19. Februar 2018

Kind & Kohle – verbraucherblick 02/18 ist da!

Was Hänschen nicht lernt, …

lernt Hans nimmermehr. Diese Volksweisheit scheint auch auf den Umgang mit Geld zuzutreffen. Zumindest deuten die Zahlen des aktuellen Schuldneratlas darauf hin. Danach gelten fast sieben Millionen Deutsche als verschuldet. Jeder Zehnte Erwachsene in unserem Land kann den Zahlen des Wirtschaftsauskunftsunternehmens creditreform zufolge, seine Rechnungen dauerhaft nicht begleichen. Eine der Ursachen: unwirtschaftliche Haushaltsführung.

Vielen fällt immer schwerer, den Verlockungen von Konsum und Krediten zu wiederstehen und den Überblick zu behalten. In einer Familie überträgt sich dieses Verhalten oft auf den Nachwuchs. Früh übt sich daher, der Umgang mit Taschengeld, dem erstem Konto und Geldkarten. Wie Eltern dabei ihre Kleinen unterstützen, Freibeträge für Kinder nutzen und sparen in der Familie, erklären wir mit praktischen Tipps im Schwerpunkt dieser Ausgabe. Wer nicht nur mit seinen, sondern weiteren Kindern verreist, macht Familienurlaub plus. Damit das Reisen mit Zuwachs gelingt, brauchen Eltern neben Geld und Nerven, Vollmachten und eventuell Versicherungen. Gute Vorbereitung brauchen junge Erwachsene auch für Work & Travel. Schließlich soll das Arbeiten und Reisen um die Welt mit wenig Geld ein erfolgreiches Abenteuer werden.

Es gilt als das Gold der Fast-Food-Fans. Doch sind Chicken Nuggets wirklich so goldig? In Teuer-oder-Billig-Test schauen wir genauer hin oder besser gesagt in und unter die Panade von drei billigen und drei teuren Produkten. Es treten ebenso sechs Flüssigseifen aus dem Handel zum Vergleich an. Lohnt sich, mehr Geld für teure Seifen auszugeben und wie sorgen die sogenannten Syndets eigentlich für saubere Hände?

Unsere Fitness können wir hierzulande in etwa 8600 Studios auf die Beine bringen. Neben guten Trainern, Kursen und Sportgeräten ist der Vertrag entscheidend. Schließlich bindet man sich manchmal mehrere Jahre. Da lohnt es sich, vorher genau zu überlegen, welcher Club der passende ist. Was bieten gute Fitnessstudios und was sind die Stolperfallen? Denn niemand will auf den Holzweg geraten – außer vielleicht auf den echten. Wie der aussehen kann, haben wir uns unter anderem im Schwarzwald, Teutoburger Wald und im thüringischen „Urwald“ Hainich angesehen. Im deutschen Wald steckt viel mehr als nur frische Luft. Lassen Sie sich inspirieren!

Ihr Andreas Einbock
Redaktion verbraucherblick

Geldausgeben lernen - verbraucherblick 02/2018

Alle Themen der Ausgabe 02/18 im Überblick:

Schwerpunkt: Kind & Kohle

  • Früh übt sich – Kindern den Umgang mit Geld zeigen
    Mit dem ersten Taschengeld geht es los. Der ein oder andere Euro landet auch heutzutage vielleicht noch ganz klassisch im Sparschwein. Dann kommt irgendwann ein eigenes Konto. Bis das Kind volljährig ist, wollen viele Eltern zudem gerne etwas für den Nachwuchs ansparen. Und auch, was sich hinter Schulden verbirgt, sollte rechtzeitig erklärt werden, raten Experten.
  • Sparen in der Familie – Freibeträge für Kinder nutzen
  • Familienurlaub plus – Mit anderen Kindern verreisen
  • Mit wenig Geld in die Welt – So klappt Work & Travel

besser leben

  • Saubere Sache – Flüssigseife: teuer oder billig?
  • Das Gold der Fastfood-Fans – Chicken Nuggets: teuer oder billig?

erfolgreich im alltag

  • Trostpflaster daheim – Das gehört in die Hausapotheke
  • Gut gelaufen – Das passende Fitnessstudio finden

geld sparen

  • Das ist alles nur geliehen – Alternativen zum Kauf

ihr gutes recht

  • Verbotene Preisabsprache – Verbraucher sind Kartellen ausgeliefert
  • Gemeinsam stark – Musterverfahren hilft Anleger

unterwegs

  • Auf dem Holzweg – Unterwegs in Deutschen Wäldern

unterwegs

  • Riestern mit Bio-Siegel

 

Mehr lesen Sie in verbraucherblick 02/2018.
[ Einzelheft 02/2018 kaufen: 5 € ] [ Jahresabo verbraucherblick: 12 Ausgaben für je 4,17 € ]

Buhl-Kunde mit laufendem Vertrag?
[ rabattiertes Jahresabo: 12 Ausgaben für je 1 € ]

 

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

Avatar