20. Juli 2017

Pro und Contra von Online-Apotheken

© Photographee.eu/Shutterstock.com
Bequem, praktisch, preiswert: Genauso wie andere Online-Händler locken auch Versandapotheken im Internet mit Rabatten und Bonussystemen, einfacher Bestellung und schnellem Versand. Mehr als 40 Prozent aller Deutschen bestellen ihre Arzneimittel bereits per Mausklick. Aber können die Händler im Netz wirklich mit den Apotheken vor Ort mithalten?

Mancher Arztbesuch kann teure Folgen haben. Denn für einige verschriebene Präparate gibt es kaum oder gar keinen finanziellen Zuschuss mehr von der Krankenkasse. Gerade chronisch Kranke müssen oft tief in die Tasche greifen, um regelmäßig ihre Medikamente zu bezahlen. Wie praktisch ist es da, dass einige Online-Apotheken ihren Kunden gute Angebote machen können und mit Gutscheinen und Rabatten werben. Eine entscheidende Frage ist, ob die Beratung dabei womöglich auf der Strecke bleibt. Wir sagen es Ihnen in verbraucherblick 07/2017.

Cover der aktuellen Ausgabe von Verbraucherblick

Mehr wissen,
besser entscheiden

verbraucherblick ist ein digitales Magazin für alle, die mehr wissen wollen. Lesen Sie monatlich detaillierte und unabhängige Berichte über für Sie relevante Verbraucherthemen.

Avatar