsaison. Rund 2,7 Kilogramm Bratwürste isst jeder im Schnitt pro Jahr. Das ist umgerechnet eine halbe Wurst pro Woche. Doch vom Metzger ist nicht mal mehr jede dritte Bratwurst. Die allermeisten kommen aus der Kühltheke. Welche Unterschiede gibt es da zwischen teuren und billigen Würstchen?

Das ZDF-Verbrauchermagazin WISO macht den Test. Lesen Sie die Ergebnisse in verbraucherblick 08/2016.

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

Avatar