loading
Antworten auf Ihre häufigsten Fragen
Abschaltung von mTAN zum 8. September bei der Postbank (ehemals 11. August 2019)

Gepostet am 19.08.2019;

Am 11. August 2019 endet bei der Postbank doch nicht das mobileTAN-Verfahren mit TAN-Versand per SMS. Der neue Termin ist der 8. September 2019. Sollten Sie noch mTAN verwenden, müssen Sie vor diesem Datum zu einem alternativen Sicherheitsverfahren wechseln. Möglich sind:

  • BestSign mobil, das pushTAN Verfahren mittels kostenloser zugehöriger App
  • BestSign, ein pushTAN Verfahren mittels kostenpflichtigem SealOne Zusatzgerät
  • chipTAN comfort, das optische chipTAN Verfahren mittels (kostenpflichtigem) TAN Generator

Alle der aufgeführten Möglichkeiten werden von der Software in aktueller Fassung unterstützt. Beantragen Sie rechtzeitig vor dem Stichtag eines der alternativen Sicherheitsverfahren, da der Vorgang unter Umständen mehrere Tage in Anspruch nimmt. Vor der Nutzung in einer Software ist dies im Interbanking der Postbank zu aktivieren. Im Fall des von der Postbank empfohlenen "BestSign mobil" Verfahrens sieht das so aus:

Melden Sie sich mit Postbank ID und Kennwort im Internetbanking der Postbank an. Hinterlegen Sie in den "Kontoeinstellungen" unter "Sicherheitsverfahren" nun "BestSign" als TAN-Verfahren. Sie erhalten unter Umständen einen Aktivierungscode per Post zugesandt. Nachdem Sie den Aktivierungscode im Internetbanking eingegeben haben, kann das Verfahren in einer Finanzsoftware ausgewählt werden.

Synchronisieren Sie vor der Verwendung Ihr Konto in der Software:

  1. Gehen Sie in den Programmbereich "Konten".
  2. Markieren Sie in der Tabelle das betroffene Konto.
  3. Öffnen Sie in der Funktionsleiste über "Online-Verwaltung > Administration" die "HBCI Kontaktübersicht".
  4. Markieren Sie den Kontakt zu der Postbank in der Übersicht und "synchronisieren" Sie ihn.
  5. Verlassen Sie die Übersicht mit "Schließen".
  6. Klicken Sie auf "Konto bearbeiten" in der Funktionsleiste.
  7. Rufen Sie in den Details die Karteikarte "Bank- und Kontodaten" auf.
  8. Wählen Sie das "BestSign" als TAN-Verfahren und - bei mehreren Devices - das entsprechende Gerät als TAN-Medium aus.

In der Folge kann Postbank BestSign mobil in der Software als TAN-Verfahren ausgewählt werden. Die Legitimierung in der BestSign App kann per Passwort oder - je nach Gerät - auch mit Fingerabdruck (iOS: TouchID) und Gesichtserkennung (iOS: FaceID) erfolgen. In einer Finanzsoftware wie WISO Mein Geld ist die in der Postbank BestSign App erzeugte TAN dann wie gewohnt im entsprechenden Dialog separat einzugeben.



Anfrage verfassen