ELSTER: Keine Angaben zur Anlage SO

  • Hallo zusammen,


    ich habe mit dem Sparbuch 2008 meine Steuererklaerung fertig gemacht, alle Kapitalertraege fuer vier verschiedene Konten/Depots erfasst.
    Die Anlage SO habe ich fuer eine der vier Banken ausgefuellt, ich habe alle Wertpapiergeschaefte aus 2007 eingetragen. Die Plausibilitaetspruefung vom Sparbuch erkennt alles an, die Plausibilitaetspruefung des ELSTER-Moduls meldet jedoch:


    Allgemeiner Fehler
    Es wurden weder Angaben zur Anlage SO noch zu den privaten Veräußerungsgeschäften getätigt.


    Betroffene Feldkennung : 0


    An ELSTER übergebener Wert: keine Befüllung


    Kennt jemand diesen Fall und kann mir weiterhelfen?


    Allerbesten Dank und viele Gruesse,
    Boro

  • Hallo,


    genau das selbe Problem habe ich auch. Gibts denn da schon eine Lösung? Denn eigentlich kann ich bei mir keinen Fehler finden, die Plausibilitätsprüfung vom Steuer-Sparbuch ist in Ordnung, nur das Elster-Modul gibt diesen Fehler zurück.


    Gruss Dietmar

  • Habe so etwas aehnliches wie eine Lösung für HERRN BUHL!


    <!-- m --><a class="postlink" href="https://www.elster.de/cgi-bin/ubba/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=1;t=003266#000003">https://www.elster.de/cgi-bin/ubba/ulti ... 266#000003</a><!-- m -->
    beschreibt, dass in Zeile 37 des Hauptformulars entweder Kästchen 2 oder 3 angekreuzt werden muss. HERR BUHL kreuzt keines für mich an.


    HERR BUHL meint dazu im Formular "Private Veräußerungsgeschäfte" allerdings explizit, dass das Feld "Private Veräußerungsgeschäfte führten 2007 zu einem Gewinn von weniger als 512 Euro" bei Verlusten NICHT angekreuzt werden soll.


    Wenn man es dennoch ankreuzt, macht HERR BUHL alle Häkchen weg und man kommt AUCH NICHT durch die Plausibiltätsprüfung. (selbe Meldung)


    Also, lieber Herr Buhl, machen's mir doch bitte in Zeile 37 des Hauptformulars ein Kreuz ins dritte Kästchen, wenn ich das o.G. Feld nicht ankreuze. Ich habe miese gemacht. Ich will, dass das Finanzamt das weiss. (=Verlustvortragsrelevant ?)



    Felix

  • Peinlich!


    Anruf bei First-Level-Support
    1. Problem unbekannt
    2. Schicken Sie Ihre Datendatei
    3. Kann auch an System liegen - wir brauchen wohl ihr ganzes System


    Nach einem deutlichen NEIN zu 1./2./3. und der deutlichen Nachfrage nach dem Second-Level-Support dann die Antwort einer freundlichen Dame:


    1. Problem bekannt
    2. Fehler im letzten Update
    3. Die Entwicklungsabteilung arbeitet auf Hochtouren daran
    4. Wann nächstes Update kommt ist unbekannt - es kann Tage oder Wochen dauern
    5. DERZEIT BESTEHT NUR DIE MÖGLICHKEIT, DIE ERKLÄRUNG AUF PAPIER ABZUGEBEN


    Mir wäre das so peinlich, dass ich die Entwicklungsabteilung hätte über Pfingsten durcharbeiten lassen ...

  • Zitat von &quot;arneshase&quot;

    5. DERZEIT BESTEHT NUR DIE MÖGLICHKEIT, DIE ERKLÄRUNG AUF PAPIER ABZUGEBEN

    Solche Auskünfte von Buhl sollen wohl nur dem Selbsterhalt dienen. Man kann natürlich jederzeit die Steuererklärung auch per Elster abgeben, dazu braucht man WISO nicht.


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.elsterformular.de">http://www.elsterformular.de</a><!-- m -->

  • Auch bei mir taucht dieses Poblem auf.


    Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, alle in WISO erfassten Daten zu exportieren und in elsterFormular zu importieren.


    Ich schrecke einfach vor der Neuerfassung aller Daten zurück, gleichzeitig auch vor der Abgabe in Papierform (zurück in die Steizeit)


    Vor der Kündigung meines Abos WISO-Sparbuch schrecke ich nicht zurück. So was peinliches was die abliefern. Das geht doch gar nicht. Wenn wenigstens SOFORT ein Bugfix raus wäre.... Nee... lt. Support...unbestimmte Zeit....


    gruß

  • Lösung des Problems:


    Nach nochmaligem Anruf bei der Hotline habe ich jetzt eine Lösung für das Problem:


    Fakt ist:
    1. Die Hotline kann nicht sagen, wann das nächste Update kommt. Diese Info hat nur die Entwicklungsabteilung.
    2. Die Entwicklungsabteilung sitzt in einem ganz anderen Gebäude. Logisch, wie will man die Info von dort rüberbringen.


    Lösungsweg:
    1. Datendatei unter anderem Name speichern, z. B, "Mustermann mit SO".
    2. Alle Angaben aus der Anlage SO löschen.
    3. Datendatei unter anderem Name speichern, z. B, "Mustermann ohne SO".
    4. Per ELSTER senden.
    5. Datendatei "Mustermann mit SO" öffnen.
    6. Formular SO ausdrucken.
    7. Komprimierte Steuererklärung zusammen mit dem ausgedruckten Formular SO beim Finanzamt zusammen mit den Belegen beim Finanzamt einreichen. Im Anschreiben kurz darauf hinweisen, dass Anlage SO in ELSTER fehlt und gesondert beiliegt. Bin so Verfahren und habe bei meiner Sachbearbeiterin im FA hierfrür Zustimmung erhalten.
    8. GANZ WICHTIG: Nicht vergessen, Sparbuch-Aktualitätsgarantie sofort zu kündigen und nächstes Jahr nach einem funktionierendem Programm zu suchen.


    Viel Erfolg!!

  • ...OHNE "Anlage SO" per Elster die EKST-Erklärung übermittelt und der komprimierten,ausgedruckten EStErkl. die ausgedruckte Anlage SO beigefügt.
    Mal sehen, was die Beamten draus machen. Aber das wichtigste:


    ICH HABE BEI BUHL DAS SPARBUCH GEKÜNDIGT. Erst mal nur per Mail. Ich will dem Spiele-Programm nicht noch Geld hinterher werfen. Wen die nicht (wie erbeten) die Kündigung bestätigen werde ich noch ein Einschreiben nachschieben.


    Bekannte von mir sind sehr zufrieden mit einer Steuersoftware von ALDI. Die werde ich nächstes Jahr mal testen....


    Gibt's hier noch mehr "Konsequente" ?.


    Gruß.


    einmalimjahr

  • Habe gerade einen interessanten Anruf beim technischen Support hinter mir. Die Hoffnung auf die Nachricht: "Problem erkannt, Update folgt in Kürze" wurde nicht bestätigt. Der Mann wusste von gar nichts, denke er hat das Problem nicht mal verstanden. "Nein, das Problem ist hier nicht bekannt. Wie ist denn Ihre Email-Adresse?" :?:
    Auf gut deutsch, was hier im Forum steht interessiert niemanden. (siehe "Impressum": ...mit Ausnahme der Bereiche Forum und Newsletter. Hierfür ist im obigen Sinne verantwortlich:Buhl Data Service GmbH...)


    Ich steig aus. Kündigung ist unterwegs!