Commerzbank nach Oster-Umstellung nicht abrufbar

  • Hallo aus Hamburg,


    nach der "Oster-Umstellung" der Commerzbank-Konten kann ich meine Commerzbank-Konten nicht mehr erreichen. Die Fehlermeldung gibt an, dass keine Antwort bei der TCP/IP Abfrage erfolgt.


    Gibt es schon ein Update oder muss/kann ich etwas umstellen? Die Info's der Commerzbank zur Umstellung verweist auf die Software-Hersteller.


    Vielen Dank für eine möglich Hilfe!


    Gruß
    Muxmann

  • Beim Versuch meinen HBCI-Kontakt zur Commerzbank zu synchronisieren, kommt die Rückmeldung, dass die Synchronisation nicht möglich ist.
    Gibt es bei der Commerzbank noch Umstellungsprobleme? Müssen die Kontodaten neu erfasst werden? Sind irgendwelche Besonderheiten nach der Umstellung in MG zu beachten? Kann der Buhl-Support den Stand der Umstellung abfragen und hier posten?
    Herzlichen Dank
    rowi

  • Nein. Schau mal ins Infocenter in MG, da kannst Du etwas zu der Oster-Umstellung lesen (die Meldung ist vom 06.04.).
    Gruß
    Dirk


    Vielen Dank für die Antwort. Aber das bringt mich ja nun nicht wirklich weiter. In der Meldung im Infocenter steht ja nur, dass es am Oster-Wochenende zur Umstellung kommt und die Erreichbarkeit nicht gegeben ist. Das Oster-Wochende ist nun ja vorbei... Über's Internet ist das Banking auch über die neue Adresse erreichbar. Aber was ist mit WISO MG ? Die Umstellung ist ja nun bereits seit letztem Jahr bekannt und es wundert mich schon sehr, dass zeitnah oder zeitgleich kein Update bereitgestellt wird.

  • Aber was ist mit WISO MG ? Die Umstellung ist ja nun bereits seit letztem Jahr bekannt und es wundert mich schon sehr, dass zeitnah oder zeitgleich kein Update bereitgestellt wird.


    Hallo muxmann,


    laut Commerzbank-Hotline liegt der Fehler im Commerzbank-Server. Es wird bereits daran gearbeitet. Umstellungen irgendwelcher Art müssen und sollen nicht in "Mein Geld" vorgenommen werden, sondern nur abwarten. X(


    Die Hotline überprüfte, ob mein Konto freigeschaltet wurde, was zutraf, also wirklich nur abwarten, wenn es auch ärgerlich ist.


    Gruß Burkhardt

  • Vielen Dank für die Antwort. Aber das bringt mich ja nun nicht wirklich weiter. In der Meldung im Infocenter steht ja nur, dass es am Oster-Wochenende zur Umstellung kommt und die Erreichbarkeit nicht gegeben ist. Das Oster-Wochende ist nun ja vorbei... Über's Internet ist das Banking auch über die neue Adresse erreichbar. Aber was ist mit WISO MG ? Die Umstellung ist ja nun bereits seit letztem Jahr bekannt und es wundert mich schon sehr, dass zeitnah oder zeitgleich kein Update bereitgestellt wird.

    Ehrlich gesagt wundert es mich immer noch, daß es Leute gibt, die glauben, daß die Banken die Änderungen mit jedem Softwarehersteller absprechen und diese im Vorfeld ein Update erstellen können. So ist es aber im Normalfall nicht (wenn die Bank nicht spezielle Kooperationen mit einer bestimmten Softwareschmiede hat), sondern die meisten Softwarehersteller können erst aktiv werden, wenn die Umstellung gelaufen ist, um die Änderungen analysieren und ein Update erstellen zu können. Deshalb dauert es einfach.
    Du kannst aber ein Ticket beim Support erstellen, dann geben die Dir Bescheid, ob sie eventuell Logfiles benötigen (nein, die Softwarehersteller haben auch nicht für jede deutsche Bank und Zugangsart ein Testkonto - das nur zur Sicherheit angemerkt ;) ).
    Gruß
    Dirk

  • Hallo Billy1963,
    das, was bei der Commerzbank über Ostern abgelaufen ist, dürfte in der Geschichte der deutschen Banken einmalig gewesen sein. Die Zusammenführung zweier Kundenbestände unter Beibehaltung der Bankleitzahlen und der Kontonummern ist schon eine große Leistung.
    Deshalb ist es verwunderlich, dass im Vorfeld keine Absprachen mit den großen Anbietern von Finanzsoftware getroffen wurden. Noch verwunderlicher ist, dass zumindest bei WISO Mein Geld dieser Vorgang anscheinend nicht beobachtet wird und keine Hilfen oder Hinweise für die Nutzer von MG zur Verfügung gestellt werden. Wenn denn die Umstellung des HBCI-Banking nicht wie angekündigt um 1:00 Uhr heute Nacht gelungen ist, könnte wenigstens ein Hinweis im Forum oder in der Infoleiste kommen. So ganz egal kann doch diese Umstellung dem WISO-Support auch nicht sein!
    Gruß
    rowi

  • Hallo,


    offensichtlich ist man mit der Umstellung doch noch nicht fertig. Wenn ich hier den HBCI-Zugang der Commerzbank abrufe (11:12), bekomme ich folgende Meldung:




    Zitat


    Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


    das HBCI-System unserer Bank steht zur Zeit leider nur eingeschränkt zur Verfügung.
    Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal.


    Vielen Dank für Ihr Verständnis.'

