loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen

So geht´s: Abschluss eines Wirtschaftsjahres (Jahresabschluss)

Gepostet am 22.02.2018

Bitte beachten Sie:
 
Um in den Folgejahren buchen zu können, ist ein endgültiger Jahresabschluss NICHT erforderlich. Dafür ist die Eröffnung des neuen Wirtschaftsjahres ausreichend.
 
 
Über das Menüband unter "Start > Wirtschaftsjahr"  und "Start > Periode" können Sie vor dem Buchen immer den entsprechenden Zeitraum auswählen.


1.) Alle Buchungszeilen sind verbucht
 
Befinden sich im abzuschließenden Wirtschaftsjahr noch unverbuchte Buchungszeilen im Kassenbuch oder in den Geschäftsvorfällen, wird der Abschluss nicht  durchgeführt.  In  diesem  Falle  erhalten  Sie  eine  Meldung, dass  sich noch  unverbuchte Zeilen in einer Buchungsperiode befinden und dass diese Buchungszeilen verarbeitet oder gelöscht werden müssen. Eine Übersicht, welche Buchungsperioden und Bücher davon betroffen sind, finden Sie über "Geschäftsvorfälle > Übergeben/Auswerten > Buchungsinfo".
 



2.) Abschluss der Buchungsperioden
 
Es müssen alle Buchungsperioden, bis auf die letzte bebuchte (Dezember oder 13./14. Buchungsperiode), endgültig abgeschlossen sein. Der Abschluss erfolgt über den Bereich "Start > Periode >  Periode  x abschließen". Dieser Eintrag steht Ihnen immer für die älteste Buchungsperiode zur Verfügung.
 



3.) Kontenblätter drucken
 
Die Kontenblätter müssen über den Druck "Neue Kontenblätter" ausgedruckt werden. Diesen Druck rufen Sie über "Übergeben/Auswerten > Auswerten & Übertragen > Kontenblätter drucken > Neue Kontenblätter" auf. Bitte beachten Sie, dass es sich bei einem Druck über die Bildschirmausgabe nur um einen Probedruck handelt. Bei diesem Vorgang werden die Kontenblätter nicht für den Abschluss der Perioden festgeschrieben.



Alternativ kann dieser Druck auch über den Bereich "Kontenanalyse > Schaltfläche: Drucken > Register: Neue Kontenblätter" aufgerufen werden.


4.) Neues Wirtschaftsjahr muss eröffnet sein.
 
Im Bereich "Start > Wirtschaftsjahr" steht dafür der Eintrag "Wirtschaftsjahr 201x eröffnen" zur Verfügung.




5. ) Durchführung des endgültigen Abschlusses eines Wirtschaftsjahres
 
Wurden die o.a. Voraussetzungen geschaffen, steht unter "Start > Wirtschaftsjahr" der Eintrag "Wirtschaftsjahr 2xxx abschließen" zur Verfügung. Um den Abschluss durchzuführen, muss das abzuschließende Wirtschaftsjahr ausgewählt sein. Wählen Sie nun den Eintrag "Wirtschaftsjahr 2xxx abschließen" aus.
 



Es öffnet sich ein Assistent. Nach einigen Abfragen erhalten Sie die Möglichkeit, die EB-Buchungen erzeugen zu lassen.



Anschließend erhalten Sie eine Zusammenfassung. Durch Bestätigung der Zusammenfassung mit der Schaltfläche "Fertigstellen" wird der Jahresabschluss durchgeführt. Wurde die Option "Ja, es sollen EB-Buchungen erzeugt werden" gewählt, sind diese im Bereich der Geschäftsvorfälle im Hauptbuch vorhanden. Wurden die EB-Buchungen bereits manuell erstellt, ist die Funktion zu deaktivieren.
 
Erhalten Sie die Meldung, dass das "Kontenblatt XXXX nicht gedruckt wurde" rufen Sie bitte die Anleitung unter diesem Link auf.
 
WICHTIG! Wird die Übernahme der EB-Buchungen nicht ausgeführt, erfolgt ebenfalls keine Übernahme der Kontengliederung. Dies ist besonders dann relevant wenn diese für das Vorjahr manuell angepasst wurde.
 

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien zu finden: Buchhaltung

Anfrage verfassen