Deka - Bank - Depot

  • Vielleicht gehöre ich zu einer Minderheit,
    aber ich ein Depot bei der Deka Bank bei der Sparkasse.


    Was muss ich denn einstellen, dass ich das abrufen kann?
    Es handelt sich um kein Wertpapier-Depot sondern um ein "Fonds-Depot".


    BLZ der Deka Bank ist 50050999, aber damit komme ich in keinem Konto weiter.


    CU


    VM

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "Valois Medoc"

    Vielleicht gehöre ich zu einer Minderheit,
    aber ich ein Depot bei der Deka Bank bei der Sparkasse.


    Was muss ich denn einstellen, dass ich das abrufen kann?


    Depots der DEKA können derzeit nur offline geführt werden.


    Gruß
    Jürgen

  • Mmmmhhhh,


    das war jetzt die offizielle Antwort.
    Da es aber mit StarMoney klappt, wird es wohl irgendein Hintertürchen geben
    ( Der BMW-Bank Support hat auch gesagt, dass man MG nicht nutzen kann :roll: ).
    Wer also dieses Hintertürchen gefunden hat, oder die Einstellungen analog zu Starmoney in MG nachbilden kann, darf sich gerne melden.


    CU


    VM

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "Valois Medoc"

    das war jetzt die offizielle Antwort.


    Wie kommst Du darauf? Jürgens Kenntnisstand entspricht zwar auch meinem, aber wir sind weder befugt noch in der Position, offizielle Antworten für die Firma Buhl zu geben. Das sollte das "unabhängiger Moderator" hinreichend verdeutlichen.

    Zitat

    Da es aber mit StarMoney klappt, wird es wohl irgendein Hintertürchen geben


    Screenparser.

    Zitat

    ( Der BMW-Bank Support hat auch gesagt, dass man MG nicht nutzen kann :roll: ).


    Die kennen MG nicht und wissen nicht oder wollen nicht wissen, daß hierfür in MG der Screenparser-Zugang programmiert wurde.

    Zitat

    Wer also dieses Hintertürchen gefunden hat, oder die Einstellungen analog zu Starmoney in MG nachbilden kann, darf sich gerne melden.


    Es gibt kein Hintertürchen. Die Entwickler von MG und SM haben ihre Kapazitäten nur unterschiedlich eingesetzt, um mangels standardisiertem Zugang (HBCI) Spezialanpassungen mittels Screeparser zu programmieren.


    Gruß
    Dirk

    • Offizieller Beitrag

    Hallo "Valois Medoc",


    Zitat von "Valois Medoc"

    das war jetzt die offizielle Antwort.


    in dem betreffenden Punkt ist die Antwort von "Billy1963" durchaus korrekt. Auch wenn sie von unabhängiger Stelle kommt, haben die Moderatoren einen sehr guten Kenntnisstand zur Software und den Möglichkeiten.


    Zitat von "Valois Medoc"


    Wer also dieses Hintertürchen gefunden hat, oder die Einstellungen analog zu Starmoney in MG nachbilden kann, darf sich gerne melden.


    Wir planen derzeit keine Erweiterung des Screenparsers für die betreffende Fonds-Gesellschaft. Es gibt also kein "Hintertürchen".

  • Hallo Profis,


    auch ich gehöre zu den "Leidtragenden", weil mein DEKA-Depot nicht unterstützt wird. Für mich ist die Entscheidung einen der größten Fondsanbieter außen vor zu lassen und damit SM das vollständige Feld zu überlassen für überdenkenswert, da ein Wechsel damit verhindert werden kann.


    Wann kommt die Einbindung von DEKA?

  • Hallo "Buhl Support 1"


    Zitat von "Buhl Support 1"


    Wir planen derzeit keine Erweiterung des Screenparsers für die betreffende Fonds-Gesellschaft.


    Ich finde es auch sehr schade, dass Sie keinen Zugang zu den DEKA-Bank-Depots zur Verfügung stellen. Liegt das evtl. an einem Interessenkonflikt mit dem Verkauf von WISO-Börse? :wink:


    Könnten wir hier im Forum nicht mal eine Umfrage zu dem Interesse an dem Zugang machen? Ich würde auf einen regen Zuspruch tippen!

  • Hi auch,


    ich hatte eine ältere Version von WISO Börse im Einsatz. Aber die Programmvielfalt - Verwaltung für Geld, Depots (auch Geld) und Steuern - war mir dann doch zuviel.


    Außerdem wäre es doch strategischer Unsinn, eine nicht unerhebliche Kundenschar aus dem SO-Lager mit einer in einem anderen Programm vorhandenen Schnittstelle, die auch in MG funktionieren könnte nicht zu locken! Immerhin sind es dann ja regelmäßig zahlende Kunden. Und das jährliche "Wartungskonzept" ist doch eine wirklich kaufmännisch schlaue Sache! Wer läßt sich soetwas entgehen? Ich täte es nicht. Nebenbei könnte ich weitere Arbeitsplätze schaffen und meinen Entwicklerstamm aufstocken. Dies würde nicht nur der Finanzsoftware gut tun ...

