17. Juli 2019

Die Nacht zum Tage machen

© 766931059 Olesia Bilkei/Shutterstock

In lauen Nächten wird der Garten zum Wohnraum. Mit entsprechender Möblierung auf der Terrasse lassen sich so heiße Tage genießen. Draußen sitzen oder feiern ist angesagt und mit entsprechender Beleuchtung wird der Garten zur Erlebniswelt. Gut platziertes Licht kann auch für Sicherheit auf Wegen, bei Garagen und Carports sorgen und potenzielle Einbrecher vertreiben. LED-Technik, Solarbetrieb, kabelgebundene Bewegungsmelder und Smart-Home-Integration erhöhen den Komfort, wenn man die Möglichkeiten optimal einsetzt.

Eine gute Gelegenheit, das Beleuchtungskonzept auf den Prüfstand zu stellen, ist etwa eine Fassadenerneuerung, bei der gleichzeitig die Lampen am Haus geprüft und neue Kabel gezogen werden können. Aber auch bei Innenrenovierungen ist die Gelegenheit günstig, nicht nur neue Tapeten an die Wand zu bringen, sondern auch Kabel nach draußen zu verlegen. Bei dringendem Bedarf reicht die Aufputzmontage im Außenbereich. Umfassendere Gartenarbeiten, etwa neue Bewässerungssysteme oder der Rasentausch, bieten ebenfalls die Möglichkeit, mit Hilfe von frisch verlegten Kabelkanälen die Stromversorgung an den gewünschten Platz zu bringen.

Tipp: Für die Elektroinstallation führt kein Weg an der Beauftragung eines Elektro-Fachbetriebs vorbei, denn solche Arbeiten dürfen nicht von jedermann durchgeführt werden. Da die Installationen auch Wind und Wetter ausgesetzt sind, ist das Projekt auch anspruchsvoller als die Verlegung einer Steckdose im Innenbereich.

Mehr lesen Sie in verbraucherblick 07/2019.

Bestellung Einzelheft

E-Paper 07/2019: 5 €

Bestellung Abo

E-Paper für Buhl-Vertragskunden: 12 Ausgaben für 12 € pro Jahr

E-Paper für alle anderen: 12 Ausgaben für 50 € pro Jahr

blass
Bettina Blaß
Bettina Blaß ist seit über 15 Jahren selbstständige Verbraucherjournalistin und Trainerin für Internetthemen. Zuvor war sie Redakteurin für die WISO Monats-CD und bei der G+J Wirtschaftspresse Online stellvertretende Redaktionsleiterin. Ihr Fokus liegt auf den Themen Internet, Finanzen und Immobilien. Privat schreibt sie für ihr Reise- und Genussblog Op jück.