Es wurde keine Challenge erzeugt - Konto nicht zugeordnet

  • Billy

    Hat den Titel des Themas von „Es wurde keine Challenge erzeugt“ zu „Es wurde keine Challenge erzeugt - Konto nicht zugeordnet“ geändert.
    • Offizieller Beitrag

    Wer kann helfen, habe schon alles was im Forum geschrieben worden ist ausprobiert ohne Erfolg.

    D.h., Du hast auch schon mal die Zugangsart komplett neu bestimmt nach der bekannten FAQ Wie wird die Zugangsart neu ermittelt? und auch insbesondere nicht vergessen, die relevanten Kontakte (nicht Konten) zu löschen?

  • Hallo zusammen,


    die gleich Anzeige habe ich seit dem 25.06.2022 (letzter korrekter Zugriff) auch (70150000). Auch die Installation des LetsTrade-PreReleases hatte nicht den gewünschten Erfolg. Nach einem Telefonat mit der Buhl-Hotline wurde ich in einen EMail-Verteiler aufgenommen, der mich verständigt, wenn die Entwickler das ihnen bereits bekannte Problem gelöst haben. Wann das sein könnte, habe ich - als Entwickler - allerdings nicht gefragt :).


    Sobald ich eine Rückmeldung von Buhl habe, gebe ich sie hier weiter.


    Servus

    Wurzl

  • Ich hatte das gestern bei einer Auslandsüberweisung im ersten Anlauf auch. Witziger Weise hatte ich zwei Überweisungen eingegeben die Freigaben eingeleitet. Die erste Überweisung ins Ausland lief dann in diesem Fehler, die zweite im direkten Anschluss weitergeklickt, ging anstandslos durch. Zur Sicherheit dann einmal bei der Bank über die Homepage nur kurz eingeloggt. Anschließend nochmals probiert und da ging dann auch die Auslandsüberweisung anstandslos durch.

  • Bei mir besteht das Problem mit einem Depot meinerKreissparkasse. Gleiche Fehlermeldung.
    Die Saldoaktualisierung hat bis zum 24.06.2022 reibungslos funktioniert... habe nichts geändert.

  • Die Saldoaktualisierung hat bis zum 28.06.2022 funktioniert... Dann Urlaub. Danach nur noch die Fehlermeldung . Das Witzige ist lösche ich das Konto und lege es neu an dan wir mir der korrekte Betrag angezeigt, Rufe ich das Konto erneut ab kommt wieder die gleiche Fehlermeldung.



    37034-33333333333333333333-jpg

  • Hallo zusammen,


    ich habe gestern die LT-PreVersion 5.2.1.103 installiert und in einer Test-DB den Zugang über die Sparkasse (SskM) getestet. Ohne irgendwelche weitere Änderung (z. B. Zugang neu ermitteln, Zugang löschen und neu anlegen) durch mich hat der Zugang zur Deka-Bank bei mir funktioniert und hat auch wieder Werte geliefert.


    Servus

    Wurzl

  • Ich muss leider sagen, dass mein vorher beschriebenes Vorgehen nur auf der Testdatenbank zum Erfolg führt. Auf meiner regulären DB tritt der Fehler noch immer auf. Ich habe beim Kundencenter angerufen und diese Tatsache mitgeteilt. Dort wird der Fehler weitergegeben und der Hinweis, dass die LTPreview 103 in meinem Fall nicht funktioniert hat.

    • Offizieller Beitrag

    Auf meiner regulären DB tritt der Fehler noch immer auf.

    Wie immer meine Standardfrage an dieser Stelle: hast Du die Zugangsart wortgetreu nach der FAQ https://www.buhl.de/shop/faqs?article=1743 neu bestimmt?

  • Hallo Billy,

    Wie immer meine Standardfrage an dieser Stelle: hast Du die Zugangsart wortgetreu nach der FAQ https://www.buhl.de/shop/faqs?article=1743 neu bestimmt?

    Ich bin genau so vorgegangen, wie es in der (Lösungs-)Mail vom Kundencenter stand. Was ich nicht tun konnte, war das Löschen des DEKA.Zugangs im HBCI-Kontakt. Dazu hätte ich das komplette Girokonto der Sparkasse (70150000) löschen müssen. Teillöschungen sind im HBCI-Kontakt nicht möglich - nur die Zuordnung zu Konten kann ich lösen. Die war aber, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr vorhanden und eine erneute Zuordnung wird mir, ebenfalls warum auch immer, vom Programm leider verwehrt.

    • Offizieller Beitrag

    Ich bin genau so vorgegangen, wie es in der (Lösungs-)Mail vom Kundencenter stand. Was ich nicht tun konnte, war das Löschen des DEKA.Zugangs im HBCI-Kontakt.

    Also nicht genau so.

    Dazu hätte ich das komplette Girokonto der Sparkasse (70150000) löschen müssen.

    Nö, nur den Kontakt. Und dann die Zugangsart für das Konto ggf. nur neu bestimmen.

    Kannst Du doch mal ausprobieren in einer Kopie Deiner Datenbank.

  • Hallo Billy,

    Nö, nur den Kontakt. Und dann die Zugangsart für das Konto ggf. nur neu bestimmen.