  • Bei Star-Finanz, der Haus-Software von der Commerzbank, gibt es für die Umstellung einen Assistenten. Auf der Web-Seite der Commerzbank zur Umstellung ihres Systems wird auch ein händisches Verfahren für die erforderliche Vorgehensweise in Star-Finanz beschrieben.
    Ich befürchte, dass die Umstellung auch in WISO MG nicht ohne Anpassungsmaßnahmen verlaufen wird.
    Deshalb die herzliche Bitte an alle, die auch von der Umstellung betroffen sind, ihre Erfahrungen hier zu veröffentlichen.
    Gruß
    rowi

  • "Doppeleinreichung - Nachricht abgelehnt (9390)"


    Öffne mal die HBCI Kontaktübersicht und synchronisiere den Kontakt.


    Die Commerzbank gibt übrigens per Kreditinstitutsmeldung bekannt, dass es in Einzelfällen noch zu anfänglichen Beeinträchtigung der HBCI-Dialogführung kommen kann.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,
    bei mir tut sich weiterhin nichts. Der Versuch, den HBCI-Kontakt zu synchronisieren schlägt fehl. Sowohl über" Online-Verwaltung, synchronisieren", als auch über "Online-Verwaltung, Administration, HBCI-Kontakte" laufe ich nur auf Fehlermeldungen. Die Commerzbank-Hotline ist wegen Überlastung nicht erreichbar. Hinzu kommt der Hinweis auf der Internetseite der CB, sich im Fehlerfall an den Hersteller der Finanzsoftware zu wenden.
    Hat denn niemand beim Buhl-Support einen Ansprechpartner bei der CB, um wenigstens abzuklopfen, wo der Fehler liegt?
    Noch mehr Synchronisationsversuche möchte ich nicht unternehmen, denn irgendwann ist sonst womöglich der Kontenzugang gesperrt.

  • Der Versuch, den HBCI-Kontakt zu synchronisieren schlägt fehl.


    Den exakten Wortlaut der Fehlermeldung hast du nicht zufällig, oder? Generell ist der Server ja erreichbar.


    Noch mehr Synchronisationsversuche möchte ich nicht unternehmen, denn irgendwann ist sonst womöglich der Kontenzugang gesperrt.


    Ich würde einfach mal zwei bis drei Tage warten und es dann erneut probieren. Was die Commerzbank da momentan leistet ist enorm. Mich wundert es daher nicht, dass es Beeinträchtigungen gibt.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,
    ja, es ist enorm, was da bei der Commerzbank geleistet wird!
    Beim Versuch, den HBCI-Kontakt zu synchronisieren, kommt die Meldung: "Konto wurde nicht synchronisiert. Möchten Sie die Zugangsdaten neu erfassen?...".
    Wenn ich über "Administration","HBCI-Kontaktübersicht" synchronisiere kommt nach ein paar Minuten die Meldung "Bei der Kommunikation mit dem Bankserver ist ein Timeout aufgeteten. Bitte versuchen Sie es später erneut. [Timeout für Vorgang überschritten]".
    Ich werde wohl ein wenig Geduld haben müssen.
    Herzlichen Dank für die Antwort und die Unterstützung.
    Gruß
    rowi

  • Hallo zusammen,
    gerade konnte ich eine komplette Abfrage über Konten und Depots bei der Commerzbank (früher Dresdner Bank) ohne vorherige Snchronisation der HBCI-Disk fahren. Nach dem ersten schnellen Lesen der übermittelten Daten scheint das Ganze problemlos und richtig funktioniert zu haben.
    Die CoBa hat tastsächlich das Kunststück fertiggebracht zwei komplette Kundendatenbestände zu integireren - dazu herzlichen Glückwunsch!
    Gruß
    rowi

  • Na bitte, geht doch. Da hat wohl jemand das faule Ei gefunden. :)


    Hast du schon den Abruf des elektronischen Kontoauszugs ausprobiert?


    Die CoBa hat tastsächlich das Kunststück fertiggebracht zwei komplette Kundendatenbestände zu integireren - dazu herzlichen Glückwunsch!


    Den Glückwünschen schließe ich mich gerne an.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • gerade konnte ich eine komplette Abfrage über Konten und Depots bei der Commerzbank (früher Dresdner Bank) ohne vorherige Snchronisation der HBCI-Disk fahren


    Schade. Als ehemaliger "Grüner" muss ich wohl noch warten. Meine neuen Umsätze aus dem Internet-Banking werden bei mir noch nicht übermittelt. Die Synchronisation ist zwar erfolgreich abgeschlossen worden, meine neuen Umsätze liegen aber noch im Nirwana ...


    Muxmann

  • Hallo Muxmann,
    auch ich habe zwei getrennte Konten der alten Dresdner in Verwaltung. Bei einem Konto kann ich den HBCI-Kontakt nicht synchronisieren, dafür klappt die Umsatzaktualisierung. Bei dem anderen Konto funktioniert die HBCI-Kontaktsynchronisation, dafür kann ich die Umsätze nicht aktualisieren. Insofern bin ich jetzt frohen Mutes, dass die Commerzbank irgendwann beide Funktionalitäten wieder hinbekommt. Meine Sorge, dass WISO noch nachrüsten müßte, scheint unbegründet gewesen zu sein.
    Einen schönen Abend
    rowi

  • Hast du schon den Abruf des elektronischen Kontoauszugs ausprobiert?


    Wie kann ich den Kontoauszug denn abrufen? Ich habe auf HBCI 3.0 umgestellt, und MG2011 zeigt unter 'Bankdienste' auch den elektrnischen Kontoauszug Typ 3 an, ich weiss aber nicht wie ich den abrufen kann.
    Ansonsten konnte ich keine Probleme feststellen.


    Gruß
    Thomas