Auswertung Benzinpreisentwicklung

  • Hallo Entwickler,
    mich stört an der Auswertung "Benzinpreisentwicklung", dass diese fahrzeugbezogen ist. Mich interessiert doch nicht, wie sich der Benzinpreis für ein bestimmtes Fahrzeug entwickelt, sondern wie sich der Benzinpreis an sich entwickelt. Ich habe mein Fahrzeug gewelchselt und kann die gesamte Entwicklung des Preises nicht verfolgen. Ich habe gedacht, dass wäre der Sinn dieser Auswertung!! X(

  • mich stört an der Auswertung "Benzinpreisentwicklung", dass diese fahrzeugbezogen ist. Mich interessiert doch nicht, wie sich der Benzinpreis für ein bestimmtes Fahrzeug entwickelt, sondern wie sich der Benzinpreis an sich entwickelt. Ich habe mein Fahrzeug gewelchselt und kann die gesamte Entwicklung des Preises nicht verfolgen. Ich habe gedacht, dass wäre der Sinn dieser Auswertung!!

    Sicher, und deshalb kannst Du die Auswertung nicht nur auf ein Fahrzeug einschränken, sondern auch auf die Kraftstoffsorte - die ist ja entscheidend:



    Wäre ja auch nicht sinnvoll, in der Preisentwicklung Normalkraftstoff und Super z.B. zu mischen.


    Gruß
    Dirk

  • Ich fasse das so auf, dass er eben immer nur für Fahrzeug a, für Fahrzeug b oder für Fahrzeug c auswerten kann. Und nicht insgesamt für Fahrzeuge a, b und c (ggf. alle super).

  • Ich fasse das so auf, dass er eben immer nur für Fahrzeug a, für Fahrzeug b oder für Fahrzeug c auswerten kann. Und nicht insgesamt für Fahrzeuge a, b und c (ggf. alle super).

    O.k., das schwirrte ihm möglicherweise im Kopf herum, aber wie ich bereits sagte, ist das nicht sinnvoll, wenn die Kraftstoffsorte wechselt. Für den Benzinpreis ist nicht das Auto oder die Marke oder der Beitzer entscheidend, sondern der Kraftsstoff.
    Wobei, wenn er immer nur Fahrzeuge hatte, die mit Super betankt wurden, so kann er diese über die Kraftsstoffsorte und dem entsprechenden Zeitraum auch zusammenfassen.
    Ich behaupte mal, daß also der Weg über die Kraftssoffsorte nicht wortwörtlich das ist, was er wollte (da gebe ich Dir natürlich recht), aber trotzdem das ist, was er braucht.


    Gruß
    Dirk

  • Mich interessiert ... wie sich der Benzinpreis an sich entwickelt.


    Hallo,
    und ich glaube, er erwartet eine fahrzeugunabhängie Auswertungsmöglichkeit, eben nur für den Benzinpreis als solchen, aber die müsste er doch auch aus den Buchungen bekommen können, oder?


    Gruss Allzeit

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

  • und ich glaube, er erwartet eine fahrzeugunabhängie Auswertungsmöglichkeit, eben nur für den Benzinpreis als solchen,

    Die hat er doch! :rolleyes: Hast Du Dir die hier besprochene Auswertung schon mal angesehen?


    aber die müsste er doch auch aus den Buchungen bekommen können, oder?

    Wo hast Du in den Buchungen den Preis pro Liter (= Benzinpreis)?


    Gruß
    Dirk

  • Hallo Dirk,
    ich fahre/tanke extrem wenig, daher nutze ich dies selbst bisher nicht, wüsste aber auch gern, wie das geht und habe aber früher schon mal die Liter zu den Beträgen der Tankrechnungen auf meinem "Clubsmart"-Punktekonto im Verwendungszweck deshalb erfasst. Und hatte angenommen, da man bei den Quittungsbuchungen ja splitten kann, dass man so auch zu den Tankbelegen weitere benötigte Informationen erfassen kann.


    Aber deshalb frage ich ja auch, und da in meinen Auswertungen ja nichts an Daten da ist, kann ich das nicht selbst herausbekommen. Die Auswertung habe ich mir ja angesehen, aber konnte natürlich nichts daraus erkennen. D.h., ich habe Buchungen mit der Katergorie "Benzin", aber die erscheinen da nicht, vermutlich weil ich keine Fahrzeugdaten eingetragen habe?


    Aber wenn Du sagst, es gibt die fahrzeugunabhängige Bezinpreisauswertung schon, was könnte dann bei mir fehlen?


    Danke und Gruss
    Allzeit


    Edit:
    Hallo Dirk, lass das ggf. erst mal ruhen, habe jetzt eine Funktion gefunden, die ich noch nicht kannte und mit der ich mich erstmal vertraut machen möchte. Wenn ich das aber richtig sehe, ist immer erst ein Fahrzeug zu erfassen, oder? Und die Benzinpreisauswertung ist dann trotzdem davon unabhängig möglich? Werde ich mir dann mal genauer ansehen.

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Allzeit () aus folgendem Grund: Fragen erstmal zurückgestellt, muss mir die Funktion "Fahrzeugkosten" erst mal genauer ansehen.

  • Also ich erfasse zum Beispiel die Treibstoffart gar nicht, da meine Fahrzeuge der letzten 10 jahre immer nur Super gewünscht haben. Also wird mir diese Auswahlfunktion gar nicht angezeigt (zurecht). Aber trotzdem kann ich immer nur die Benzinpreisentwicklung für ein Fahrzeug aufrufen. Ich kann nicht die Preisentwicklung für alle Fahrzeuge, also über den gesamten Zeitraum, auswerten. Kann doch nicht sein, dass ich dafür dann überall "Super" eingeben muss, um dann über Super auszuwerten. Dann kann man ja auch einen Reiter für alle Fahrzeuge einführen.

