loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

Wie können Umsätze aus der Banking-Software WISO Mein Geld in die Steuersoftware importiert werden?

Gepostet am 27.10.2017

Falls Sie Unstimmigkeiten beim direkten Import aus WISO Mein Geld feststellen, nutzen Sie bitte den Workaround des QIF-Ex- und Imports, der Ihnen im Folgenden schrittweise beschrieben wird: 
  • Öffnen Sie die Software WISO Mein Geld.
  • Rufen Sie die Buchungen eines beliebiges Konto auf und betätigen Sie die Schaltfläche "Aktionen".
  • Wählen Sie im angezeigten Menü "Exportieren > QIF-Datei", legen Sie nun den Speicherort und einen Namen für die Exportdatei fest.also 
  • Geben Sie anschließend ein Datum an, ab welchem die Umsätze exportiert werden sollen und betätigen Sie die Schaltfläche "Fertigstellen".
  • Quittieren Sie die Erfolgsmeldung und öffnen Sie nun die Steuersoftware, in welche die Umsätze importiert werden sollen.
  • Rufen Sie den Bereich "Verwaltung > Onlinebanking" auf und aktivieren Sie die Option "über eine andere Datei".
  • "Speichern" Sie diese Änderung über die entsprechende Schaltfläche unterhalb des Dialogs.
  • Führen Sie nun je nach eingesetzter Software den Import aus:
Bis NWB Steuer 2015 "Datei > Datenimport > Quicken (QIF)" 
Ab NWB Steuer 2016 "Importieren > Quicken (QIF)" 
  • Im Importassistenten wählen Sie nach einem Klick auf "Weiter" zunächst die zuvor aus der Software WISO Mein Geld exportierte Datei aus und treffen Sie die Kontozuordnung.
  • Folgen Sie den weiteren Anweisungen des Assistenten und aktivieren Sie vor dem Klick auf "OK" die Option "Den Import-Dialog anzeigen".

Anschließend werden die Umsätze zur Übernahme und Verbuchung aufbereitet.


Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: NWB Steuer 2016

Anfrage verfassen