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "MartinP"

    ich hatte eine ältere Version von WISO Börse im Einsatz. Aber die Programmvielfalt - Verwaltung für Geld, Depots (auch Geld) und Steuern - war mir dann doch zuviel.
    Außerdem wäre es doch strategischer Unsinn, eine nicht unerhebliche Kundenschar aus dem SO-Lager mit einer in einem anderen Programm vorhandenen Schnittstelle, die auch in MG funktionieren könnte nicht zu locken! Immerhin sind es dann ja regelmäßig zahlende Kunden. Und das jährliche "Wartungskonzept" ist doch eine wirklich kaufmännisch schlaue Sache! Wer läßt sich soetwas entgehen? Ich täte es nicht. Nebenbei könnte ich weitere Arbeitsplätze schaffen und meinen Entwicklerstamm aufstocken. Dies würde nicht nur der Finanzsoftware gut tun ...


    Ich glaube, hier liegt ein Mißverständnis vor. WB hat meines Wissens nach keinen online-Zugang zu DEKA-Bank-Depots. Oder ging es Dir garnicht darum?


    Gruß
    Dirk

  • Hallo Billy1963,


    WoGl hat die Verwaltbarkeit von DEKA-Depots in WB erklärt. Ich kenne den aktuellen Stand nicht. Sollte diese online möglich sein, würde ein Fehlen der Gleichen in MG m.E. nicht wirklich einleuchten - und mich dann sehr frustieren. Ist die Verwaltung von DEKA-Depots hingegen online in WB gar nicht möglich, leuchtet der von ihm geschilderte "Interessenskonflikt" nicht ein und meine Unterstellung zweifelhafter Strategie wäre folglich - was mich zumindest erleichtern würde - falsch, eine Schnittstelle zu DEKA-Depots würde leider dann in MG sowie in WB fehlen - und ich würde nur einfach frustriert sein.


    Kurzum: Ich wünsche mir eine Online-Verwaltung meines DEKA-Depots. Offline-Konten machen m.E. nur in bestimmten Fällen Sinn, bei fehlender aber theoretisch möglicher Online-Verwaltung sind sie dann nur die zweitbeste Wahl. :(

  • buhl schrieb
    Wir planen derzeit keine Erweiterung des Screenparsers für die betreffende Fonds-Gesellschaft. Es gibt also kein "Hintertürchen".


    :shock:
    Irre ich mich, oder ist nicht grade diese fonds-Gesellschaft eines der führenden Unternehmen in Bezug auf VL-Verträge oder sonstige Anlagefonds?


    Die Aussage, keine Erweiterung in MG einzuplanen erscheint mir doch wirklich mächtig kundenunfreundlich.


    Schade eigentlich, dass so der gute Eindruck von MG als Kunde der fond-Gesellschaft leider getrübt wird. :cry:


    Schöne grüße
    Der68ste

    • Offizieller Beitrag

    Zum Thema habe ich mich zwischenzeitlich mal etwas schlau gemacht.


    Die Deka hat leider keine HBCI-Schnittstelle und kann aus diesem Grund nicht direkt mit Mein Geld abgefragt werden. ScreenScraping geht auch nicht. Wenn man aber ein Online-Konto bei einer Sparkasse hat, die am Rechenzentrum der Sparkassen Informatik GmbH angeschlossen ist, kann man beim Institut einfach die Rahmenvereinbarung über die Teilnahme am Online-Banking ändern und darin das Deka-Depot oder am besten gleich alle bestehenden Konten/Depots (dann geht auch das Darlehenskonto) aufnehmen lassen. So wird zumindest der Saldo übermittelt.


    Im Programm kann das Depot dann als Girokonto oder Festgeld/Direktkonto eingebunden werden.


    Der für die Sparkasse zuständige IT-Dienstleister ist am Zertifikat der Login-Seite im Browser-Banking erkennbar. (Zertifikat anzeigen --> Details --> Antragsteller)


    Jürgen


  • Ich bin ebenfalsl der Meinung, dass hierzu eine Umfrage gestartet werden soll. Weiterhin sollte sich die Firma Buhl mal Gedanken machen, doch nicht ein Screenpars für die Fondsgesellschaft DEKA zu entwickeln. Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass einige Kunden auf SM umsteigen.

    • Offizieller Beitrag
    Zitat von "Geldfuchs1978"

    Ich bin ebenfalsl der Meinung, dass hierzu eine Umfrage gestartet werden soll.


    Na, dann starte doch.

    Zitat

    Weiterhin sollte sich die Firma Buhl mal Gedanken machen, doch nicht ein Screenpars für die Fondsgesellschaft DEKA zu entwickeln.


    Wie, also doch nicht? :wink:

    Zitat

    Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass einige Kunden auf SM umsteigen.


    Vorstellbar ist alles. Aber was willst Du damit konkret sagen?
    Gruß
    Dirk

  • Hallo,


    nun nutze ich noch 110 Tage MG 2008 Prof.



    Sollte sich in dieser Zeit NIX positives (egal ob von DEKA und/oder Buhl) in Richtung Deka Fonds Verwaltung mit MG 2008 Prof. tun, ..... wird der "Quark" wieder vom PC gefegt ..... Ende im Gelände :!:


    Und danach werde ich meine paar Kohlen bei einem anderen Institut anlegen. Kann ja auch nicht sein das DEKA kein HBCI anbietet :evil: