loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

"Fehler bei der Featuresübertragung" während der Installation.

Gepostet am 06.11.2017

Die Meldung "Fehler bei der Featuresübertragung" kann verschiedene Ursachen haben. Im folgenden erhalten Sie einen Überblick über die möglichen Ursachen und den Möglichkeiten zur Behebung beziehungsweise zur Umgehung der Meldung:

Temporäre Dateien:

Löschen Sie bitte die Dateien im Temp-Ordner. Betätigen Sie die Windows-Taste Ihrer Tastatur und geben Sie mit der Tastatur den Befehl "%temp%" (ohne Anführungszeichen) ein. Schließen Sie die Eingabe mit der "Enter"-Taste ab. Nun werden Ihnen alle temporären Dateien angezeigt, welche mit dem Windows-Explorer gelöscht werden können. Dateien, die aktuell in Benutzung sind können nicht gelöscht werden, lassen Sie diese einfach bestehen.

Datenträger oder CD_ROM Laufwerk beschädigt:

In einem solchen Fall kann es helfen den Inhalt der CD komplett auf die Festplatte zu kopieren und die Installation von dort aus auszuführen.

Cybereason RansomFree

Im Kontextmenü der Software ist es, durch einen Klick auf die Schaltfläche "Pause Cybereason RansomFree for 1 hour" möglich, die Software für die Dauer der Installation zu deaktivieren und nach der erfolgreichen Installation durch einen Klick auf "Resume Cybereason RansomFree" wieder zu reaktivieren.



Anfrage verfassen