loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

So geht's: Neuinstallation der Software WISO Hausverwalter

Gepostet am 31.05.2017

Um eine Neuinstallation der Software vorzunehmen gehen Sie wie folgt vor:

1. Datensicherung:

Stellen Sie sicher, dass die Datensicherung zur Software WISO Hausverwalter ausserhalb der Standardpfade gesichert vorliegt. Hier erhalten Sie unsere Anleitung zur Datensicherung.

2. Entfernen der alten Software-Installation:

  • Deinstallieren Sie zunächst über die Systemsteuerung Ihr Programm "WISO Hausverwalter".
  • Löschen Sie den Installationsordner von "WISO Hausverwalter" über den Windows Explorer.
  • Starten Sie den Registrierungseditor über "Start > Ausführen" mit dem Befehl "regedit" (ohne Anführungszeichen) und klicken Sie auf "Ok". Klicken Sie hier in der Menüzeile auf "Bearbeiten" und dann auf "Suchen". Tragen Sie bei Suchen nach "Hausverwalter" (ohne Anführungszeichen) ein und deaktivieren Sie alle Optionen außer "Schlüssel".
  •  Starten Sie die Suche mit einem Klick auf "Weitersuchen". Nach kurzer Zeit wird in der linken Spalte des Registrierungseditors ein Eintrag blau unterlegt angezeigt, wenn dieser "Hausverwalter" im Namen tragt, löschen Sie diesen Ordner/Schlüssel.
  • Anschließend drücken Sie die Funktionstaste "F3". Wiederholen Sie den Löschvorgang so lange, bis das Durchsuchen der Registrierung beendet ist.
  • Starten Sie anschließend Ihren Rechner neu.

3. Installation der neuen Software-Version:

 Installieren Sie nun bitte Ihr Programm von der Installations-CD erneut. Für diesen Vorgang werden Administrator-Rechte vorausgesetzt. Beachten Sie dabei bitte folgende, allgemein gültige Installationshinweise:

 Achten Sie darauf, dass bei der Installation keine anderen Anwendungen im Hintergrund aktiv sind. Deaktivieren Sie Virenscanner und andere Sicherheitssoftware für die Dauer der Installation.

  • Geben Sie über "Start > Ausführen" den Befehl "%TEMP%" (ohne Anführungszeichen) ein und löschen Sie alle in dem sich öffnenden Ordner enthaltenen Dateien.
  • Suchen Sie zusätzlich nach "*.tmp" mit der Windows Suchfunktion und löschen Sie das Suchergebnis.
  • Sorgen Sie dafür, dass ausreichend Platz auf Laufwerk "C:" vorhanden ist, selbst wenn Sie auf einem anderen Laufwerk installieren möchten, da auf C: während der Installation zwischengespeichert wird.
  • Prüfen Sie bitte, ob irgendwelche Installationsüberwacher und Systemoptimierer laufen, und deaktivieren Sie diese Programme.

4. Weiterarbeiten:

 Laden Sie sich über nachfolgende Update-Seite den aktuellen Patch zu Ihre Software:

 Updates

Hinterlegen Sie Ihre gesicherte Datenbank wieder im Standard-Speicherpfad und öffnen die Software:

C:\Users\USERNAME\Documents\Hausverwalter\JAHRESORDNER 



Anfrage verfassen