  • Aber trotzdem kann ich immer nur die Benzinpreisentwicklung für ein Fahrzeug aufrufen


    Hallo Miwe4,
    und das heißt dann doch sicher erst recht auch nicht o h n e ein bestimmtes Fahrzeug überhaupt aufzurufen, oder? Und so hatte ich den Verbesserungswunsch des Erstellers verstanden. Warten wir mal, bis er sich selbst dazu äußert.


    Gruss Allzeit

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

  • Also entweder reden hier alle einander vorbei, oder Du hast ein Bug. :wacko:


    Ich fahre und tanke "viel" (ca. 1.000km / Monat). Und bisher habe ich auch nur Super getankt.
    Um eine vernünftige Auswertung zu erhalten muss man natürlich auch Tankbelege erfassen (UNGLEICH Buchung)
    Also wenn ich tanke, notiere ich den Kilometerstand auf den Bon. Zu Hause erfasse ich diesen Tankbeleg (KEINE BUCHUNG!) mit den erfoderlichen Daten (Kraftstoffart, Gesamtbetrag, Datum, Lieter, KM-Stand) anschließend kann ich auch gleich eine Buchung erzeugen lassen (sinnvoll) und diese dann den Betrag zuordnen wenn dieser abgebucht wird.


    Um nun mal die Benzinpreisentwicklung auszuwerten mache ich folgendes:
    -> Programmbereich Auswertungen
    -> Fahrzeuge auswählen
    -> Benzinpreisentwicklung auswählen
    -> Auswertung öffnen
    -> Dort kann ich nun mir die Entwicklung nach Fahrzeug UND/ODER Kraftstoffart anzeigen lassen


    Ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen ^^


  • und das heißt dann doch sicher erst recht auch nicht o h n e ein bestimmtes Fahrzeug überhaupt aufzurufen, oder?


    JETZT verstehe ich auch den Wunsch. (glaub ich)
    Ihr möchtet eine Benzinpreisentwicklung ohne Fahrzeug?!
    Dann benutzt Google. Von welcher Tanke soll den der Preis sein? Woher sollen die DAten kommen? Datenbank? macht kein Sinn. Ohne Eingabe - keine Auswertung


    MG wertet auch nur die Preise aus die eingeben (und bezahlt) habt. Was anderes macht für mich auch kein Sinn.


    Ich sehe das ähnlich wie mit dem Wertpapier-Depot. Dort kann man sich mit den entsprechenden Modulen auch die aktuellen Börsenkurse "kaufen", aber dort gibt es auch nur ein "Tanke" ;)

  • JETZT verstehe ich auch den Wunsch.


    Hallo Tylon,
    nicht ganz, glaube ich. Daten erfassen sicherlich schon, aber auswerten, ohne ein bestimtes Fahrzeug dazu auswählen zu müssen, sondern auf Basis aller erfassten Fahrzeug-Daten - so habe ich es halt bisher verstanden. Wie gesagt, warten wir ab, was der Ersteller denn sagt, wenn er sich noch mal meldet.


    Gruss Allzeit

    Windows 7 HE (64bit); 8 GB RAM; Intel (R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 2.40GHz; ATI Radeon HD 5770

  • MG wertet auch nur die Preise aus die eingeben (und bezahlt) habt.


    auswerten, ohne ein bestimtes Fahrzeug dazu auswählen zu müssen, sondern auf Basis aller erfassten Fahrzeug-Daten - so habe ich es halt bisher verstanden.

    Genau so meine ich es und ich denke, ich würde fast drauf wetten, auch der Threadersteller.

  • Kann doch nicht sein, dass ich dafür dann überall "Super" eingeben muss, um dann über Super auszuwerten.

    Mußt Du auch nicht, die Entwickler haben auch an die gedacht, die das rückwirkend haben möchten. :) Einfach nur bei dem letzten Eintrag eines jeden Fahrzeuges die Kraftstoffart eintragen und Du wirst beim Speichern gefragt, ob das auch für alle anderen Einträge auch gemacht werden soll:



    Gruß
    Dirk

  • Dein letzter Tipp zur Eingabe hat geklappt. Aber eine Möglichkeit, hier für die Fahrzeuge der letzten 10 Jahre eine gemeinsame Benzinpreisentwicklung aufzurufen klappt dennoch nicht. Auch taucht ein Reiter "Super Plus" (meine Eingabekorrektur) nicht auf als Alternative nicht auf. Auch nicht, wenn ich testweise woanders "Benzin" eingebe.

  • Dein letzter Tipp zur Eingabe hat geklappt. Aber eine Möglichkeit, hier für die Fahrzeuge der letzten 10 Jahre eine gemeinsame Benzinpreisentwicklung aufzurufen klappt dennoch nicht.

    Du hast den Zeitraum entsprechend gesetzt? Funktioniert bei mir ohne Probleme.


    Auch taucht ein Reiter "Super Plus" (meine Eingabekorrektur) nicht auf als Alternative nicht auf. Auch nicht, wenn ich testweise woanders "Benzin" eingebe.

    Das wird in der Auswertung nicht sofort aktualisiert. Du mußt dazu diese schließen und noch einmal öffnen.


    Gruß
    Dirk

  • Da tut sich bei mir nichts. Auch freier Zeitraum ab 01.01.2001-30.11.2010 bringt da nichts.

    Ähm, wie aktuell ist Deine Signatur? Da steht nämlich MG 2010 drin und ich schätze, das ist des Rätsels Lösung. :S Müßte ich nachher ncoh einmal prüfen.


    Gruß
    Dirk