loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie kann WISO Internet Security installiert werden?

Gepostet am 04.12.2017

WISO Internet Security (basierend auf F-Secure Technologie) kann weiterhin auf mehreren Systemen genutzt werden. Damit dies geschieht, sind die anderen Systeme vorher anzugeben. Die Verwaltung der Lizenzen erfolgt auf buhl.de und kann vollständig durch Sie als Anwender geschehen. Mit Ausnahme für das Betriebssystem Android werden dabei persönliche Installer eingesetzt. Das Vorgehen zur Installation unterscheidet sich leicht je nach System:

Melden Sie sich auf buhl.de an und rufen Sie "Garantie-Nummer einsehen, ..." auf. Blättern Sie in der Liste Ihrer Verträge zum Eintrag für WISO Internet Security. Klicken Sie das Lupen-Symbol für die Details an. Wählen Sie "Erweiterte Einstellungen" aus. Hier sehen Sie die Aufstellung der vorhandenen und verbrauchten Lizenzen. Mit "Neues Gerät einrichten" gelangen Sie in den Assistent zur Festlegung der Plattform. 

  1. Windows
    1. Wählen Sie "Windows" als Plattform.
    2. Vergeben Sie einen eindeutigen Namen.
    3. Klicken Sie auf "Gerät jetzt einrichten>>".
    4. Wenn der Eintrag zum neuen System erscheint, klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen".
    5. Speichern Sie die Datei.
    6. Führen Sie die Datei auf dem neuen System aus.
  2. Android
    1. Wählen Sie "Android" als Plattform.
    2. Vergeben Sie einen eindeutigen Namen.
    3. Notieren Sie sich den Lizenzschlüssel.
    4. Melden Sie sich in Google play an.
    5. Laden und installieren Sie die WISO Internet Security für Ihr Gerät.
    6. Öffnen Sie die Software.
    7. Geben Sie über "Menü > Einstellungen > Lizenzschlüssel ändern" den zwölfstelligen Lizenzschlüssel ein, den Sie zuvor erzeugt haben.
  3. Mac
    1. Wählen Sie "Mac" als Plattform.
    2. Vergeben Sie einen eindeutigen Namen.
    3. Klicken Sie auf "Gerät jetzt einrichten>>".
    4. Wenn der Eintrag zum neuen System erscheint, klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen".
    5. Speichern Sie die Datei.
    6. Führen Sie die Datei auf dem neuen System aus.

Wenn Sie entgegen dieser Anleitung die gleiche Installationsroutine (=eine Lizenz) auf verschiedenen Systemen verwenden, wird dies bemerkt und mündet in den Hinweis "Lizenz ungültig" oder "Abonnement abgelaufen" auf den Systemen.

Mit "Entfernen" kann die Lizenz zu einem nicht mehr vorhandenen Gerät frei gegeben werden. "Einstellungen" (nur bei Android) ermöglicht den Zugriff auf eine eingerichtete Diebstahlsicherung.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: WISO Internet Security

Anfrage verfassen