Paypal API: Zugriff auf Paypal mit Verschlüsselung TLS 1.2?

  • Hallo zusammen,

    Paypal bombardiert uns per Mail und per Brief damit, dass wir angeblich noch mit einem veralteten Protokoll auf Paypal zugreifen.
    Mit welcher Verschlüsselung greift Mein Büro auf das Paypal Konto zu, dass per API angesprochen wird?


    Gruß

    Dirk

  • Habe das selbe Problem. Bis jetzt habe ich die Meldung ignoriert, aber seit heute kann ich keinen Paypal-Kontoauszug mehr in MB abholen. Es kommt die Fehlermeldung, dass kein geschützter SSL-TLS Kanal erstellt werden konnte.


    Wer kann mir helfen, was ich jetzt tun muss? Versteh nicht wirklich was davon.


    Grüße von Katrin

  • Soo, nochmal etwas ausprobiert.


    Was bei mir funktioniert hat.


    Unter Paypal einloggen.

    - Mein Profil -> Kontoeinstellungen
    - Verkäufer/Händler
    - unter API-Zugriff -> aktualisieren

    - unter NVP/SOAP-API-Integration (klassisch) -> API-Berechtigung verwalten
    - unten auf Entfernen und das Entfernen bestätigen.
    - Danach wieder auf NVP/SOAP-API-Integration (klassisch) -> API Berechtigung verwalten -> und neue Signatur anlegen


    in WISO Mein Büro

    - Stammdaten -> Meine Firma
    - Bankverbindungen
    - PayPal Konto auswählen und Bearbeiten

    - auf Weiter klicken bis zu den Zugangsdaten.
    - Dort die neue Signatur eintragen (vorsichtshalber alle Daten ersetzen)


    Danach sollte es erstmal wieder gehen. Ob das Problem mit dem TLS 1.2 Damit vom Tisch ist kann ich so leider nicht erkennen.

  • Ebenfalls "LetsTrade2Fehler" bei Paypal Umsatz Abruf. Konnte keine sichere Verbindung aufbauen


    Neue API anfordern und eintragen hat geholfen

    Was bei mir funktioniert hat.


    Unter Paypal einloggen.

    - Mein Profil -> Kontoeinstellungen

    - Verkäufer/Händler

    - unter API-Zugriff -> aktualisieren

    - unter NVP/SOAP-API-Integration (klassisch) -> API-Berechtigung verwalten

    - unten auf Entfernen und das Entfernen bestätigen.

    - Danach wieder auf NVP/SOAP-API-Integration (klassisch) -> API Berechtigung verwalten -> und neue Signatur anlegen


    in WISO Mein Büro


    - Stammdaten -> Meine Firma

    - Bankverbindungen

    - PayPal Konto auswählen und Bearbeiten

    - auf Weiter klicken bis zu den Zugangsdaten.

    - Dort die neue Signatur eintragen (vorsichtshalber alle Daten ersetzen)

  • "Die Anfrage wurde abgebrochen. Es konnte kein geschützter SSL/TLS Kanal aufgebaut werden.."


    Die API habe ich auch erneuert, aber ich denke das war sicherlich unnötig, denn es nutzt nichts, wenn Mein Büro keine TLS1.2 Verbindung aufbauen will. Ich hab zusätzlich auch Mein Geld und eigenartigerweise kann ich dort meine Umsätze bei PayPal abrufen. Rate, wo der Fehler liegt!

    LG Heiko



    Meine Oma hat's schon gewußt: "Wenn der Mensch verrückt wird, immer zuerst im Kopf."

  • Diesen Fehler habe ich auch. Man hat mir auch geschrieben ich soll die Api Daten aktualiesieren. Habe ich getan was auch geklappt hat (Sowohl bei paypal als auch bei Mein Büro). Jedoch ist der Fehler weiterhin beständig. Ich vermute mal das System kann es einfach nicht. Ich habe nochmals ein Ticket gesendet. Mal schauen was nun kommt.

  • Bombadiert mal den Support mit Mails wie ich damit das schnell gelöst wird. Bisher keine Antwort...

    hab auch eine Email an den Support geschickt.


    Hart finde ich die Hotline. Es klingelt 2 mal. Dann kommt: "Alle unsere Berater sind im Kundengespräch. Versuchen Sie es später wieder" .... tut tut tut ... aufgelegt.

    Keine Warteschleife, kein für dringende Fälle wenden Sie sich an ...

    Nix

    Habe aber auch nicht die Zeit da alle 10 min wieder anzurufen.


    Wenn jemand Erfolg hatte kann er ja hier berichten.

    Hier ist noch alles entspannt. Aber am 10. müssen die Infos beim FA sein. Denen ist bestimmt egal ob Mein Büro es bis dahin hinbekommen hat.


    Kennt jemand ein funktionierendes Workaround, falls von Buhl bis dahin nix kommt?