    Kannst Du doch mal ausprobieren in einer Kopie Deiner Datenbank.

    vielen Dank für deine Anregung :) . Daran hatte ich noch nicht gedacht.


    Nach der jetzt vollständigen Ausführung (inkl. Offline stellen, Löschung und Neuzuordnung des Girokontos) - wie es in der Mail vom Kundencenter vorgegeben war - ist das Ergebnis bei mir allerdings das Gleiche: "Es wurde keine Challenge erzeugt".


    Da heißt es, weiter warten. Ich habe dem Kundencenter übrigens bei meinem Telefonat meine teilweise erfolgreichen Bemühungen als Lösungsansatz bereits mündlich mitgeteilt. Allerdings ist meine Gegenüber - aus welchen Gründen auch immer - leider nicht näher darauf eingegangen.


    Servus

    Wurzl

    • Offizieller Beitrag

    Nach der jetzt vollständigen Ausführung (inkl. Offline stellen, Löschung und Neuzuordnung des Girokontos) - wie es in der Mail vom Kundencenter vorgegeben war - ist das Ergebnis bei mir allerdings das Gleiche: "Es wurde keine Challenge erzeugt".

    Hm, dann verstehe ich nicht, daß es in einer Testdatenbank funktioniert hat. :/

  • Nach der jetzt vollständigen Ausführung (inkl. Offline stellen, Löschung und Neuzuordnung des Girokontos) - wie es in der Mail vom Kundencenter vorgegeben war - ist das Ergebnis bei mir allerdings das Gleiche: "Es wurde keine Challenge erzeugt".

    Probier doch mal folgendes (in einer Kopie der DB!):

    • Konto offline stellen
    • Kontonummer auf irgendwas anderes ändern
    • Kontakt löschen
    • Konto komplett neu einrichten

    Das Konto sollte jetzt neu erstellt werden und du hast garantiert keine Altlasten mehr. Wenn das geklappt hat löschst du alle Buchungen - außer den neueren - im neuen Konto und verschiebst alle Buchungen aus dem alten Konto in das neue Konto. Damit ist deine Buchungsliste wieder konsistent.

    Könnte mir vorstellen, dass im Konto selbst was gespeichert ist, was sonst zu dem Fehler führt.


    Ich hab das jedenfalls mal vor längerer Zeit erfolgreich so gemacht, da das alte Konto einfach nicht mehr wollte.


    LG

  • Hm, dann verstehe ich nicht, daß es in einer Testdatenbank funktioniert hat. :/

    Und genau da sind wir beieinander: LTPreview 101 eingespielt, Test-DB neu angelegt, Girokonto + verbundene Konten angelegt, Deka-Aufruf durchgeführt, ohne Fehlermeldung abgeschlossen, keine (Salden-)Werte geliefert. Deka-Aufruf über die Sammelabfrage durchgeführt => Fehlermeldung. Einspielen von LTPreview 103, Deka-Aufruf durchgeführt => (Salden-)Werte geleifert und seitdem keine Fehler mehr.


    Ein Punkt ist mir noch aufgefallen: Beim Anlegen des DEKA-Kontos in der Test-Datenbank erfolgt die Zuordnung des Kontotyps als "Wertpapier". In der Haupt-DAtenbank als "Sparbuch". Dort wird mir der Kontotyp "Wertatpier" gar nicht angeboten. Ich wollte deshalb auch den Kontotyp mal ändern, damit ich in beiden Systemen zumindest im Umfeld Gleichstand habe.

    Probier doch mal folgendes (in einer Kopie der DB!):

    Vielen Dank für den Lösungsvorschlag. Ich warte aber jetzt lieber auf die Reaktion aus dem Kundencenter ...


    Servus

    Wurzl

  • Heute Benachrichtigung von Buhl, Fehler wurde behoben.

    hier die vorgehensweise .


    Bitte laden Sie das Vorab-Update passend für Ihre Programmversion aus dem Internet über den folgenden Link:



    https://update.buhl.de/LT/update/LetsTrade/LT5PreRelease.exe



    Stellen Sie sicher, dass das Programm vollständig geschlossen ist. Führen Sie dann die Datei über das Kontextmenü der rechten Maustaste als Administrator aus und starten Sie das Update mit dem Betätigen des Schalters "Update". Das Fenster des Update-Programms ist mit Ende des Updateprozesses manuell zu schließen.



    Ermitteln Sie bitte anschließend die Zugangsart wie folgt neu:



    . Rufen Sie bitte den Programmbereich "Konten" auf.


    . Markieren Sie das entsprechende Konto und stellen es in den Kontendetails auf dem Unterregister "Bank- und Kontodaten" in der Zeile "Zugangsart" auf Offline.


    . Öffnen Sie nun die "HBCI-Kontaktübersicht" über "Onlineverwaltung > Administration > ." in der Funktionsleiste des Registers "Konten".


    . Löschen Sie bitte den Kontakt für die entsprechende Bank.


    . Schließen Sie bitte die "HBCI-Kontaktübersicht".


    . Wichtig! Starten Sie das Programm nun komplett neu.


    . Anschließend ermitteln Sie die Onlinezugangsarten erneut (Klick auf die "3 Punkte" bei Zugangsart), wählen die Zugangsart aus und folgen den Fenstern für die Onlineaktivierung.


    . Führen Sie eine Transaktion aus.